Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

453.530 Shows5.627 Titel1.712 Ligen30.489 Biografien10.465 Teams und Stables4.909 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Gran Metalik

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name unbekannt
Gewicht und Größe 174 lbs. (79 kg) bei 5'9'' (1.75 m)
Geboren in Guadalajara, Jalisco (Mexiko)
Geburtstag 3. November 1988 (30 Jahre)
Debüt 14. Juli 2005 (vor 14 Jahren)
 
 Bild 1/6: 2014 bei New Japan Pro Wrestling

Meinung zu Gran Metalik abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 299
Notendetails
1
   
51%
2
   
34%
3
   
9%
4
   
4%
5
   
2%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Gran Metalik verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr2007200820092010

Das Jahr 2007 in der Karriere von Gran Metalik
geschrieben von Axel Saalbach


Als der spätere Gran Metalik zwischen 2014 und 2015 längere Zeit für New Japan Pro Wrestling antrat, wurde von der japanischen Liga ein Wrestlerprofil veröffentlicht, laut dem der junge Mann nach längerem Training in der Wrestlingschule von Gran Cochisse und El Satánico am 14. Juli 2005 als "Plata #2" sein Debüt gefeiert hätte. Seitdem gilt dies als das offizielle Debütdarum von Gran Metalik. Tatsächlich lässt sich dieses Datum jedoch nicht durch Cards und Showergebnisse aus Mexiko verifizieren. Zudem bildeten El Satánico und Gran Cochisse Wrestler unmittelbar für den Guadalajara-Kader des Consejo Mundial de Lucha Libre aus, und dieser veranstaltete am 14. Juli (einem Donnerstag) keine Show. Natürlich ist es trotzdem möglich, dass Gran Metalik an diesem Datum sein Debüt feierte, ein Fehler liegt jedoch eher nahe. Dazu passt auch, dass Oro #2 als der "natürliche" Partner von Plata #2 zu diesem Zeitpunkt noch im Hauptstadtkader des Consejo antrat und erst 2007 nach Guadalajara "abgeschoben" wurde. Das einzig nachweislich verzeichnete Match, das Gran Metalik als "Plata #2" bestritt, fand am 15. Juli 2007 statt, also exakt zwei Jahre und einen Tag nach dem vermeintlichen Debütdatum, das von New Japan bekanntgegeben wurde. All das deutet darauf hin, dass ein paar Zahlen verdreht wurden. Es existiert ein Bild von Gran Metalik aus dem Jahr 2002, das ihn als den vierzehnjährigen "El Gitano Jr." zeigt, doch ob er sich unter diesem Namen auch schon im Ring versuchte oder nur zu Ehren seines Vaters dessen Maske trug, ist nicht überliefert.

Schon vor seinem Match als "Plata #2" war Gran Metalik allerdings - damals noch ohne das "Gran" im Namen - in der Arena Coliseo del Occidente aktiv. Sein erstes nachgewiesenes Match unter diesem Namen fand am 6. März 2007 statt, als er gemeinsam mit Metal Blanco und Virus auf das Team von Máscara Mágica, Nitro und Sangre Azteca traf. Dies ist in doppelter Hinsicht erwähnenswert: Während die meisten Regionalwrestler des Jalisco-Kaders "unter sich" blieben, wurde Metalik direkt zu Beginn Gastwrestlern aus der mexikanischen Hauptstadt entgegengestellt. Und der junge Mann namens Metal Blanco, der später als "Tritón" Karriere machte, war gleich vom Start weg an seiner Seite. Mit ihm gründete Metalik die "Fuerza M", ein Team von hoffnungsvollen High Flyern, die durch ihre spektakulären Auftritte in Guadalajara schnell für Furore sorgten. Mit Metatrón wurde bald ein dritter Mann zum festen Teil des Teams, er schaffte im Gegensatz zu Metalik und Metal Blanco jedoch nicht den Durchbruch.

Erwähnenswerte Siege blieben für Metalik und Metal Blanco im Jahr 2007 noch aus, doch immerhin konnten sie schon gemeinsame In-Ring-Luft mit alteingesessenen Stars wie Emilio Charles Jr. und aufstrebenden Wrestlern wie La Sombra und Máximo schnuppern.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2017
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Ein Shoot beim Wrestling hat zwar nicht direkt etwas mit Schusswaffen zu tun, ist aber gelegentlich ein Schuss in den Ofen. Wenn sich zwei Wrestler tatsächlich nicht mehr riechen können und im Ring nicht kooperieren, oder ein Worker aus diversen Gründen seinen Arbeitgeber anschwärzt, dann ist das eben ein Shoot. Genickbruch hat für die Leser über 60 solcher Vorfälle in einer Rubrik zusammengetragen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz