Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

455.248 Shows5.651 Titel1.715 Ligen30.536 Biografien10.498 Teams und Stables4.936 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Mitsuya Nagai

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Hirokazu Nagai
Gewicht und Größe 232 lbs. (105 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Sunagawa, Hokkaido (Japan)
Geburtstag 10. November 1968 (50 Jahre)
Debüt 1. August 1991 (vor 28 Jahren)
 

Meinung zu Mitsuya Nagai abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3825
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
50%
4
   
50%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Kaizo Hebi Ningen Nagaider, Makai #5, Mitsuya Jagai, Mitsuya Man, Mitsuya Nagai, Namihei, NP5, Vladimir Nagai
Trainer Wurde von Akira Maeda, Naoyuki Taira und UWF Dojo trainiert.
Finisher Falcon Arrow (Makai Driver) und Top Rope Knee Drop (Hyper Knee)
Typische Aktionen Nagai Lock, Running Knee Lift (Okakiba) und Stretch Plum (Makai Sleeper)
Stables Black New Japan mit Black Strong Machine/Makai #1, Don Frye, Katsuyori Shibata, Kazunari Murakami, Manabu Nakanishi, Masahiro Chono, Ryushi Yanagisawa und Scott Norton (als Mitsuya Nagai)
Dark Kingdom mit Bambi Killer, Bear Fukuda, D'Lo Brown, Kengo Mashimo, Ken'ichiro Arai, KENSO, Masahiro Chono und Takeshi Minamino (als Mitsuya Nagai)
Dark Nightmare mit Takeshi Minamino und Tatsuhito Takaiwa (als Mitsuya Nagai)
The Hooligans mit Cody Hall, KAZMA SAKAMOTO, MAYBACH Taniguchi und Yuji Hino (als Mitsuya Nagai)
Jakai Tensho mit Bear Fukuja/Mango Fukuja, Buta-Mamushi, Doku Mamushi Sanshiro, Dokuro Habukage, Hebikage, Hebimo, Inokuma Sentoin Kumachari, Jaiant Hebi Ishikawa, Jakai-bo Hebider, Jakai Mask #1, Jakai Mask #2, Jakai Mask #3, Jakai-oji, Jaori Yoneyama, JARASHIMA, Jatsutoshi Goto, Majaaki Mochizuki, Majami, Masa Takamamushi, Mitsunobu Kikujawa, Naomi Susan/Zansurian Joo, Poison JULIE Sawada/Poison Sawada JULIE, Sentoin-ko, Takashi und Toru Momowashi (als Mitsuya Jagai)
KGB48 mit Bonnie und Ivan Markov (als Vladimir Nagai)
Makai Club mit Big Van Vader, Bob Sapp, Dai Majin, Giant Majin, Kantaro Hoshino, Kazunari Murakami, Ken Shamrock, Makai #1/Super Strong Majin, Makai #11, Makai #12, Makai #13, Makai #14, Makai #15, Makai #18, Makai #2/Makai Masked Devilock, Makai #20, Makai #21, Makai #28, Makai #3, Makai #4, Makai #69, Makai Heat, Makai Masked Canadian, Makai Masked Hurricane, Makai Masked Hurricane #2, Makai Meiyo #21, Makai Meiyo #22, Makai Rey Cobra, Makai Rey Cobra #2, Makai Rey Cobra #3, Makai Rey Cobra #4, Makai Rey Cobra #5, Makai X, New Strong Majin, Ryushi Yanagisawa und Tadao Yasuda (als Makai #5)
Outrage mit Hiroki Furusawa, Tadanobu Fujisawa, Taro Toyotomi und YUJI KITO (als Mitsuya Nagai)
Turniersiege
Giant Baba Cup 2002 (14. Januar 2002)
Muga Premium Tournament (7. Dezember 2006)
Hair Matches (Niederlagen) als Mitsuya Nagai durch Abnormal und Yago Aznable (4. Mai 2010)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1116 von Mitsuya Nagai bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Artist unknown - Bruce Lee Theme
Artist unknown - Wonder Man Theme
Danny Saber - Main Title
Spielbar mit Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, Fire Pro Wrestling Returns, Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, King of Colosseum II, King of Colosseum Red und Sougou Kakutougi Rings: Astral Bout 3
- hat einen Background im Shootboxen
- wollte im Jahr 1984 eigentlich zu
Giant Babas AJPW, doch dieser meinte, Nagai sollte erst die High School beenden
- nachdem Nagai die High School abschloss, änderte er seine Meinung und begann 1989 mit dem Training bei der UWF Japan bei
- er verletzte sich vor seinem Debüt und schaffte es auch nicht mehr rechtzeitig zu genesen, bevor die zweite UWF dann im Dezember 1990 schließen musste
- er folgte als anfangs einziger Japaner seinem Mentor Akira Maeda zu Fighting Network RINGS
- debütierte dort gegen Herman Renting
- war dort ein hoch angesiedelter Midcarder, der in seinen Kämpfen immer viel Härte, Technik und Willen zeigte
- wechselte dann zu Yuki Ishikawas BatllARTS, wo er bei seinem Debüt am 16. November 1999 den Youngster Mach Junji besiegte
- war dort immer Heel oder Tweener und sein größter Erfolg war ein Sieg gegen Yuki Ishikawa
- wechselte dann zu der Liga, zu der er von Beginn an seiner Karriere eigentlich sein wollte, die AJPW
- machte sein Debüt bei der Real World Tag League 2000 Tour, wo er zusammen mit Masahito Kakihara das "Team Strongs" bildete
- sein größter Erfolg in seiner bisherigen Karriere folgte am 8. Juni, als er die All Asia Tag Titles von Yuji Nagata und Shinya Makabe gewinnen konnte
- war eines der Mitglieder der Anti-NJPW Heel Fraktion, Makai Club (wurde als Makai #5 bezeichnet)
- zusammen mit Makai #4 gründete er das Tag Team Harimao
- am 7. Dezember 2003 konnte er einen großen Sieg einfahren, als er Osamu Nishimura mit dem Hyper Knee Kuga in einem Six Man Tag Team Match besiegen konnte
- ein weiterer großer Sieg folgte am 14. Juli 2004, als er Hiroyoshi Tenzan besiegen konnte
- am 3. November 2004 besiegte er zusammen mit Masayuki Naruse Gen'ichiro Tenryu und Masanobu Fuchi um sich zum zweiten Mal die All Asian Tag Team Titel zu sichern
- das Team zerstritt sich im Februar 2005, nachdem sie die Titel an Rico und Buchanan verloren
- verließ 2006 NJPW und ging zu Muga
- gewann dort im Dezember 2006 ein Eintagesturnier
- tritt auch desöfteren für eine kleine Liga namens "Daiwa Pro-Wrestling Entertainment" an
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2009
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz