Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

425.769 Shows5.293 Titel1.608 Ligen29.879 Biografien9.925 Teams und Stables4.594 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Shawn Michaels

Allgemeine Informationen
© Miguel Discart
Bürgerlicher Name Michael Shawn Hickenbottom
Gewicht und Größe 215 lbs. (98 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Chandler, Arizona (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 22. Juli 1965 (53 Jahre)
Debüt 8. Oktober 1984 (vor 34 Jahren)
 
 Bild 1/3: im Jahr 2015

Meinung zu Shawn Michaels abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 13
Notendetails
1
   
78%
2
   
14%
3
   
4%
4
   
2%
5
   
1%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Shawn Michaels verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr19841985198619871988198919901991

Das Jahr 1991 in der Karriere von Shawn Michaels
geschrieben von Axel Saalbach


Das Jahr 1991 bedeutete für Shawn Michaels das Ende einer Ära, oder besser gesagt das Ende des ersten Abschnittes seiner Karriere. Seitdem er in der Wrestlingwelt debütiert war, hatte er nahezu alle bedeutenden Matches als Tag-Team-Wrestler an der Seite von Marty Jannetty bestritten. Diese Partnerschaft gelangte im Jahr 1991 nun an ihr Ende.

Wie so viele andere Dinge im Wrestlingbusiness auch, so hatte auch der Zerfall dieses Teams seine Ursachen in erster Instanz außerhalb des Ringes. Hinter den Kulissen soll es zu Querelen gekommen sein, deren wahre Natur niemals zu hundert Prozent geklärt wurden, da sich zwar alle beteiligten Parteien geäußert haben, aber zwangsläufig immer nur eine subjektive Sicht der Dinge wiedergegeben wurde. Die World Wrestling Federation behauptete kurzangebunden, Jannetty und die Liga wollten sich aufgrund von "finanziellen Differenzen" trennen. Shawn Michaels schrieb in seiner Biografie, Jannetty hätte behauptet, er habe für die Rockers ein äußerst lukratives Angebot von World Championship Wrestling ausgehandelt. Das Ganze habe sich jedoch als maßlose Übertreibung herausgestellt. Jannetty wiederum behauptete, Michaels wäre der Mann gewesen, der einen Weggang zur WCW vorangetrieben hätte. Als Vince McMahon dann Jannettys Wechselwillen stattgegeben hatte, hätte Michaels den Überraschten gespielt und behauptet, die Verhandlungen seien ein Alleingang Jannettys gewesen. Er selbst hätte gar kein Interesse, die Liga zu verlassen. So oder so kam man zu dem Schluss, dass man die Rockers nicht mehr als Team antreten lassen konnte. Deshalb wurde der Plan geboren, die beiden in der Liga zu belassen, Michaels aber gegen Jannetty turnen und dann als Heel gegen ihn fehden zu lassen.

Später wurde offenbart, dass es im Mai 1991 noch einen weiteren Zwischenfall gegeben haben soll, als beide Rockers und Roddy Piper betrunken gewesen waren. Piper habe im alkoholisierten Zustand von all den Möglichkeiten geschwärmt, die Michaels als Einzelwrestler aufgrund all seines Talents noch haben würde. Jannetty hätte das Ganze so erbost, dass er Michaels zu einer Prügelei aufforderte, um zu beweisen, dass er der Stärkere war. Das Ganze entgleiste so, dass Polizisten hinzukamen und Jannetty verhaften wollten, woraufhin Randy Savage einschritt und behauptete, die Wrestler würden nur eine Storyline üben. Wie es heißt, soll Michaels an diesem Zeitpunkt kurz davor gestanden haben, die Federation aus Erschütterung zu verlassen.

Im Ring musste die Trennung der Rockers natürlich etwas anders rübergebracht werden, und man machte das, was man vor dem Split eines Tag Teams immer macht: Man sorgte dafür, dass die beiden Wrestler Niederlagen ihrer Partner verursachten. So sorgte Jannetty versehentlich dafür, dass Shawn Michaels ein Einzelmatch gegen Ric Flair verlor, bei der "Survivor Series" sorgte Jannetty versehentlich für Michael's Ausscheiden, und auch ihr letztes fürs Fernsehen aufgezeichnete Match (ein Shot auf die WWF Tag Team Titles der Legion of Doom) ging im Streit unter und endete mit einer Niederlage.

Der Schlusspunkt wurde dann Anfang Dezember gesetzt (wobei die Ausstrahlung erst im neuen Jahr erfolgte). Bei einer Ausgabe des "Barbershops" sprach Brutus Beefcake mit den Rockers über ihre Probleme. Alles sah nach Versöhnung aus, doch Michaels verpasste Jannetty die Sweet Chin Music und stieß ihn ins Glasfenster der Barbershop-Kulisse. Abschließend zerriss er auch noch ein Rockers-Poster. Von einem Moment auf den anderen war Michaels verhasst, und das große Rockers-Kapitel, das den Beginn von Michaels' Karriere jahrelang dominiert hatte, war jäh beendet.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz