Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

409.327 Shows5.155 Titel1.577 Ligen29.632 Biografien9.685 Teams und Stables4.364 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Justin Credible

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Peter Polacko
Gewicht und Größe 225 lbs. (102 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Waterbury, Connecticut (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 16. Oktober 1973 (44 Jahre)
Debüt 16. Oktober 1992 (vor 25 Jahren)
 

Meinung zu Justin Credible abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3072
Notendetails
1
   
3%
2
   
26%
3
   
43%
4
   
20%
5
   
6%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Aldo Montoya, Justin Credible, PG-187, PJ Polaco, PJ Walker
Trainer Wurde von Keith Hart, Lance Storm und Stu Hart trainiert.
Finisher Spinning DDT (187) und Tombstone Piledriver (That's Incredible)
Typische Aktionen Cutter, Inverted DDT, Second-Rope Elbow Drop, Sitdown Powerbomb und Superkick
Tag Teams New Impact Players mit Jerry Lynn (als Justin Credible)
Stables The Alliance mit Arn Anderson, Billy Kidman, Booker T, Brian Adams, Bryan Clarke, Buff Bagwell, Buh Buh Ray Dudley, Chavo Guerrero Jr., Chris Kanyon, Christian, Chuck Palumbo, Debra, Diamond Dallas Page, D-Von Dudley, Hugh Morrus, Ivory, Jazz, Kurt Angle, Lance Storm, Mark Jindrak, Mike Awesome, Nick Patrick, Paul Heyman, Raven, Rhyno, Rob Van Dam, Scott Hudson, Sean O'Haire, Shane Helms, Shane McMahon, Shawn Stasiak, Stacy Keibler, Stephanie McMahon, Steve Austin, Steven Richards, Tazz, Terri, Test, Tommy Dreamer, Torrie Wilson und William Regal (als Justin Credible)
Carnage Crew mit DeVito, Loc und MASADA (als Justin Credible)
Extreme Horsemen mit Barry Windham, CW Anderson, Simon Diamond und Steve Corino (als Justin Credible)
Extreme Revolution mit New Jack, Perry Saturn und The Sandman (als Justin Credible)
Impact Players mit Dawn Marie, Jason Knight, Jazz, Lance Storm und Nicole Bass (als Justin Credible)
Nation of Domination mit Akeem Mohammad, Clarence Mason, Elijah, JC Ice, Kareem Olajuwon, Miss Texas, Shaquille Ali und Wolfie D (als PG-187)
Team Extreme mit New Jack, Perry Saturn und The Sandman (als Justin Credible)
That's Incredible mit Chastity, Jason Knight und Nicole Bass (als Justin Credible)
X-Factor mit Albert und X-Pac (als Justin Credible)
Gemanagt von Gemanagt von Chastity, Dawn Marie, Francine, George, James J. Dillon und Jazz.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1091 von Justin Credible bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Kent Bucchanon - Surfettes Debut
Prong - Snap Your Fingers, Snap Your Neck
TNA - Snap this
DVD-Portraits Best of Justin Credible: ECW World Heavyweight Champion
Spielbar mit Anarchy Rulz, Hardcore Revolution und RAW
Interviews
Interview (19. April 2012)
Interessante Links
Offizielle Homepage
Offizielles MySpace-Profil
- war als P.J. Walker ein Jobber in der WWF, dessen größter Erfolg ein Count-Out Sieg über Ted DiBiase war
- als maskierte Portugiese Aldo Montoya war er auch nicht viel erfolgreicher
- stand in der WWF der Kliq sehr nahe
- wurde dann wie viele WWF-Worker zu dieser Zeit zu Extreme Championship Wrestling geschickt
- schaffte dort seinen großen Durchbruch als Justin Credible mit Fehden gegen Jerry Lynn, Tommy Dreamer und The Sandman
- bildete mit mit Lance Storm das erfolgreich Team Impact Players
- hielt 2000 sogar den ECW World Heavyweight Title, verlor ihn aber an seinen Dauerrivalen Jerry Lynn
- nach dem Ende von ECW ging er zurück zur WWF
- bekam dort zunächst einen Push an der Seite von Albert und X-Pac als X-Factor, verschwand aber zunehmend in der Bedeutungslosigkeit
- wurde 2003 von WWE entlassen
- trat danach einige Male bei NWA-TNA an
- war ebenfalls Teil der Carnage Crew bei ROH und für einen Abend der Extreme Horsemen bei MLW
- unterschrieb einen Vertrag bei MTV, um an Wrestling Society X teilzunehmen
- kam aber aus dem Vertrag heraus und konnte im Juni 2006 wieder bei WWE unter kommen, wo er Teil des neuen ECW-Brands wurde
- nachdem er mehrere Shows verpasste, wurde er aber entlassen
- hatte im Zuge des ECW-Revivals bei TNAW nochmals einen Gastauftritt
- da die Rechte fast aller seiner Gimmicks bei WWE liegen, tritt er independent oft als PJ Polaco an
- gab bei CHIKARA sein Comeback als Aldo Montoya
- nachdem er bei einer ECW-Reunion-Show Backstage einschlief und nicht auftreten durfte, wies er sich selbst in eine Entzugsklinik ein und ist seitdem wieder clean
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Seit dem Jahre 1991 veröffentlicht Bill Apters "Pro Wrestling Illustrated" zum Herbstanfang Listen von jeweils 500 Namen, in denen die nach Meinung der Redakteure wichtigsten Wrestler des Jahres ausgezeichnet werden. Aber keine Sorge, Mantaur war noch nie auf Platz #1 dieser illustren Liste. Wenn ihr wissen wollt, wer in den vergangenen Jahren die unumstrittene #1 des Wrestlings war, klickt auch durch die Listen der verschiedenen Jahre. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wer gerade frisch mit dem Thema Wrestling zu tun hat, oder mit den Begrifflichkeiten rund um den Sport noch Schwierigkeiten hat, dem sei unser Lexikon ans Herz gelegt. Wir erklären geduldig den Unterschied zwischen Heel und Face, aber auch weniger bekannte Dinge wie Canned Heat, Dog House oder Ring Rat. Klickt einfach rein und arbeitet euch durch die Liste, damit ihr zu wahren Insidern des Wrestlingsports werdet! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz