Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

404.984 Shows5.094 Titel1.560 Ligen29.489 Biografien9.550 Teams und Stables4.269 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Tommaso Ciampa

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Tommaso Whitney
Gewicht und Größe 195 lbs. (88 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Boston, Massachusetts (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 8. Mai 1985 (33 Jahre)
Debüt Januar 2005
 

Meinung zu Tommaso Ciampa abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1035
Notendetails
1
   
25%
2
   
48%
3
   
20%
4
   
6%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Dr. Tomas, Prodigy, El Scripto Mascharito, Thomas Penmanship, Tomasso, Tomasso Ciampia, Tommaso, Tommaso Ciampa, Tommaso Whitney, Tommy Penmanship
Spitznamen The Dominant Male, The Project, Psycho Killer, Sicilian Psychopath, Tommy Sports Entertainment
Trainer Wurde von Al Snow, Harley Race, Killer Kowalski, Mike Hollow und Spike Dudley trainiert.
Finisher Cloverleaf (Project Ciampa II) und Powerbomb onto the Knee (Project Ciampa)
Typische Aktionen Bridging Armbar, Discus Lariat, German Suplex, Sicilian Stretch (Rings of Saturn) und Superman Punch
Tag Teams #DIY mit Johnny Gargano (als Tommaso Ciampa)
Stables The Embassy [3] mit Dave Taylor, Mia Yim, Mr. Ernesto Osiris, Prince Nana, RD Evans und Rhino (als Tommaso Ciampa)
Intellectual Properties mit Alex Arion, Arch Kincaid und Max Bauer (als Thomas Penmanship)
Turniersiege
ECWA Super 8 Tournament 2011 (30. April 2011)
ROH March Mayhem (3. März 2012)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 571 von Tommaso Ciampa bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Oscar G - Dark Beat Mix (??? bis August 2012)
Last Remaining Pinnacle - They are Lost (Mai 2013 bis ???)
CFO$ - Chrome Hearts (März 2016 bis ???)
CFO$ - Chaos Rises (Juli 2016 bis September 2016)
Ausfallzeiten
Kreuzbandriss (von August 2012 bis Mai 2013)
Rippenverletzung (im März 2015)
Knöchelverletzung (von Mai 2017 bis ???)
Knieverletzung (von Mai 2017 bis ???)
Kreuzbandriss (von Mai 2017 bis ???)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- wrestlete anfangs hauptsächlich bei Chaotic Wrestling, war Mitte 2005 aber auch schon in einem WWE-Segment zu sehen
- kam Anfang 2007 zu OVW und trat dann unter mehreren verschiedenen Namen an (u.a. als maskierter "Prodigy")
- wurde im August 2007 entlassen und trat dann wieder in Indy-Ligen an
- trat 2015 an der Seite von Johnny Gargano bei WWE NXT auf
- seitdem tritt er immer mal wieder auch Solo für das Titanenland an
- nahm im Sommer 2016 am World Wrestling Entertainment's Cruiserweight Classic Turnier teil
- verlor zusammen mit Johnny Gargano ein äußerst knappes NXT Tag Team Titles Match gegen The Revival bei "NXT: Takeover Brooklyn II"
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Über 100 Matcharten von A bis Z kennt unsere Datenbank, kennt auch ihr sie alle? Es beginnt mit dem klassischen 2 out of 3 Falls Match und endet mit dem Weapon on a Pole Match. Was aber ist wohl ein Iron Circle Match und wie endet ein Distillery Iron Man Match? Bei Genickbruch werdet ihr über die Standardstipulationen ebenso aufgeklärt wie über die verrücktsten Erfindungen der Booker. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsDatenschutz
   WeltbewegendesCD-ReviewsLinks
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz