Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

443.213 Shows5.529 Titel1.680 Ligen30.246 Biografien10.231 Teams und Stables4.789 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Fandango

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Curtis Jonathan Hussey
Gewicht und Größe 240 lbs. (109 kg) bei 6'3'' (1.91 m)
Geboren in Boston, Massachusetts (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 22. Juli 1980 (38 Jahre)
Debüt September 1999
 

Meinung zu Fandango abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2835
Notendetails
1
   
15%
2
   
21%
3
   
34%
4
   
19%
5
   
6%
6
   
5%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Masterff1986
02.05.2019 7:54 Uhr
vergab Note 1
Eine glatte 1....Das TT aus Breeze und Fandango ist mit Abstand das interessanteste Comedy Team ever...
Charisma,Mic-Work und In Ring Work eine glatte 1!!!!!!!!!
Reo_Walderan
30.04.2019 12:36 Uhr
vergab Note 3
Ich finde ihn wirklich sehr solide und sein Team mit Breeze auch nicht schlecht. Ein Touch zu viel Comedy zum Trash. Aber sonst ok. Vorallem weil beide mehr können als nur zu jobben. Vielleicht einen Restart des Teams überdenken.
Rengal
17.08.2015 17:26 Uhr
vergab Note 2
Ich finde es sehr bemerkenswert, dass er immer in seiner Rolle blieb. Jeder Schritt im Ring sieht leichtfüßig, wie der eines Tänzers aus. Das richtige Aussprechen seines Namens hatte einen gewissen Jack Sparrow flair.
Er sieht gut aus, hat Talent am Mic und im Ring sowieso. Leider bekam er nie die Spots, die er verdient hätte. Ein verschwendetes Talent.
johnsmith
31.07.2015 23:47 Uhr
vergab Note 3
Athletisch ist er ja... eine gewisse Ausstrahlung hat er auch...
Was ich vermisse, ist die Intensität im Ring und im Umgang mit dem Publikum. Er könnte weit interessanter sein, wenn jemand mal das Feuer unter seinem Hintern entzündet. Mal eine satte und gimmickferne Aufbaufehde gegen eine Übermacht an Gegnern, wobei er so richtig Kampfgeist zeigen kann, wäre das Ideale für ihn.
Ich würde es mir für Fandango Curtis wünschen. Bei dem Look und dem soliden Auftreten mindestens reif für die Upper-Midcard.
MisterKendarson
29.06.2015 19:36 Uhr
vergab Note 1
Dieser Mann war so UNGLAUBLICH GUT als Johnny Curtis. Er hat dieses Gimmick so gut verkörpert, das geht schon nicht mehr. Fandango verkörpert er auch zu 100% und fällt nie aus der Rolle. Für seine Schauspielerei gibt es definitiv eine. Im Ring ist er eigentlich auch nicht schlecht. Wer erinnert sich denn bitte daran, dass dieser Mann Chris Jericho bei WrestleMania gepinnt hat? Wohl keiner.. traurig.
Norwolferus
14.04.2015 18:27 Uhr
Editiert: 14.04.15 18:29
Guter Worker. Als Tänzer hat man es ja sowieso nicht leicht in der WWE.
Jacoob Cass
28.11.2014 21:13 Uhr
vergab Note 1
Also diese verbesserte Version seines Gimmicks gefällt mir schon eher. Nur was ich nicht verstehe ist, warum Rosa? Die WWE hat doch Rosita seit kurzen, naja egal bin mal gespannt was nun aus ihm wird, letztes mal wäre er ja fast IC Champ geworden, bis die Verletzung kam. ich bin gespannt.
Sparrenberg
10.11.2014 1:04 Uhr
vergab Note 4
Ist ja ein bisschen ruhig um ihn geworden. Das ganze Gimmick war am Anfang eigentlich sogar ganz unterhaltsam (auf eine merkwürdige Art) aber es wurde schnell nervig. Hoffe er kommt bald wieder mit einem neuen Gimmick und dann kann man schauen ob er funktioniert. Ansonsten halt in Zukunft Jobber/untere Midcard/ohne Job
CanadianDestroyer
31.05.2014 1:47 Uhr
Wrestlerisch überzeugt er mich nicht wirklich , aber er hat einen gewissen Unterhaltungswert durch seine Auftritte und er ist immer im Fandango Charakter.Als Johnny Curtis fand ich ihn einfach nur langweilig, grad jetzt hat er etwas spezielles an sich was ihn von allen anderen Wrestlern unterscheidet.Naja okay jetzt kommt Adam Rose und der wird von vielen als Fandango 2.0 bezeichnet , das könnte schief gehen, aber vielleicht merkt die WWE ja das die Gimmicks gut harmonieren könnten und steckt die beiden in ein Tag Team.Ich kann mir Fandango jedenfalls als Tag Team Champion gut vorstellen für andere Titel reicht allerdings sein Talent nicht aus denke ich.
Nathaie
29.05.2014 21:51 Uhr
Ich hoffe er wird wieder der Johnny Curtis von NXT. Er sollte die Kleidung benutzen die er bei NXT hatte seine Haare schneiden wie früher seine alte Gimmick von NXT season 4 bekommen und sich nicht Fandango nennen sondern wieder Johnny Curtis. Genau wie seinen Aktionen waren bei NXT auch besser als jetzt.
Ich würde mich so freuen Fandango wider als Johnny Curtis zu sehen!!!
Diabolos
29.07.2013 0:20 Uhr
vergab Note 2
Einfach ein witziges Gimmick dass mir und dem Großteil des Publikums Spaß macht. Total bekloppt aber dafür interessant. Ich freu mich über einen Fandango-Auftritt weitaus mehr als über den 0815-Ernsthaft-Wrestler... Wrestling ist nun mal Over-the-Top-Entertainment und da passen auch solche übertriebenen Charaktere. Ich bin für mehr Vielfalt und mehr Fandangooooooo!
MetalDaetlaev
24.07.2013 21:39 Uhr
vergab Note 3
Er ist eigentlich ein guter Wrestler, aber sein Gimmick ist zum Kotzen. Ich hoffe, er tritt irgendwann mit einem anderen Gimmick auf.
Master of Pain
06.05.2013 21:47 Uhr
vergab Note 4
Ich bin absolut genervt von diesem Typen. Das Gimmick geht mir auf'n Sack, die Einzüge und die Musik animieren mich zum Abschalten und außer den teilweise guten Aktionen hat er für mich nichts, was ich gut finde. Ich gebe eine 4, in der Hoffnung, dass er schnell weg ist und ein neues Gimmick bekommt.
Ronsen
06.05.2013 19:54 Uhr
vergab Note 2
Das neue Gimmick ist Kult und reißt meine Bewertung eine Note höher. Noch habe ich Gefallen an seinen Segmenten, aber eine vernünftige Fehde sollte rasch her und ich bin auch der Meinung, man sollte ihn nicht zu sehr Heel sein lassen und die Publikumsreaktionen ausnutzen. Wenigstens als Tweener.
CanadianDestroyer
30.04.2013 18:46 Uhr
Ich sehe das er sich immer mehr steigert der Aufbau von Fandango verläuft viel effizienter als der von Ryback.
Es war schon nervig seine Art nicht anzutreten es ist ungerecht das er Y2J mit einer allenfalls mittelmäßigen Leistung bei Wrestlemania besiegen durfte.DOCH!Irgentwie ist durch die geniale Musik und Johnny Curtis Art immer im Charakter zu bleiben etwas unglaubliches entstanden.Fandangoing!Menschen in ganz Amerika machen das einfach es ist ein Medienphänomän.Zunächst dachte ich es liegt eben nur an der Musik.Doch mir fielen bei der Letzten RAW Ausgabe doch zahlreiche Fandango Schilder auf im Publikum und er bekam als Heel ziemlich Positive Reaktionen.Ich denke es ist vergleichbar mit Daniel Bryan - Fandango ist einfach zu gut in diesem Charakter er redet viel unsinn aber grad das ist eben auch irgentwie lustig.Dazu nun die Tänzerin Summer Rae an seiner Seite und ich merke wie ich den Auftritt von mal zu mal besser finde.Anfangs konnte ich das alles gar nicht leiden.Ich glaube es braucht nicht mehr alzu viel um auch beim letzten Fan over zu sein.Es ist einfach ansteckend auch wenn nach oben hin noch viel Potenzial ist Fandango funktioniert!Wer hätte das gedacht!
Jacoob Cass
29.04.2013 23:16 Uhr
vergab Note 1
Ringfähigkeiten sind großartig doch das Gimmick naja gefällt mir nicht so .Doch ich muss sagen er spielt es gut ich kauf ihm das ab nur es ist halt nicht meins aber solange er da durch gepusht wird soll es mir recht sein . Note 1.
Drulak
26.04.2013 22:43 Uhr
vergab Note 2
Mir gefällt das Gimmik immer besser.
Tom_1
26.04.2013 18:01 Uhr
Fanquatscho ist doch echt der Hammer. Ich kann mich nicht halten wenn ich den sehe. Ich muss andauernd Lachen.
automatix
21.04.2013 13:27 Uhr
Ist schon lustig, dass die ganzen Freaks jetzt alle jammern, weil Fandango gegen den heiligen Chris bei WM gewonnen hat - weil das hat er ja nicht verdient usw.
Zwei Zeilen später wird dann gejammert, das die Dolph Zigglers und co. immer verlieren....
Aber gleichzeitig kann man nicht akzeptieren, wenn die Topstars auch mal verlieren. Und dann fragt mans ich, warum man keine neuen Topstars aufbaut? Ob Fandango jetzt was wird oder nicht wird man sehen, aber man versucht zumindest mal einen großen Push und läßt ihn nicht über Jahre durch die Mid und Undercard tingeln, bis er fast jedes bissl Glaubwürdigkeit verloren hat. Die WWE macht bisher sehr viel richtig mit Fandango und das sollte man honorieren.
Kishi
18.04.2013 16:37 Uhr
vergab Note 2
Seine in-ring Fähigkeiten sind ja allseits beschrieben, da braucht man nicht viel hinzuzufügen.
Das Gimmick find ich persönlich gut, ich mag generell "ganze" Gimmicks wie bei Fandango oder z.B. dem Boogeyman ~5 Jahre vorher. Er setzt dieses Gimmick sehr gut um, finde ich. Er wird mit diesem Gimmick wohl nicht in die top Regionen der Card vorstoßen, aber in der Upper-Midcard finde ich ist er sehr gut aufgehoben.
Gesamtnote: 2
Seite: 1 2


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Die Ursprünge von Profiwrestling reichen weit zurück, in eine Zeit als nicht alles Work war und sich viele Kämpfer auf Jahrmärkten ihr Geld verdienten. Wie sich daraus der heutige Sport entwickeln konnte, beleuchten wir bei Genickbruch in einem Zeitstrahl. Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Ausklang des 20. Jahrhunderts findet ihr dort alles, was das Wrestling bewegt hat. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz