Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

534.166 Shows6.423 Titel1.986 Ligen32.683 Biografien11.769 Teams und Stables5.832 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Sami Zayn

Allgemeine Informationen
© Miguel Discart
Bürgerlicher Name Rami Sebei
Nominierung  NEU
Gewicht und Größe 180 lbs. (82 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Montréal, Quebec (Kanada)
Geburtstag 12. Juli 1984 (37 Jahre)
Debüt 1. März 2002 (vor 20 Jahren)
 Bild 1/2: Sami Zayn

Meinung zu Sami Zayn abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 226
Notendetails
1
   
63%
2
   
23%
3
   
7%
4
   
3%
5
   
3%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Sami Zayn verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr2012201320142015201620172018201920202021

Das Jahr 2012 in der Karriere von Sami Zayn
geschrieben von Dennis Zahl


Als wahren Weltenbummler konnte man El Generico im Jahre 2012 bezeichnen, reiste er nicht nur quer durch die Vereinigten Staaten, sondern machte auch in Japan, Europa oder in seinem Heimatland Kanada halt. Im Land der aufgehenden Sonne begann seine Wrestlingreise für dieses Jahr auch, allerdings musste er nicht nur direkt eine Niederlage gegen Isami Kodaka einfahren, sondern dabei auch den DDT Extreme Title abgeben. Umso besser sollte es im restlichen Jahr verlaufen, besiegte er Kota Ibushi umso den KO-D Openweight Title sein Eigen zu nennen, welchen er nach weiteren Titelverteidigungen erst zum Ende des Jahres bei DDT Never Mind 2012 an seinen Landsmann Kenny Omega abgeben musste.

Eine Fehde die sich nicht nur durch mehrere Staaten, sondern auch Promotions zog war jene gegen Kevin Steen. Dabei war dieser auserkoren am 17. März in einem 3-Way Match nicht nur Eddie Edwards zu besiegen, sondern auch El Generico, womit jener den PWG World Title abgeben musste. Auch bei Ring of Honor sollten sich die Wege mehrmals kreuze, und Steen besiegte seinen Erzrivalen in einem Last Man Standing Match Ende März. Zum Abschluss des ROH-Jahres trafen sich die zwei in einem Ladder War Match wieder und nach gut 28 Minuten war es abermals Steen, der nicht nur gewann, sondern auch den ROH World Title erfolgreich verteidigen konnte. Nebenbei trat Generico nicht nur noch um den CZW World Heavyweight Title an, sondern konnte auch mit Willie Mack fast das PWG DDT4 Turnier gewinnen, wo sie erst im Finale an Player Uno und Stupefied scheitern sollten.

Am erfolgreichsten sollte Generico dieses Jahr aber vor allem in Europa sein. Dort trat er im März am prestigeträchtigen "16 Carat Gold"-Turnier von Westside Xtreme Wrestling an, wo er in der ersten Runde Marty Scurll besiegte. Danach entledigte er sich noch Karsten Beck und Johnny Moss, ehe er das Turnierfinale nach knapp 18 Minuten gegen Tommy End gewann. Bei diesem Erfolg sollte es aber nicht bleiben, besiegte er bei der Show Dead End XII Big Van Walter und sicherte sich damit den wXw Unified World Wrestling Title. Diesen verteidigte er gelungen gegen Absolute Andy, Karten Beck oder Tommy End, ehe er ihn in einem 4-Way Match an Axel Tischer abgeben musste. Auch das Rematch konnte der Sachse für sich entscheiden, allerdings sorgten die Auftritte von Generico dafür, dass eine gewisse Liga aus Connecticut Gefallen an ihm fand.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2015
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz