Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

408.798 Shows5.149 Titel1.576 Ligen29.626 Biografien9.674 Teams und Stables4.351 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Apollo

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Germán Figueroa
Gewicht und Größe 265 lbs. (120 kg) bei 6'4'' (1.93 m)
Geboren in Ponce (Puerto Rico)
Geburtstag 6. Mai 1975 (43 Jahre)
Debüt 1999
 

Meinung zu Apollo abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3893
Notendetails
1
   
4%
2
   
0%
3
   
25%
4
   
63%
5
   
4%
6
   
4%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Apollo, Apolo, Gran Apolo, El León, León 2000, Nuevo Gran Apolo, Rey Romano
Spitzname Rey de Reyes
Verwandtschaften Apollo ist der Vater von Apolo Jr. und der Ehemann von Habana.
Trainer Wurde von Héctor Soto, Miguel Pérez Jr. und Savio Vega trainiert.
Finisher Side Slam (El Fondo del Abismo), Superkick und Uranage Slam
Typische Aktionen Fireman's Carry into Cutter und Full Nelson Slam
Tag Teams Los Dioses del Olímpico mit Atlas (als Apolo)
La Nueva Generación mit Ricky Banderas (als Nuevo Gran Apolo)
Old School Players mit Dynamite Derrick (als Apollo)
Stables LAX mit Héctor Guerrero, Hernandez, Homicide, Konnan, Machete und Salinas (als Apolo)
Gemanagt von Gemanagt von Konnan.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 297 von Apollo bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Verhaftungen Mai 2007: Rückstand an Unterhaltszahlungen in Höhe von 13.669 Dollar
Juli 2007: Gewaltanwendung gegenüber seiner Ehefrau
- spielte vor seinen Wrestlingkarriere Basketball und war sogar im Nationalteam von Puerto Rico
- musste jene Karriere letztlich aber aufgeben, da er für seine verarmte Familie Geld verdienen musste
- wrestlete in seinem ersten Match in einem Co-Event der @WWF und der puerto ricanischen
IWA gegen Andy Anderson
- wurde einen Tag danach regulär von der IWA verpflichtet und gewann kurz darauf den IWA Heavyweight Title
- bildete später mit Ricky Banderas die "Nueva Generación" und stand bei der NWA-TNA-Debütshow im Gauntlet for the Gold
- kehrte nach einem kurzen Run bei NWA-TNA zunächst einmal wieder dauerhaft nach Puerto Rico zurück
- redebüte Anfang 2004 bei NWA-TNA als maskierter "El León" und fehdete anfangs gegen Jeff Jarrett
- wurde wenig später demaskiert, da das Gimmick nicht von den Fans angenommen wurde, und wrestlete fortan als "Apollo"
- gewann dann trotz schwacher Zuschauerresonanz mit D'Lo Brown die NWA World Tag Team Titles
- verschwand kurz darauf wieder aus den Shows, ehe er im März 2005 als Tag Team Partner von Sonny Siaki zurückkehrte
- zog dann auch für eine bessere Karrierechance bei der Liga extra nach Orlando, Florida
- gründete an Silvester 2005 mit Homicide und Konnan das "Latin American Exchance"-Stable
- legte dann aber bei Final Resolution eine No-Show hin, wurde suspendiert und wenig später komplett entlassen
- wrestlete anschließend wieder bei der IWA und gewann schnell ein #1-Contender Match (IWA Title) gegen Cruzz
- konnte sich den Gürtel dann letztlich auch kurz darauf von Savio Vega holen
- wechselte wenige Wochen später mit seiner Frau zu NWS, nachdem es bei der IWA backstage Schwierigkeiten gab
- hatte allerdings auch weiterhin einen bindenden Vertrag mit der IWA, der noch bis zum Frühjahr 2007 lief
- stand kurz darauf ohne Arbeitgeber da, da das WWC die Partnerschaft mit NWS kündigte und NWS schließen musste
- kam nach dem regulären Ablauf seines IWA-Vertrages im Februar 2007 als "Apollo" zum World Wrestling Council
- unterschrieb Ende 2007 einen WWE-Developmentvertrag und war ab Januar 2008 Teil von FCW
- trat dort aber nur zweimal an, ehe man ihm bereits im März wieder aus seinem Vertrag entließ
- wurde wenig später zu einer Gefängsnisstrafe verurteilt, da er u.a. nicht zu einem verordneten Besserungsprogramm erschien
- am 2. Juli 2008 wurde er in seiner Heimatstadt Ponce überfallen und ausgeraubt, außerdem verletzte man ihn am Auge
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Wenn Titel vakant sind oder auch um Herausforderer für Titelträger zu finden, werden sehr gerne Turniere angesetzt um die Entscheidung in einem sportlichen Wettstreit zu fällen. Wir bei Genickbruch haben eine vierstellige Anzahl an solchen Turnieren in unserer Datenbank eingepflegt, von den ganz großen Begegnungen um WWE Hüftgold, bis hin zu den kleinsten Promotions, die sich in unserer Datenbank tummeln. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein paar kleine Inseln im Pazifik bilden den Ursprung einer der größten Familiengeschichten im Pro Wrestling. Samoa ist die Heimat der Anoa'i Familie, deren bekanntester Sproß wohl The Rock ist, deren Ableger aber auch Umaga, Rikishi, Rosey oder Yokozuna umfassen. Wie die Herrschaften miteinander verwandt sind und wie es zur langen Tradition der Samoaner im Wrestling kam, verrät ein Kapitel unserer Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz