Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

405.001 Shows5.094 Titel1.560 Ligen29.490 Biografien9.550 Teams und Stables4.270 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Antoni Polaski

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Mike DePoli
Gewicht und Größe 302 lbs. (137 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Vereinigte Staaten von Amerika
Geburtstag 10. August 1976 (41 Jahre)
Debüt 18. Oktober 1996 (vor 21 Jahren)
 

Meinung zu Antoni Polaski abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3565
Notendetails
1
   
0%
2
   
17%
3
   
42%
4
   
25%
5
   
17%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Angry Amish Roadkill, Antoni Polaski, Roadkill, Tony Braddock
Spitzname The Angry Amish Chicken Plucker
Trainer Wurde von House of Hardcore Wrestling School, Perry Saturn und Taz trainiert.
Finisher Diving Splash (Amish Splash) und Powerbomb (Amish Bomb)
Typische Aktionen Elbow Drop, Fireman's Carry into Cutter (Barn Burner) und Spinning Sidewalk Slam (Dirt Road Slam)
Stables Wright Connection mit Brakkus, Danny Doring, Lance Wright, Mike Lozanski, Too Cold Scorpio und Ulf Herman (als Roadkill)
Gemanagt von Gemanagt von Elektra, Michelle McCool und Miss Congeniality.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 409 von Antoni Polaski bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Chris Goulstone - Loaded
Soul Coughing - Super Bon Bon
Spielbar mit Anarchy Rulz und Hardcore Revolution
- begann als Undercarder in der ECW, ca. ein Jahr nach seinem Debüt wurde er von Bubba Ray Dudley durch eine verunglückte Powerbomb schwer verletzt
- wurde irgendwann in ein Team mit Danny Doring, einem weiteren Undercarder, gesteckt
- gleichzeitig änderten die beiden auch ihre Gimmicks: Doring wurde "Dastardly" Danny Doring, der sich für das Geschenk Gottes an alle Frauen dieser Welt hielt, und aus Roadkill wurde ein Amish (Al Snow brachte ihn auf die Idee)
- am Anfang waren die beiden noch Heels, aber mit der Zeit arbeiteten sie sich nicht nur in den Cards nach oben, sondern gewannen auch die Herzen der Fans
- schließlich gewannen sie die Tag Team Titel der ECW, und da diese Anfang 2001 schloß, blieben sie die letzten Champions
- seitdem war Roadkill ohne Doring independent unterwegs, bis die beiden Ende 2003 zusammen bei TNAW auftauchten
- ist alleine sehr erfolgreich in der 3PW unterwegs, wo er den 3PW Heavyweight Title gewinnen konnte
- nahm an den beiden ECW-Reunionshows Hardcore Homecoming und One Night Stand teil und wurde ebenfalls für viele Dark Matches in der WWE gebucht
- im Juli 2005 bestritt er zusammen mit Danny Doring ein Match bei Velocity
- war danach in der OVW unterwegs und hatte einige verschiedene Gimmicks
- aus seinem Vertrag wurde er im Februar 2008 entlassen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Wer hat in einem Land die meisten Siege erkämpft? Wer trat im Jahr 2012 am Häufigsten in Deutschland an? Gab es in Afghanistan bereits Wrestlingshows und wenn ja, wer waren die Teilnehmer? Unsere Datenbank lässt sich auch nach Orten durchsuchen um Fragen wie diese zu klären. Neugierige Besucher können sich so unzählige Kombinationen zusammenklicken um bestens im Bilde zu sein. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Noch bevor die Hölle zufror und Bret Hitman Hart sein Comeback bei WWE feierte, war dieser großartige Superstar bereit mit Genickbruchs fleissiger Mitarbeitsbiene Miss Socko ein Interview zu führen. In einem langen Telefonat redete er sich einiges von der Seele, sprach über seine Biographie, die Wellness Policy und andere Themen. Verpasst nicht, was er zu sagen hatte in einem der exklusivsten Exklusivinterviews hier auf Genickbruch! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsDatenschutz
   WeltbewegendesCD-ReviewsLinks
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz