Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.377 Shows5.121 Titel1.569 Ligen29.557 Biografien9.600 Teams und Stables4.340 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Bob Armstrong

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Joseph Melton James
Gewicht und Größe 227 lbs. (103 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Marietta, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 3. Oktober 1939 (78 Jahre)
Debüt 1962
 

Meinung zu Bob Armstrong abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2689
Notendetails
1
   
8%
2
   
31%
3
   
38%
4
   
15%
5
   
4%
6
   
4%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Alabama Jaw Jacker, Bob Armstrong, Bob James, Bullet, Georgia Jaw Cracker, Georgia Jaw Jacker, Jim Durango
Verwandtschaften Bob Armstrong ist der Vater von Brad Armstrong, der Großvater von Kayla Armstrong, der Vater von Road Dogg, der Vater von Scott Armstrong und der Vater von Steve Armstrong.
Lehrlinge Trainierte Don Lirette, Scott Armstrong und Steve Armstrong.
Finisher Jawbreaker (Georgia Jawbreaker)
Typische Aktionen Figure-Four Leglock und Second-Rope Elbow Drop
Tag Teams The Durango Brothers mit John Durango (als Jim Durango)
Stables Armstrong Army mit Bobby Blaze, Brad Armstrong, Scott Armstrong, Steve Armstrong und Tracy Smothers (als Bob Armstrong)
Maskengewinne als Bullet gegen Mr. Olympia (3. Februar 1986)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2120 von Bob Armstrong bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Dale Oliver - Bullets to Bones
George Thorogood & The Destroyers - Bad to the Bone
Paul Lenart - Roadhouse A
- war der Gimmick-Besitzer der USWA im Jahre 1985
- selbst war er lange Zeit Promoter in diversen Ligen im Südosten der USA
- verlor nach einem Match den Kleinen Finger der rechten Hand
- war dort als maskierter "Bullet" das Top Face
- dieses Gimmick entstand nach einem Unfall in der Umkleidekabine, als sein Gesicht zerschmettert wurde
- Vater von Brad Armstrong, Scott Armstrong, Steve Armstrong und Brian Armstrong
- tritt heute noch ab und zu bei Oldschool Events an
- trat in einigen Ligen in diversen Commissioner-Gimmicks an
- war Road Agent der WCW
- im Dezember 2005 tauchte er wieder bei TNAW in kleinen Stints mit der 4 Live Kru auf
- 2006 war er Teil der TNA-Fehde zwischen der James Gang und LAX, trat sogar nochmal aktiv in den Ring
- auch 2008 war er noch fit und trat mit BG James bei Against All Odds gegen AJ Styles und Tomko an
- wurde Ende Februar 2011 als Neuaufnahme für die WWE Hall of Fame angekündigt
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz