Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

405.234 Shows5.094 Titel1.560 Ligen29.500 Biografien9.559 Teams und Stables4.273 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Matt Hardy

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Matthew Moore Hardy
Gewicht und Größe 236 lbs. (107 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Cameron, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 23. September 1974 (43 Jahre)
Debüt 15. Oktober 1992 (vor 25 Jahren)
 

Meinung zu Matt Hardy abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2570
Notendetails
1
   
16%
2
   
28%
3
   
30%
4
   
15%
5
   
5%
6
   
5%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
TheClub
31.03.2017 1:27 Uhr
Die rechte vom Broken Matt sind offiziell bei den Hardys siehe twitter von matt
makanter
05.09.2016 23:04 Uhr
vergab Note 1
Broken Matt Hardy ist das wohl beste Gimmichk der TNA-Geschichte und eines der besten aller Zeiten im Wrestling allgemein. Pures Gold!
Maracaibo
30.06.2016 17:01 Uhr
vergab Note 1
Ach come on! Die Broken Matt / Brother Nero Story mit dem over the Top Promos samt mieses Overacting und lachhafter Handlung ist für mich pures Gold! Selten hab ich so gelacht, ich könnte mir diese Promo 100 mal hintereinander anschauen und müsste immernoch herzhaft lachen. Das meine Damen und Herren ist Trash vom Feinsten! Nie vorher war Matt so unterhaltsam wie jetzt! Ganz großes Schmuddelkino!
Homer J
21.06.2016 7:32 Uhr
vergab Note 5
Seit jahren schon nur noch ein Schatten vergangener Leistungen aber jetzt am absoluten Karriere tiefpunkt. Eine Schande und fremdschämen wenn man das sieht
Hybris
16.06.2016 3:47 Uhr
vergab Note 1
Slammiversary war noch nicht das Ende. Das ist pure Kunst. Klare 1 für Iconic into Broken Matt.
Reo_Walderan
13.06.2016 19:24 Uhr
vergab Note 3
Alles was an Reputation mal war, alles was geleistet wurde.. mittlerweile bleibt davon nichts. Überschattet seine Karriere selbst mit Negativen. Was bleibt ist etwas, dass hoffentlich sehr schnell verschwindet.
respectthebeard
02.06.2016 21:18 Uhr
vergab Note 6
Das Hardy Video ist mit Abstand eins der schlechtesten und geschmacklosesten Wrestlingangles aller Zeiten. Spielt in einer Liga mit dem Katy Vic Video von WWE und stellt den bisherigen Tiefpunkt von TNA dar. Ich habe meine Note deshalb auch angepasst. Hoffentlich trennt sich TNA bald von den Hardys und setzt auf jüngere talentiertere Wrestler wie Galloway und Co.
JohnSmith
01.06.2016 12:16 Uhr
vergab Note 6
Meine Güte... ich hätte niemals erwartet, dass ein Matt Hardy noch tiefer sinken kann. DIe absoltute Talentfreiheit auf zwei Beinen hat sich jetzt jedoch noch überboten. Dabei hat er "Brother Nero" Jeff auch noch bloßgestellt und in die tiefsten Tiefen prähistorischer Frosch-Exkremente hinabgezogen. Man sehe sich nur das Video Final moments of the Hardy confrontation" von Impact Wrestling (https://youtu.be/FXIgHq_h8Z0) an. Mir stehen die Haare zu Berge, weil meine Fremdscham neue Horizonte erobert. Wer denkt sich solche Segmente aus? Wer genehmigt solche Dinge? Haben diese Menschen eine normale Hirn- und Darmfunktion? GRAUENHAFT!!!!!
dark-crow
24.04.2016 12:17 Uhr
vergab Note 4
Lebt natürlich von seiner Tag-Team-Zeit mit Jeff Hardy. Fand ihn immer uninteressant und es hat sich auch nie geändert. Als Solo-Wrestler brauch ich ihn nicht und will ich auch nicht sehen. Hat mich gewundert, dass er überhaupt immer mal wieder Aufmerksamkeit bekam.
BunkhouseBuck
06.03.2016 14:28 Uhr
vergab Note 5
Die TNA World Title Fehde für Bound For Glory 2016 kann nur heissen: Matt Hardy (c) vs Marty Jannetty! Ich weiß nicht, was Matt Hardy zum Champion machte. War 1999 am Anfang ganz cool bzw. 2000 und teilweise noch 2001. Als Matt Hardy V2 (?) aber dann schon ganz schlimm und seine Fehde gegen Edge war sein einziges WWE Highlight in seiner Solo Karriere.
JohnSmith
06.10.2015 14:34 Uhr
vergab Note 6
Der gute Matt Hardy ist nun auch TNA Heavyweight Champion geworden?!?
Damit unterstreicht TNA sehr adequat den Abstieg in die absolute Belanglosigkeit.
Allerdings muss man Matt bei einer seiner tollen Catchphrases zustimmen: Er ist in der Tat "stronger than death". Beim durchschnittlichen Otto-Normal-Wrestler erinnert man sich nach dessen Tod oder Karriereende noch wohlwollend an seiner Highlights...
Bei Matt hingegen verhält es sich eher so, dass er mit jedem Match, jedem Promo oder seinem reinen Booking nicht nur die jeweilige Promotion, den gewonnenen Titel und seine Gegner, sondern auch noch die wenigen guten Erinnerungen an die "Hardy Boyz" völlig killt.

In Zeiten von Fremdschäm-TV scheint Matt Hardy ein wahrer Gott des Stumpfsinns, des Irrsinns und der Peinlichkeiten.
Man ist beinahe versucht, sogar seinen Bruder Jeff "Ich bin hingefallen und kann nicht alleine aufstehen" Hardy ihm gegenüber zu loben.
Der Gipfel der Geschmacklosigkeit: Für seinen Pseudo-World-Title-Run wirbt er noch mit einer Widmung für seinen neugeborenen Sohn...
Man kann sich nur wünschen, dass er wenigstens nicht auch noch sein Privatleben so verhaut, wie er es mit seiner aktiven Ringkarriere getan hat.
Matt, geh' ins Booking, trainiere neue Schüler, spiele den Road Agent. Das verdiente Geld gönnen wir dir und besonders deiner neuen Familie.
Aber quäle uns und die armen Jungs, die wegen deines vom Bruder abgeklatschten Ruhmes für dich jobben müssen, nicht weiter mit In-Ring-Auftritten!
Danke!
angelo_biondo
11.05.2014 13:32 Uhr
Einer der Besten!! Sah im in Ring gerne, auch am Mik sehr unterhaltsam. Hätte mir einen World Title für ihn gewünscht..
Ice Cream Bars
10.05.2014 19:54 Uhr
vergab Note 3
Im Tag Team hätte ich ihn mit einer 2 bewertet, aber leider muss ich hier seine nicht vorhandenen Mic Skills benoten. Sein Moveset war in dieser Gewichtsklasse dezent durchschnitt. Solider Worker zur besten Zeit der WWE. Der Nostalgiewert beschwert im eine gute 3.
Donnerherz
10.04.2014 14:46 Uhr
vergab Note 4
das wort, was ihn am besten beschreibt, ist wohl: farblos. war im team mit jeff noch recht interessant, was allerdings eher an dem spirit lag, den die beiden (zusammen mit lita) damals verkörpert haben. als singlewrestler komplett uninteressant. wirkt im ring irgendwie extrem hölzern, obwohl er ja technisch durchaus was drauf hat. hätte ihm ne 5 gegeben, wäre seine hardy-boy-vergangenheit nich gewesen und hätte er nich eigtl recht gute skills. so hebts das ganze auf ne 4, da er mich leider alleine nie unterhalten hat. und das ist für mich das wichtigste kriterium.
Bastard von Morgen
06.04.2014 14:35 Uhr
vergab Note 5
Ich muss zugeben das er in den früheren Matches durchaus gut war die Leitermatches sind einfach geil, aber man hatte zum Schluss das Gefühl das mehr in ner Frittenbude trainiert als im Studio der Bauch wurde immer runder und die Leistungen immer schlechter meiner Meinung nach hatte er den ECW Titel auch wenn der viel viel viel an Wert verloren hatte aber der Titel galt immerhin als World Championship und zu einem World Champion reicht es bei Matt bei weitem nicht aus Tag Team Wrestler druchaus vielleicht noch US aber mehr nicht
Breakhammer
24.02.2013 17:26 Uhr
vergab Note 2
Nix verkörpert, kein einziges Match an dass ich mich von ihm erinnere ( und möchte). Gibt noch ne 5 für den Nostalgiefaktor.
Diabolos
14.01.2013 20:59 Uhr
vergab Note 4
Ach je, Fat Hardy der sich endlich damit abfinden sollte für immer der weniger populäre Hardy zu sein. Ich mochte die Hardy Boys um die Jahrtausendwende, aber ohne seinen Bruder ist der Knabe leider gar nichts.
Crush1887
28.12.2012 12:55 Uhr
vergab Note 3
Durchschnitt auf ganzer Linie! Deshalb eine knappe 3
lenpie01
23.12.2012 14:25 Uhr
Editiert: 23.12.12 14:27
vergab Note 4
Ich finde und fand ich jedes Match langweilig , keine Austrahlung und die gehört zu einem echten Superstar dazu - für mich eher ein edel Jobber mehr nicht ! ne 4
edge fan
23.11.2012 16:15 Uhr
vergab Note 6
Ich finde weder Ihn, noch seinen Bruder in irgendeiner Form charismatisch geschweige denn, übermäßig talentiert!
Beide sind solide im ring, wobei Jeff doch eher ein Spot Wrestler.
Matt Hardy wäre in einer von mir geleiteten Liga aller höchstens als Jobber unterwegs, mehr aber nicht!
Seite: 1 2 3 4 5


 
 
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die New World Order of Wrestling - verantwortlich für Aufstieg und Fall einer ganzen Liga. Wir blicken zurück auf den Start mit einem zur damaligen Zeit völlig unerwarteten Turn über die Zeit der absoluten Dominanz bei wCw, bis hin zum Ende mit einer Splittergruppe und jeder Menge Verletzungen. Kevin Nash, Hollywood Hogan und Scott Hall laden euch ein auf eine Reise durch die Geschichte der nWo. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz