Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

422.302 Shows5.267 Titel1.601 Ligen29.829 Biografien9.898 Teams und Stables4.570 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Jerry Lawler

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Jerry O'Neil Lawler
Gewicht und Größe 236 lbs. (107 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Memphis, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 29. November 1949 (68 Jahre)
Debüt 1970
 

Meinung zu Jerry Lawler abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2419
Notendetails
1
   
18%
2
   
31%
3
   
28%
4
   
11%
5
   
5%
6
   
7%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
crossrhodes
06.11.2018 23:33 Uhr
vergab Note 3
Die sogenannte "Höchste Flosse von Memphis" stach aufgrund seines Looks und seines Auftretens natürlich immer heraus. Im Ring war Lawler zwar vom Grunde her sehr solide, jedoch war er nie ein großer Athlet und trotz zahlreichen guten Moves waren er als Wrestler nie so interessant für mich. Als Kommentator mag ich ihn sehr. Seine Stimme ist mittlerweile einfach legendär und gehört für mich einfach dazu. Als Heel Kommentator ist er meiner Meinung nach der Beste aller Zeiten und auch in den letzten Jahren als Face Kommentator war er durchaus unterhaltsam. Alles in Allem Note 2,678, was aufgerundet dann eine 3 ergibt.
dark-crow
06.11.2018 0:23 Uhr
Als Wrestler kenn ich nur seine Zeit bei WWE. Zumindest blieb er mir im Gedächtnis, aber interessiert hat er mich schon als Kind nicht wirklich, selbst als es gegen meinen damaligen Liebling Bret Hart ging.
Als Kommentator: Ich würde sagen, dass er damals irgendwie in die Zeit gepasst hat. Nach ein paar Jahren schien er für mich schon etwas aus der Zeit gefallen und war mir zu platt.
Irgendwie find ich ihn trotzdem okay und seine Stimme war ,für mich, immerhin markanter als die Stimme heutiger nachkommender Kommentatoren.
Schraenky
05.11.2018 21:58 Uhr
vergab Note 4
Als Wrestler hab ich ihn erst bei seinen Auftritten in den 90er kennengelernt und fand das ziemlich unterirdisch. Als Kommentator fand ich ihn auch extrem peinlich. Während mich seine Vorgänger als Colour-Kommentator wie Ventura oder Heenan immer mit ihren Sprüchen und ihrem Humor zum Lachen gebracht haben, selbst wenn das Match noch so lahm war, hat für mich Lawler einfach nur noch dumme, niveaulose Sprüche gebracht. Eben eher der peinliche Altherrenwitz über den man eher die Augen verdreht, als drüber zu lachen.
Reo_Walderan
20.09.2016 18:38 Uhr
vergab Note 3
Irgendwie fehlt mittlerweile eine Menge seiner Bio.. hmmm.. Und beginnt fast ausschließlich bei der WWE. Schade, gerade seine pre WWE Zeit war sehr erfolgreich und interessant. Dort war er auch ein wesentlich besserer Wrestler als zu der Zeit, wo er in der WWE schon etwas "erfahrener" war.
Dennoch auch dort besonders seine Fehde mit Hart sehr stark. Zwei Vollprofis die man dort miteinander arbeiten lies. Als Heel war er besonders stark. Dennoch nur eine 3 von mir. Denn auch bei all seinen Erfolgen, den guten Fehden und seiner Legende - gepackt hat er mich irgendwie nie als Wreslter und Charakter und als Kommentator teils eher nervig. Besonders seit er die Face-Rolle übernommen hat.
Zed
13.02.2016 2:49 Uhr
Editiert: 13.02.16 2:49
vergab Note 1
In den 70ern und 80ern ein toller Wrestler gewesen, hat beinahe im Alleingang das Wrestling in Tennessee Saloonfähig gemacht und ist wahrscheinlich derjenige US-WRestler der im laufe seiner Karriere am meisten World Title gesammelt hat.
WWE hatte nie etwas für ihn als Athlet übrig, dennoch war sein Fehdenprogramm mit Bret Hart in Ordnung, und auch gegen Jake Roberts gab es gute Erinnerungen. Als Kommentator meist ghute Heel-Leistungen neben McMahon, JR und Cole. Jedoch sollte er langsam mal ans Aufhören denken. Kam in den letzten jahren doch wenig von ihm. Dennoch ein legendärere Character
wyattfamily
12.02.2016 20:54 Uhr
vergab Note 1
Backlund, Flair und Lawler diese Drei standen in ihrer Blütezeit für Top Wrestling. Im Gegensatz zu Flair und Backlund hat Lawler alllerdings nie so einen großen Erfolg gehabt. Als er endlich zur WWF kam war er schon etwas betagter und wurde als Witzfigur dargestellt. Dennoch er war in seiner Blütezeit ein genialer Techniker
Somberlain
18.10.2015 22:08 Uhr
Leider hat Lawler in der WWF nie große Erfolge im Ring erzielen dürfen, aber er war schon immer einer der Besten Mic Worker und für mich nach Bobby Heenan der beste Kommentator aller Zeiten!
Viperwarfare
07.02.2015 0:30 Uhr
vergab Note 3
Ich werde Lawler hier nur REIN vom Micwork bewerten. Seine Matches habe ich nicht gross verfolgt, aber ich weiss, dass er einen schönen Piledriver ziehen durfte^^

Alsooo...Früher, vorallem in 90er, ein GOTT als Heel! Unterhaltsam wie sau, richtig Arrogant, so wie es sich gehört! Richtig cool und immer zum Schmunzeln da. Vorallem mit seiner Fehde mit Bret Hart war richtig nice^^

Heute ist er mittlerweile mit Cole zusammen am nervtötesten...Cenas Arschkriecher, nur noch Facegelaber, LANGWEILIG! Schade, aber hey, für alles Gute kommt ein Ende....Ich hoffe, dass er bald abgelöst wird, z.B. von Corey Graves, wobei dieser schon fast wieder zu hoches Prestige hat (Ich mein, es ist Corey Graves!). Daher würd ich sagen...Tom Phillips. Für "The King" ist es langsam Zeit sich vom Thron zu trennen und den Thron Zuhause besteigen und dort bleiben. Für Special Auftritte wünschte ich ihn mir noch, wie HoF, aber ansonsten kann er mittlerweile echt gerne Daheim bleiben.
PappHogan
19.12.2013 18:23 Uhr
Einst ein prima Heel, so ein typischer arroganter Südstaaten-Heel, im Ring ziemlich auf Brawling beschränkt, aber mit einem technisch sauberen Piledriver, den er heute eh nicht mehr zeigen dürfte.
Dann diese Andy-Kaufman-Sache.
Am Mic früher ein Gott, diese Sprüche z.B. über Roddy Piper: If people see Your movie at a drive-in, they want to have their gas-money back!"
Stimmt genau!
Als Kommentator nervt er aber mittlerweile gewaltig.
lurchi
12.06.2013 22:09 Uhr
Wäre cool, wenn er nicht ständig sagen würde: "How does John Cena do that?" oder "The champ is here" oder "How strong is Cena" oder "I never saw something like this before"
Das sagt er beinahe so oft wie Orton einen RKO out of nowhere zeigt...^^
Diabolos
02.04.2013 18:32 Uhr
vergab Note 1
Ich habe nie ein Match von Lawler aus seiner Blütezeit gesehen, darum möchte ich das an dieser Stelle auch nicht bewerten, sondern nur als Kommentator weil ich ihn nicht anders kenne.
Als solcher ist er allerdings mein Lieblingskommentator, vorallem als er noch Heel war. Es gibt einfach keinen der so kreativ, fast schon wahnsinnig, wirklich jeden miesen Trick der anderen Heels rechtfertigen konnte. Schade dass er jetzt Face sein muss, da ist er leider nicht mehr so lustig.
Ach ja und ich weiß es ist eine verdammt unpopuläre Meinung aber... ich find ihn sogar besser als Jim Ross. *schnell in Deckung stürz*
Ritschie82
17.01.2013 13:12 Uhr
vergab Note 3
Er ist sicher ein alter Haudegen und auf seine Meinung bauen die Leute, aber außer ordentlich kommentieren, hat mich sein Kampfstil und die Stories rund um Jerry nicht sonderlich angehoben. Wrestling ne 4, MicWork und Charisma ne 2, also alles in allem eine 3 mit leichter Tendenz nach unten.
lenpie01
27.12.2012 14:42 Uhr
vergab Note 4
Würde ich die Symphatie zu ihm bewerten gäbe es ne 1, für seine Arbeit als Kommentator ne 2 aber im Ring war ich ehrlich gesagt immer gelangweilt von ihm und konnte nie richtig was mit ihm anfangen-denke ist geschmacksache, aber deswegen leider nur ne 4 ...
AwesomeAndy
19.10.2012 18:49 Uhr
vergab Note 1
Als Wrestler immer gut gewesen, Als Kommentator auch..nur sollte er nach seiner Herzattacke die In Ring Aktivitäten minimieren / komplett einstellen...seiner Gesundheit wegen.
GittiV
12.09.2012 13:52 Uhr
Mag den King sehr und hoffe, er wird wieder vollständig genesen. Schliesst ihn bitte aale in Eure Gedanken und Gebete mit ein.
Somberlain
12.09.2012 12:54 Uhr
Meiner Meinung nach kein guter Wrestler, aber ein absolut genialer Kommentator. Für mich der einzige, den ich mit Bobby Heanan gleichsetzen würde. Ich hoffe, er kommt wieder auf die Beine !!!
Batzefan
12.09.2012 12:14 Uhr
Ich drücke die Daumen, dass Jerry keine Folgeschäden behalten wird. Bei meinem Opa hat es auch eine Weile gedauert, bis er wieder klar im Kopf wurde. Manchmal dauert es seine Zeit. Aber Jerry ist ja gute 10 Jahre jünger.
FearOfTheDark
12.09.2012 8:59 Uhr
Editiert: 12.09.12 9:04
Ich kenne seine Wrestling-Karriere nur ab der Fehde gegen Bret Hart Mitte der 90er, als ich 5-6 Jahre alt war. Ich hasste ihn sehr, also hat er seine Rolle gut gespielt ;) Aber technisch gesehen kann ich mich an nichts als verbotene Faustschläge, Fist-Drops und Piledriver von ihm erinnern...
Als Kommentator fand ich ihn wiederum spitze. Ich fand ihn einfach cool zusammen mit JR, auch wenn er natürlich nicht annähernd JR's Niveau hat.
Möge die Kraft mit Dir sein, damit Du wieder fit wirst, nach diesem verfluchten Herzinfarkt vorgestern!
Rene
11.09.2012 21:30 Uhr
vergab Note 2
Ein super Kommentator und auch kein alzu schlechter wrestler,nur zu schade das ich noch keine kämpfe aus seiner blütezeit gesehen habe,ich hoffe doch das er sich möglichst schnell vom Herzinfarkt erholt und es für ihn keine bleibenden folgen gibt :)
Ali
30.06.2012 23:04 Uhr
Gib Besser Kommentare ab als sein Co-Kommentator Cole .
Seite: 1 2


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein Mann mit deutschen und schwedischen Vorfahren, geboren in Estland, der als russischer Löwe auftrat - das ist eine der Geschichten die nur Wrestling schreiben kann. George Hackenschmidt war in Europa und den USA ein Star und der erste Träger eines richtigen World Titles. Wir verraten mehr zu seiner Erfolgsgeschichte und erzählen von seinem Marathon Match gegen einen anderen Helden früherer Zeiten, Frank Gotch. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz