Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.448 Shows5.121 Titel1.569 Ligen29.561 Biografien9.600 Teams und Stables4.342 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Bobby Fish

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Robert Anthony Fish
Gewicht und Größe 227 lbs. (103 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Albany, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 27. Oktober 1979 (38 Jahre)
Debüt 2002
 

Meinung zu Bobby Fish abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1492
Notendetails
1
   
14%
2
   
45%
3
   
36%
4
   
5%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Bobby Fish, Jerk Jackson, Madden Fisher, Robert Anthony Fish
Trainer Wurde von DeVito und Harley Race trainiert.
Finisher Heel Hook (Fish Hook Deluxe Edition), High Knee (Flying Fish Hook) und Spin Kick (Sleeps with the Fishes)
Typische Aktionen Cross Armbreaker, Dragon Screw, Moonsault, Roundhouse Kick und Tilt-a-Whirl Backbreaker
Tag Teams Infamous Talent mit Scott Cardinal (als Bobby Fish)
reDRagon [2] mit Kyle O'Reilly (als Bobby Fish)
Stables Team Big League mit Jimmy DeMarco, Jimmy Nutts, John McChesney, Joseph Brooks und Rex Lawless (als Bobby Fish)
The Undisputed ERA mit Adam Cole, Kyle O'Reilly und Roderick Strong (als Bobby Fish)
Turniersiege
NJPW Super Junior Tag Tournament 2014 (3. November 2014)
#1-Contender Tournament (ROH Television Title) (17. Juli 2015)
ROH Survival of the Fittest 2016 (4. November 2016)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 664 von Bobby Fish bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Daniel Lioneye - Roller
The Jimi Hendrix Experience - All Along the Watchtower
CFO$ - Undisputed (September 2017 bis ???)
Ausfallzeiten
Knieverletzung (von März 2018 bis ???)
Kommentierte Shows
1 von Bobby Fish kommentierte Veranstaltung in unserem Showarchiv
- debütierte in 2002 und trat hauptsächlich im Nordosten der USA an arbeitete aber auch für IWA Mid-South
- in 2005 trat er als Jerk Jackson bei ROH Do or Die IV auf
- in 2006 bestritt er seine erste Tour für Pro Wrestling NOAH , für die er bis 2010 regelmäßig arbeitete
- 2007 kehrte er als Bobby Fish zu ROH zurück und trat bei Final Battle 2007 an
- in 2009 absolvierte er mehere TV Auftritte für Ring of Honor
- in 2010 trat er im ersten Match von EVOLVE an und verlor gegen Kyle O'Reilly bei Evolve 1
- versuchte sich auch im MMA Bereich und trainierte bei Albany Boxing und konnte sein MMA Debüt via TKO gewinnen
- Feierte sein TV-Debut bei NXT Takeover Brooklyn III als er zusammen mit Kyle O’Reilly sowohl die Authors of Pain als auch SAnitY nach deren Match attackierte
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz