Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

415.838 Shows5.202 Titel1.590 Ligen29.736 Biografien9.838 Teams und Stables4.422 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AJ Styles

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Allen Neil Jones
Gewicht und Größe 215 lbs. (98 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Camp Lejeune, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 2. Juni 1977 (41 Jahre)
Debüt 15. Februar 1999 (vor 19 Jahren)
 
 Bild 1/1: 2014 bei New Japan Pro Wrestling 

Meinung zu AJ Styles abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 42
Notendetails
1
   
74%
2
   
17%
3
   
4%
4
   
2%
5
   
1%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
DaNnI
18.09.2018 14:13 Uhr
vergab Note 1
In der heutigen Zeit sehe ich ihn als bester lebender Wrestler an. Als Gesamtpaket weiß er einfach zu überzeugen. Schon in jungen Jahren war er herrausragend gut und hatte ein gewisses gespühr beim Selling, aber auch mit dem Publikum zu spielen und es auch anzuheizen wenn es sein musste. Seine derzeitige Darstellung in der WWE finde ich gut umgesetzt.

Ich hätte ihn als jungen Burschen gerne einmal gegen Eddie Guerrero, Chris Benoit, Shawn Michaels oder den Taker gesehen. Das wären einmalige Klassiker gewesen.

Für mich eine klare 1.
Homer J
22.06.2018 8:21 Uhr
vergab Note 1
Nicht ohne Grund hat er in jeder Liga Championships gewonnen und stand stehts in den Main Events. Das musste auch WWE schnell erkennen und ihre vorherige Meinung korrigieren.
Verfolge seine Karriere nun schon seit 2002 und stets gehörte AJ zu meinen Favorite 5 Wrestler, aber nicht nur im Ring ist er ein echtes Vorbild sondern auch außerhalb dessen, sei es im Backstage Bereich, Umgang mit Fans oder Privat.
Maximus Decimus
21.06.2018 22:47 Uhr
vergab Note 1
Es gibt Wrestler. Und Wrestler. Die einen überzeugen durch ihr großes Maul am Mic. Und dann gibt es Leute wie AJ Styles, die wirklich im Ring alles können. Der konnte sogar aus Lesnar ein gutes Match herausholen. Das sollte ja eigentlich alles sagen. Und auch dass Nakamura jetzt funktioniert, da geht auch viel auf die Kappe von AJ. Klare 1 für AJ Styles.

Und ein 1+ hätte er eigentlich verdient. Man erinnere sich zurück an sein Match gegen James Ellsworth. Es kommt zu seinem gefürchteten Finisher, dem Styles Clash. Ellsworth verhielt sich falsch, und AJ hatte ne gute Sekunde Zeit um zu reagieren. Ellsworth könnte tot sein wegen dem versemmelten Styles Clash. Aber Styles hat es gemerkt und sein Leben gerettet. Und das ist ein Profi. Durch und durch.
DetlefSchrempfFan
11.06.2018 1:33 Uhr
vergab Note 1
Das einstmals meiner Ansicht nach ewige Talent, das im kleinen Teich TNA nie an ausreichend Profil gewinnen konnte, um in einer TV-Show als Charakter zu funktionieren, hat sich in genau dieser Hinsicht letztlich in Japan emanzipiert. Aus Styles wird wohl nie ein hervorragender Schauspieler und Redner werden - aber er hat inzwischen Profil, der Lebenslauf voller ligen-übergreifender Erfolge verleiht ihm reichlich star appeal und löst Territorialzeit-Nostalgie aus und seine Arbeit im Ring ist in meinen Augen nach wie vor hervorragend, von einem großen Verständnis für Dramaturgie ausgezeichnet und dennoch herrlich bodenständig, gerade verglichen mit vielen seiner einstigen Tryhard-Kollegen aus Indy-Zeiten. In dieser Form ist Styles in meinen Augen im Herbst seiner Karriere locker der derzeit heißeste pro-wrestling act, mit ein paar abschließenden guten Jahren im Tank.
backgaim65
12.03.2018 3:01 Uhr
Finde ihn für die ganz Große Bühne zu schwach. Er kann sehr Gute Matches führen, aber Micwork nicht sehr pralle.
ralleOnline
02.08.2017 19:31 Uhr
Editiert: 02.08.17 19:32
vergab Note 1
Spätestens seit WWE der wohl beste aktive Wrestler. Das Micwork ist ordentlich und die In-Ring-Fähigkeiten sind das mit Abstand beste, was man sehen kann. Dieser Typ hat quasi im Alleingang das Niveau bei WWE auf andere Ebenen gezogen. Nichts gegen Owens, der ein brutal geiles Charisma hat, aber Styles ist einfach ne Klasse für sich
PrinceDevitt
02.07.2017 12:35 Uhr
vergab Note 1
Begnadeter Techniker, guter Highflyer... Super Heel, sehr gut am Mic... Top Matches bei ROH (dort leider nie Champion), NJPW & WWE... WWE Champion... Hat in den nächsten Jahren definitiv ein Mania Hauptmacht verdient... Verkauft Aktionen des Gegners enorm gut (mit HBK & Ziggler gibt's in der Kategorie keine Besseren) daher sind auch seine Matches gegen nicht so gute Wrestler meist top... Sympathischer Kerl... Für mich ein ganz Großer dieses Sports...
schlimo
29.04.2017 7:24 Uhr
vergab Note 1
Ich kenne ihn erst seit seiner Zeit bei WWE, verdammt was habe ich da Jahre lang verpasst ! Einfach mega geil. Total abwechslungsreiche Performance. Wenn der ans Seil geht weißt du nicht was kommt, er zeigt nicht einen Ablauf bis zum Erbrechen sondern immer was anderes. Klar "seine" moves wiederholen sich auch aber nicht nach Schema F. Nun ja eine kleine Kritik gibt es doch: seine Promos sind manchmal komisch :D aber who cares.
MMM
09.04.2017 20:23 Uhr
vergab Note 2
Wrestling mässig kann man kaum was gegen ihn sagen.Bin absolut kein Fan aller Wrestler,die früher gegen WWE geshootet haben bei TNA und nun da hingehen.Meinetwegen hätte die WWE AJ,Joe,Roode,Dudleys und Co nicht signen brauchen.Mictechnisch finde ich ihn wie Ric Flair überbewertet.Aber dennoch kann man diesem Kerl seine Wrestlingskills nicht absprechen.Fakt
TheClub
06.04.2017 0:27 Uhr
vergab Note 1
Nur ein Wort: Phenomenal
Zed
28.03.2017 10:35 Uhr
Editiert: 28.03.17 10:36
vergab Note 1
AJ hat sich stark verbessert, was das Micwork und das Charisma angeht. Bei TNA bekam er kaum den Mund auf, und wenn, dann wirkte er so, als wolle er Promos schnell wieder beenden. In Japan hat er das nicht gebraucht, da man dort kaum spricht, und bei ROH war er zu kurz.
Wrestlerisch klasse, keine Frage, aber Der Rest ist nicht auf einem Niveau, den ein WWE Main Eventer haben sollte. Im Rededuell gegen Rollins, Jericho oder Owens würde Styles klar den kürzeren ziehen.
Moses
26.03.2017 23:18 Uhr
vergab Note 4
Standart ? (Standard) WWE Fanboy? Ich schaue seit 30 Jahren Wrestling. Ich glaube schon das ich mich von dem, was auch immer es ist, ein wenig abhebe. Anspruch stelle ich keinen, ich sage nur meine Meinung zu diesem Wrestler. Hättest du Anspruch, würde dir das auffallen du "WWE Superfan-Boy".
Ingenting
24.03.2017 9:41 Uhr
vergab Note 2
Warum wird dieser Typ so geliebt? Weil er einer der Top Wrestler im aktuellem Kader ist! Sehe da keine Charismatischen schwächen, für den Standart WWE Fanboy vielleicht zu anspruchsvoll, Wrestlingfans kommen hier aber eigentlich immer auf Ihre Kosten, aber wie einige vorredner schon angemerkt haben, hätte man gern früher aktiv im Ring gesehen, das fliesst aber nicht negativ in die Wertung ein!
Moses
23.03.2017 12:38 Uhr
vergab Note 4
Warum wird dieser Typ so geliebt? Ja, er kann wrestlen, aber er hat die Ausstrahlung eine verschimmelten Zucchini. Wenn er böse guckt, kann man ihm das nicht abkaufen. Seine Arbeit am Mikrofon ist auch eher dürftig. Sein schauspielerisches Talent ist total schlecht. Wrestling ist ja nunmal auch Entertainment und das sollte bei so einem Hype schon eine Rolle spielen. Brock hat nicht umsonst Paul Heyman an seiner Seite ;)
Caladan Bruth
02.03.2017 8:28 Uhr
vergab Note 1
Einer der Besten seiner Zunft.
Klasse Matches, tolle Mic Skills und mit einem hohen Maß an wieder Erkennungswert.
Unterhält mich immer, wenn ich ihn wrestlen sehe, sogar seine Matches gegen Cena waren gut.......das sagt schon eigiges über ihn aus
Note 1
badbaal
09.02.2017 18:56 Uhr
vergab Note 1
Einer der derzeit Besten. Verfolge Ihn seit Air Raid Anfang der 2000er und habe seine gesamte TNA-Zeit mit erlebt. Technsich über jeden Zweifel erhaben und dass er mit jedem großartige Matches worken kann (sogar Cena...mehrfach) sagt alles.
Rengal
04.02.2017 18:47 Uhr
vergab Note 1
Lieber spät als nie. Ich hätte AJ gerne (wie viele andere) gern schon früher bei der WWE gesehen, denn Matches wie Styles vs. Michaels oder Taker vs. Styles werden wir wohl nicht mehr zu sehen bekommen. Andererseits ist es fraglich, ob Styles unter anderen Umständen einen solch Kometenhaften Aufstieg erlebt hätte. Er war die unangefochtene Nr. 1 der Independent Szene und es war daher nicht schwer ihn als eine Bedrohung aufzubauen. Er hätte auch ein Neville oder bestenfalls John Morrison werden können, wenn er sich nicht Independent so einen Namen gemacht hätte.
Auf diese Weise hat er sich jedoch den besten Einstieg in die WWE verschafft.

Ich persönlich sehe ihn nicht mehr all zu lang im Ring. Im besten Fall 5 Jahre, da er selbst schon angekündigt hat, nur noch ein paar Jahre Schotter machen zu wollen. Aufgrund seines Alters wird er nicht mehr meine Nr. 1 werden, aber er gehört definitiv zum Besten, was ich je im Ring gesehen habe.
xtip1989
02.12.2016 10:53 Uhr
vergab Note 1
Der Mann der Stunde. Für mich durchgehend seit 12 Jahren einer der besten Wrestler der Welt. Sogar in der WWE, was ihm früher wohl keiner zugetraut hätte einer der Top Heels, auch wenn ich mir am Mikro noch etwas mehr wünsche, ist es einfach genial ihm auch da zuzusehen. Seine Zeit bei TNA, Japan und ROH waren schon echt Weltklasse. Eine klare 1
Edge-O-Matic
18.11.2016 14:00 Uhr
vergab Note 1
im Ring der beste Wrestler seiner Generation
Rasputin2006
30.10.2016 23:11 Uhr
vergab Note 1
Geiles Debut! Kann ich mir immer wieder anschauen! Wrestlerisch einer von den Top 3 momentan! Und zu Recht World Champ bei Smackdown. Hat was drauf und liefert auch ab.
Es gibt hier Leute die sein Micwork kritisieren??? Was haben da Lesnar, Orton, Reigns mehr drauf? Ohne Worte -,-
AJ kann wenn er will und von Verletzungen verschont bleibt, die nächsten 10 Jahre mit prägen! Note 1 !!!
Seite: 1 2 3 4 5


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die Geschichte der McMahons ist untrennbar mit der Geschichte von World Wrestling Entertainment und ihren Vorgängern verbunden. Was der Urgroßvater von Shane und Stephanie als Nebenprodukt seiner Tätigkeit als Boxpromoter startete, ist heute ein globales Medienunternehmen mit einem Umsatz von hunderten Millionen US-Dollar. Unsere Kolumne Family Tradition stellt die Mitglieder des McMahon-Clans vor, dessen Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben sein dürfte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz