Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

480.182 Shows5.854 Titel1.776 Ligen31.141 Biografien10.953 Teams und Stables5.252 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Fedor Emelianenko

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Fedor Vladimirovich Emelianenko
Gewicht und Größe 235 lbs. (107 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Rubischne (Ukraine)
Geburtstag 28. September 1976 (43 Jahre)
Debüt 16. August 2000 (vor 19 Jahren)
 

Meinung zu Fedor Emelianenko abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 111
Notendetails
1
   
71%
2
   
15%
3
   
7%
4
   
1%
5
   
1%
6
   
4%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Fedor Emelianenko
Spitzname The Last Emperor
Kampfstil Boxen, Judo und Sambo
Verwandtschaft Fedor Emelianenko ist der Bruder von Aleksander Emelianenko.
Trainer Wurde von Red Devil Sport Club und Volk Han trainiert.
Turniersiege
PRIDE Heavyweight Grand Prix 2004 (31. Dezember 2004)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 32 von Fedor Emelianenko bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Ausfallzeiten
Handbruch (von August 2003 bis Oktober 2003)
Platzwunde (von August 2004 bis September 2004)
Handbruch (von Dezember 2005 bis Juli 2006)
Handbruch (von Juli 2008 bis Oktober 2008)
Geleitete Liga M-1 Global
Spielbar mit EA Sports MMA, Fire Pro Wrestling Returns und PrideGP Grand Prix 2003
- zwei Jahre nach seiner Geburt zog seine Familie von der Ukraine nach Russland
- war von 1995 bis 1997 Feuerwhemann bei der Russischen Armee
- wird als einer der komplettesten Fighter der Welt bezeichnet
- begann seine MMA-Karriere bei
RINGS, wo er u.a. Renato Sobral und Ricardo Arona besiegte
- kassierte dort im Dezember 2000 gegen Tsuyoshi Kosaka seine erste Niederlage aufgrund eines Cut
- debütierte im Juni 2002 mit einem Sieg über Semmy Schilt bei PRIDE
- nach einem weiteren Sieg über Heath Herring gewann er im März 2003 gewann er PRIDE Heavyweight Title von Antônio Rodrigo Nogueira
- Mitte 2003 gewann er gegen Kazuyuki Fujita
- im April 2004 besiegte er Mark Coleman und kurz darauf Kevin Randleman
- nachdem das Finale des Heavyweight Grand Prix 2004 gegen Antônio Rodrigo Nogueira endete aufgrund eines unabsichlicen Headbutts als No Contest gewertet wurde gewann Emelianenko den Rückkampf im Dezember
- im August 2005 besiegte er Mirko Cro Cop
- in seinem letzten beiden Kämpfen bei PRIDE besiegte er erneut Coleman und Mark Hunt
- nach dem Ende von PRIDE besiegte er bei bodogFIGHT in einem kontroversen Kampf Matt Lindland
- verhandelte danach mit Ultimate Fighting Championship, allerdings konnte man sich nicht einigen
- Mitte 2008 gewann er bei Affliction Entertainment gegen Tim Sylvia den WAMMA Heavyweight Title
- verteidigte im Januar 2009 den gegen Andrei Arlovski
- nach dem Ende von Affliction, gab es erneut Verhandlungen mit Ultimate Fighting Championship, die allerdings abermals erfolglos verliefen. Stattdessen ging Emelianenko zu Strikeforce
- dort besiegte er bei seinem Debüt im November Brett Rogers
- seinen nächsten Kampf gegen Fabrício Werdum verlor er dann überraschend nach nur einer Minute
- im Februar 2011 konnte er auch einen so geplanten Aufbaukampf gegen Antonio Silva nicht gewinnen
- auch einen weiteren Kampf gegen Dan Henderson konnte er 2011 nicht gewinnen, woraufhin er aus seinem Strikeforce Vertrag entlassen wurde
- im November besiegte er dann bei einer Show von M-1 Global Jeff Monson durch Decision
- neben seinen MMA-Kämpfen betreibt er auch weiterhin Sambo, wo er mehrfacher Weltmeister ist
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz