Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

519.767 Shows6.319 Titel1.948 Ligen32.373 Biografien11.609 Teams und Stables5.674 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Rey Mysterio

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Óscar Gutiérrez Rubio
Nominierung  NEU
Gewicht und Größe 175 lbs. (79 kg) bei 5'3'' (1.60 m)
Geboren in Chula Vista, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 12. Dezember 1974 (46 Jahre)
Debüt 30. April 1989 (vor 32 Jahren)
 Bild 1/3: im Jahr 2018

Meinung zu Rey Mysterio abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1014
Notendetails
1
   
26%
2
   
32%
3
   
21%
4
   
11%
5
   
5%
6
   
5%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Rey Mysterio verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr20152020

Das Jahr 2020 in der Karriere von Rey Mysterio
geschrieben von Virgile Dutrannoy


Kaum Jemand hätte wohl vermutet, dass Rey Mysterio nach seiner jahrelangen WWE-Auszeit noch einmal so eine tragende Rolle spielen würde - aber ob man nun ein Fan der Storyline war oder nicht: Die Geschichte um Mysterio, seinen Sohn Dominik und Seth Rollins war lange Zeit ein wöchentliches Highlight am Montag Abend.

Doch schauen wir zurück zu den Beginn des Jahres, denn das begann gar nicht so ereignisreich. Stattdessen scheiterte Mysterio mehrere Male daran, sich den WWE United States Title zurückzuholen, den er wenige Tage vor Jahreswechsel an Andrade verlor. Auch im Royal Rumble Match spielte der Luchador keine tragende Rolle und wurde mit nur drei Minuten Kampfzeit eines der vielen Opfer von Brock Lesnar.

Nachdem die Welt in den Lockdown ging, kränkelte auch Rey Mysterio und verpasste dadurch WrestleMania, wo er eigentlich erneut um den United States Title antreten wollte. Nach seiner Rückkehr qualifizierte sich Mysterio mit einem Sieg über Murphy für das Money in the Bank Match, welches letztlich von Otis gewonnen wurde.

Hiernach begann Mysterio die genannte Fehde mit Seth Rollins, der nach einem Tag Team Match zwischen ihm und Murphy an seiner Seite gegen Mysterio und Aleister Black den maskierten Wrestler attackierte und mit dem Auge voraus gegen die Ringtreppe presste. Nach einer kurzen Auszeit, bei der damit spekuliert wurde, ob Rey seine Karriere beenden und seine Maske an seinen Sohn Dominik weiterreichen würde, forderte Rey seinen Peiniger zu einem Eye for an Eye Match heraus, bei welchem man das Auge des Gegners heraustrennen müsse. Rollins gewann auch dieses Match, wonach er von Mysterios Sohn konfrontiert wurde. Rollins besiegte Dominik beim SummerSlam, doch bei WWE Payback konnten sich Vater und Sohn gegen Rollins und Murphy durchsetzen.

Zum Abschluss der Fehde besiegte Mysterio zudem Seth Rollins bei SmackDown in einem No Holds Barred Match im November.

Zwar konnte Rey Mysterio in diesem Jahr keinen Titel gewinnen, war allerdings Teil einer der relevantesten Fehden des Wrestlingjahres und hat mit der Einführung seiner Familie nicht nur eine weitere Facette hinzugefügt, sondern auch sein Vermächtnis gesichert.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Virgile Dutrannoy  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz