Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

538.181 Shows6.442 Titel1.988 Ligen32.745 Biografien11.822 Teams und Stables5.857 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Kassius Ohno

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Chris Spradlin
Gewicht und Größe 225 lbs. (102 kg) bei 6'4'' (1.93 m)
Geboren in Dayton, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 24. Dezember 1979 (42 Jahre)
Debüt 12. September 1998 (vor 23 Jahren)
 
 Bild 1/1: 2017 bei Evolve 

Meinung zu Kassius Ohno abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 417
Notendetails
1
   
51%
2
   
33%
3
   
9%
4
   
3%
5
   
2%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
MMM
25.10.2017 9:58 Uhr
vergab Note 4
Wird hart überbewertet von vielen . Der Grund dafür erschließt sich mir nicht. Mittelmässig im Ring, grottig am Micro und die Optik wie Chris Jericho nach nem Scott Hall Gedenkwochenende.
der spirit
19.10.2017 13:41 Uhr
vergab Note 2
Chris Hero war bei mir schon länger ein Begriff. Bei NXT zeigt er die Leistung, die von Ihm verlangt wird.
Habe mir einige seiner Kämpfe in den Indys angesehen und so viel sei gesagt: Er ist der Inbegriff des Strong Styles in den USA. Zusammen mit Joe.
Schon beeindruckend wie stiff er seine Matches bei PWG workte. Einen schönen Run im Hauptroster wäre zu wünschen.
Mikadinho
19.10.2017 9:31 Uhr
vergab Note 4
Kassius Ohno, das ewige Talent. Bei seinem ersten NXT Run konnte er Wrestlerisch immer überzeugen. Da sah auch die WWE über seinen eher unbeeindruckenden Look hinweg. Er soll ja auch recht schwierig gewesen sein. Irgendwann kam die Entlassung. 2017 ist der spät Dreißiger zurück bei NXT. Und ein Schatten seiner selbst. Völlig außer Form, Sein Bauch quillt unter seinem Shirt durch. Im Ring kommt eher wenig Herausragendes. Ganz ehrlich,was sieht die WWE noch in so einem verbrauchten Mann? Vielleicht ist er nur da um den jungen NXT Wrestlern eine Hilfe und Mentor zu sein. Aber hoffentlich bringt man ihn nicht bei RAW oder Smackdown. Da würde Kassius Ohno schneller in der Versenkung verschwinden als ihm lieb ist. Kassius Ohno's zeit neigt sich dem ende, es sei denn er reißt sich nochmal extrem seinen Hintern auf, macht den Gym zu seiner 2 Heimat und entwickelt großen Hunger ganz nach oben zu greifen.
The Fifth Horseman
20.02.2017 21:24 Uhr
vergab Note 1
Sehr unterschätzter Typ! Schade, dass es seinerzeit bei NXT nicht so richtig ins rollen kommen wollte. Würde ihn gerne einfach mal als Chris Hero in einem WWE Ring sehen! Eine Indy Legende, die vermutlich leider auch nie die große Karriere bei WWE machen wird, wie es inzwischen so viele seiner alten Weggefährten getan haben. Ich denke dafür ist er leider inzwischen etwas zu alt. Trotzdem eine absolute Bereicherung!
loose
28.01.2017 11:45 Uhr
vergab Note 1
Der Junge atmet Wrestling. Egal ob im, am oder um den Ring, er weiß immer wie er sich am besten dort bewegt. Die Entwicklung vom Techniker in Richtung Strong-Style macht seine Matches einfach intensiver und für mich interessanter. Ich weiß immer noch nicht wie das in die WWE passen soll, aber Nakamura und Joe bekommen ja auch einige freiheiten. Ich hoffe mal auf tolle Matches.
Vemperor
05.10.2016 15:18 Uhr
vergab Note 5
Ich fühle mich bei seinen Matches immer so, als würde mir jemand seine Lieblings-Serie aus der Kindheit zeigen:
Menschen feiern frenetisch etwas ab, zu dem ich absolut keinen Zugang finde, weil mir die emotionale Bindung aus der Vergangenheit fehlt.

Ich habe Hero nach seiner Rückkehr aus seinem gescheiterten NXT-Run mehrfach live gesehen und hätte mir jedes Mal gewünscht, vorspulen zu können. Optisch ist er die Definition von "out of shape", sein Moveset ist (dadurch?) sehr limitiert und beschränkt sich überwiegend auf behäbiges Striking. Seine Ausstrahlung ist durchschnittlich.

Sorry, Hero-Hardcore-Fans, aber irgendwie seht ihr da alle einen anderen Film als ich...
Paul Heyman Guy
12.04.2015 0:48 Uhr
vergab Note 1
Seit ich Indy Wrestling schaue ist Chris einer meiner Lieblings Wrestler auch trotz starker Gewichtszunahme ist er immer noch sehr beweglich. Ich bin auch sehr froh das er wieder in den Indys wrestlet so konnte er auch zum zweiten Mal 2014 das wXw 16 Carat Gold Tunier gewinnen. Chris ist unfassbar stiff, beweglich vor dieser starken Gewichtszunahme war er noch beweglicher was er da gezeigt hat war der Wahnsinn. Auch sehr sympathisch, vielleicht beherrscht er auch ein paar Wörter Deutsch da seine Mutter aus Deutschland kommt.
CanadianDestroyer
03.06.2014 1:01 Uhr
vergab Note 1
Kassius Ohno konnte ja auch einfach nichts werden.Der Name war einfach bescheuert!

Ich hatte große Erwartungen und die Hoffnung dass er der nächste Große WWE Star wird.

Leider ist er ein gefallener Held , aber es ist ein kleiner Trost ihn wieder als Chris Hero bei Indipendent Ligen sehen zu dürfen.

Vielleicht schafft er es ja irgentwann nochmal das Interesse der WWE zu gewinnen - dann bitte, aber nur als Chris Hero und nicht nochmal sowas Beknacktes.
misterjb
07.02.2014 17:44 Uhr
Editiert: 07.02.14 17:45
Freut mich Hero wieder in den Indys zu sehen, da gehört er hin!
Chagal
21.11.2013 14:32 Uhr
Editiert: 21.11.13 14:33
vergab Note 3
Viel Talent .. wenig Durchhaltevermögen.. soll sich mal ein Beispiel an Claudio nehmen
Nixxkoenna
11.09.2013 21:29 Uhr
Hatte bei RoH coole Matches gegen CM Punk.Hab ihn einmal gesehen bei NXT bisher gegen Regal,hat mir gut gefallen,in dem ist was drin.Wir werden sehen was kommt:)
Levathan
01.11.2012 15:59 Uhr
vergab Note 4
Zugegeben, habe ihn vor seiner WWE Zeit nie gesehen. Verfolge nun aber seit dem das Konzept umgestellt wurde wieder NXT, wo er ja nun unterwegs ist. Aber ganz ehrlich - mir erschliesst sich noch nicht worin soviele seine große Klasse sehen. Im ring durchaus nicht schlecht, aber dieses Gimmick "ich kann alle KO schlagen und bin ein ganz ein böser" nehme ich ihm keine Sekunde lang ab. Dazu fehlt ihm einerseits der Körperbau - viel zu dünn, kaum muskulös, trotzdem Speckrollen" - und Charisma hat er nun auch nicht das allergeilste. Ich mus sihm lassen, er sticht durchaus hervor, aber wenn der so weitermacht, sehe ich ihn erst in sehr ferner Zukunft auch nur in der Nähe von den großen Shows, und kann mir derzeit nicht vorstellen, das er dort lange überleben würde.
Admiral Atemberaubend
09.07.2012 17:16 Uhr
vergab Note 1
When Kassius clashes its ashes to ashes...das YoungKO-Kid Gimmick wird mehr oder weniger weitergeführt bei FCW/NXT. Hero wird schon noch zeigen, warum er auf der ganzen Welt als Wrestler/Trainer anerkannt ist. Das einzige was mich derzeit an ihm/in Verbindung mit ihm stört, ist der wirklich unfassbar lahme Spruch, Gegner würden "Ohno" schreien...naja war ja leider genauso zu erwarten, nachdem seine Namensgebung bekannt wurde.
Mikadinho
01.07.2012 0:01 Uhr
vergab Note 4
Dieser Mann ist absolute Spitzenklasse. Hab ihn erst bei FCW entdeckt und hab daher seine Zeit bei ROH nicht mitbekommen. Aber bei FCW haut er mich bei jeden Match um. Besonders gegen Seth Rollins hat er mich überzeugt. Komisch die echten PPV würdigen
Main Events bei FCW zu sehen.
johnsmith
17.06.2012 22:59 Uhr
vergab Note 1
Okay... man hat tausend Sachen über Chris Hero, die Kings of Wrestling und die Qualität dieses Mannes gehört...

Bei ROH war er Spitzenklasse, was ich allerdings auch ein wenig auf die anderen Worker im Ring schob. Mit den Briscoes, Hass/Benjamin, Richards/Edwards und dem All-Night Express ist es schwer, kein gutes Match zu zeigen.

Jetzt, da er bei FCW ins sprichwörtliche kalte Wasser geworfen wurde, zeigt er erst richtig, was er eigentlich auf dem Kerbholz hat. Die Matches gegen Rollins und Cesaro waren PPV-würdig!!!! Und wenn ich einen 1,93-Mann einfach mal einen Springboard-Moonsault als Reversal einer Attacke nach draußen springen sehe, dann bin ich zugegeben schon ziemlich beeindruckt.

Bringt den KnockOut-Kid mal fix ins Hauptroster. Ich will unbedingt sehen, wie er einem Kofi oder einem Cena drei bis vier Roaring Elbows auf´s Fressbrett zimmert. Lasst das noch schön stiff aussehen, K.O.-Selling mit dabei und ich beginne wieder damit, Action-Figuren zu kaufen oder Sammelkarten zu tauschen. VERSPROCHEN!!!!!! ;)
The_Sharpshooter_402
15.01.2012 11:00 Uhr
Dieser Kerl ist wirklich ein echt genialer Mann und einer der was kann.
Gutes Gimmick, Sensationell im Ring, Das Mic Work von ihm ist auch beachtlich.
Ich würde wie meinem Vorposter ihm ne glatte 1 geben!
c-hero14
14.01.2012 9:45 Uhr
vergab Note 1
Der Typ ist absolut cool.
Cooles Gimmick, Verdammt gut im Ring & Mic Work is auch gut.
Alles in Allem 1
Are$
23.12.2010 16:54 Uhr
vergab Note 1
Ein ganz ganz großer ! The Kings Of Wrestling Castagnoli & Hero ! Soviel hat dieser Mann schon erreicht ! Sowohl im Tag Team als auch im Singles - Bereich ! Macht immer wieder Spaß im bei seinem Werk zuzusehen & einfach nur zu staunen ! Chris Hero gehört mit zu den besten jungen Talenten ! . : Note 1 . (;
Capitão Escudo
09.11.2010 18:56 Uhr
vergab Note 1
Ein unglaublicher Wrestler der aus wirklich jedem eine gute Leistung rausholen kann. Hero ist nicht nur im Ring unglaublich vielfältig sondern am Mic auch immer wieder begeisternd. Mit Castagnoli bildet er für mich eines der unterhaltsamsten und besten Teams der letzten Jahre. Es freut mich das ich die zwei im Moment wieder bei RoH als Tag Champs bewundern darf. Allerdings würde ich Hero den großen Durchbruch (natürlich auch das große Geld) gönnen auch wenn es mir lieber ist ihn ohne Einschränkungen durch die Company im Ring zu sehen.
Captain Friendly
01.04.2009 16:31 Uhr
Ich habe Chris 2002 im Rahmen des wXw Payback-Auftritts in Nürnberg gesehen und war mir eigentlich sicher, daß er einer der künftigen Top-Faces der Szene würde. Leider blieb der Auftritt dieser Promotion in unseren Breiten einmalig. Chris' Move-Repertoire war schon damals bestechend, leider fehlte mir aber die Möglichkeit, seine Weiterentwicklung bei Ring of Honor zu verfolgen. Da er noch relativ jung ist, besteht aber ja noch die Hoffnung, daß er in den größeren Ligen noch Fuß fasst. Hier ist ein Athlet, der , was Größe und Gewicht angeht, sicherlich auch im Roster der WWE eine hervorragende Rolle spielen könnte - für mich würde er z.B. einen mehr als passablen Shawn Michaels-Nachfolger abgeben, falls dieser aus Altersgründen einmal kürzer treten müsste.
Seite: 1 2


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1989
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz