Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

445.178 Shows5.531 Titel1.682 Ligen30.267 Biografien10.255 Teams und Stables4.806 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Black Cat

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Víctor Manuel Mar
Gewicht und Größe 220 lbs. (100 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in México, Distrito Federal (Mexiko)
Geburtstag 17. Oktober 1954
Debüt 21. April 1977 (vor 42 Jahren)
Todestag 28. Januar 2006 [Herzinfarkt]
 Bild 1/2: ohne Maske

Meinung zu Black Cat abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2706
Notendetails
1
   
0%
2
   
17%
3
   
83%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Black Cat, Kuroneko, Paifu, The Tiger
Spitzname Neko-chan
Verwandtschaften Black Cat war der Cousin von La Briosa, der Großcousin von Combat, der Großcousin von Escándalo, der Großcousin von Estigma, der Großcousin von El Halcón Jr., der Großcousin von Hammer Fist, der Sohn von Huroki Sito, der Cousin von El Jabato, der Neffe von Manuel Robles, der Neffe von Panchito Robles, der Cousin von Panchito Robles Jr., der Cousin von Pánico und der Neffe von Sugi Sito.
Trainer Wurde von Huroki Sito trainiert.
Typische Aktionen German Suplex, Powerbomb und Released German Suplex
Stables Los Gringos Locos mit Art Barr, Chicano Power, Eddie Guerrero, Jake Roberts, King Lion, Konnan, Madonna's Boyfriend und Misterioso (als Black Cat)
Maskenverluste als Black Cat durch Máscara Sagrada (15. Mai 1994)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1615 von Black Cat bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Jun Sato - Who's Who?
Osamu Suzuki - Head of a Section
Tony Williams - Eris
WCW Theme Library - Slacker
Spielbar mit King of Colosseum II und King of Colosseum Red
- debütierte am 21. April 1977 als Kuroneko und traf dabei auf einen Wrestler namens Mr. Bronce, anschließend trat er für die UWA an und arbeitete meist als Midcarder in den kleineren Hallen der Liga, so zum Beispiel in der Arena Naucalpan und in der Arena Neza
- 1979 hielt er die Arena Naucalpan Tag Team Titles gemeinsam mit Rokambole, den man heutzutage als Villano IV kennt
- im April 1981 tourte er erstmals durch Japan und war dort der Lucha-Gegner des originalen Tiger Mask (Satoru Sayama)
- in dieser Zeit wechselte er seinen Namen auf "Black Cat", wobei der bisherige Name nichts anderes bedeutete, sondern nur die japanische Übersetzung war (kuro = schwarz und neko = Katze)
- Ende 1982 kehrte er nach Mexiko zurück, aber nur für kurze Zeit, ehe er gleich wieder in Richtung New Japan verschwand
- über viele Jahre trat er bei New Japan als Undercarder an und konnte darüber hinaus auch permanent unter den Zuschauern der Show direkt am Ring gesehen werden
- im Februar 1994 wechselte er als der maskierte Black Cat zur AAA und wurde gemeinsam mit The Love Machine und Eddie Guerrero eines der Gründungsmitglieder des Stables "Los Gringos Locos" (später kamen Konnan und andere hinzu)
- dort diente er in erster Linie als Ersatz für Eddie, wenn der gerade als "Black Tiger" durch New Japan tourte
- er bestritt in dieser Phase eine haßerfüllte Fehde gegen den originalen Máscara Sagrada
- im Zuge dieser Fehde kam es am 15. Mai 1994 im Auditorio Benito Juárez von Zapopan (Jalisco) bei Triplemania II-B zu einem beeindruckenden Mask vs. Mask Match, das viele überraschte, weil niemand erwartet hatte, dass es dermaßen gut werden würde (viele Experten gaben ihm Wertungen von ****1/4 bis ****3/4)
- bei seiner Rückkehr zu New Japan im September 1994 trug Black Cat wieder eine Maske und teamte in erster Linie mit dem ebenfalls maskierten Love Machine und mit Black Tiger (Eddie Guerrero)
- diesmal blieb Black Cat in Japan und kehrte nie wieder zur AAA zurück (im Juni 1996 tauchte ein maskierter Black Cat #2 in der AAA auf, dabei handelte es sich jedoch um einen anderen Wrestler)
- im Zuge des Wrestleraustauschs von New Japan und der WCW tauchte Black Cat im Januar 1998 ein paarmal in der WCW auf, dann jedoch erlitt er eine schwere Knieverletzung und fiel mehrere Monate aus, so dass er sich gar nicht erst in den USA etablieren konnte
- nach einer weiteren Verletzung im Juni 2000 kehrte Black Cat Anfang 2001 erneut zurück, bestreitet seitdem gelegentlich ein paar Matches und hilft bei der Ausbildung der jüngeren Wrestler
- 2003 trat er nach 22 Jahren im Business zurück
- verstarb in Japan nach einem schweren Herzinfarkt
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz