Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

447.131 Shows5.551 Titel1.687 Ligen30.311 Biografien10.283 Teams und Stables4.826 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Sonny Siaki

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Sonny Siaki
Gewicht und Größe 240 lbs. (109 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Pago Pago (Amerikanisch-Samoa)
Geburtstag 23. Juli 1974 (44 Jahre)
Debüt März 1999
 

Meinung zu Sonny Siaki abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2501
Notendetails
1
   
8%
2
   
30%
3
   
44%
4
   
16%
5
   
2%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Cocky Siaki, Hawaiian GQ, Money, Siaki, Sonny Siaki
Spitznamen Ace in the Hole, Cocky, Mr. Number One
Trainer Wurde von Dusty Rhodes und WCW Powerplant trainiert.
Lehrling Trainierte Daffney.
Finisher Pumphandle Fallaway Slam (Siaki Drop), Pumphandle Reverse Piledriver (Siakalypse Now) und Whiplash (Siakalypse)
Typische Aktionen Cutter, Diving Somersault Leg Drop, Reverse STO, Rolling Cutter und Samoan Drop
Tag Teams Flying Elvises mit Jimmy Yang und Jorge Estrada (als Sonny Siaki)
Park Place Limited mit Sean Evans (als Sonny Siaki)
Samoan Fight Club mit Afa Jr. (als Siaki)
Urban Assault mit Eric Pérez (als Cocky Siaki)
Stables Sports Entertainment Xtreme mit AJ Styles, Ashley Hudson, BG James, Brian Lawler, Cassidy O'Reilly, Chase Stevens, Chris Sabin, Christopher Daniels, David Flair, David Young, Desire, Disgraceland, Don Harris, Elix Skipper, Erik Watts, Glenn Gilbertti, Holly Wood, Low-Ki, Mike Barton, Mike Sanders, Nikita Koloff, Raven, Ricky Morton, Robert Gibson, Ron Harris, Tony Schiavone und Vince Russo (als Sonny Siaki)
Gemanagt von Gemanagt von Desire und Trinity.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 297 von Sonny Siaki bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Dale Oliver - Flyin' to Graceland
Special Delivery - G Dep
WCW Theme Library - Rock Box
WCW Theme Library - Blues Breaker (1999)
Interviews
Exklusivinterview (5. September 2004)
Exklusivinterview (14. September 2004)
- spielte an der Universität Football und war kurz davor, einen Vertrag in der NFL zu bekommen, doch nach einer Verletzung mußte er diese Pläne aufgeben
- kam durch
WCW-Wrestler und Freund Lodi ins Power Plant
- sein erstes Match im TV hatte er gegen Alan Funk
- Siaki trat ein paar Mal bei Nitro und Thunder an, wurde aber meistens als Jobber bei Saturday Night eingesetzt
- nachdem Siaki sich keine guten Aussichten mehr einräumte, verließ er die WCW und trat in der UWA als Money an
- nachdem die UWA aber pleite ging, trat Siaki der TCW bei
- als NWA-TNA ihre ersten Shows veranstaltete, trat er dort mit Jimmy Yang und Jorge Estrada als "Flying Elvises" auf
- Siaki und Estrada konnten zusammen die vakanten TCW Tag Team Titles holen, als sie die Dobbins Brothers am 27. Juli 2002 besiegten
- nach wenigen Monaten trennten sich die Flying Elvises und Siaki startete seine Einzelkarriere
- er konnte am 11. Dezember 2002 Jerry Lynn besiegen und holte sich damit den NWA-TNA X-Division Title
- neben dem Titel bekam Siaki aber auch ein Valet an seine Seite: Desire
- zudem trat er dem Stable S(ports) E(ntertainment) X(treme) bei und fehdete mit D'Lo Brown
- nach dem Ende von S.E.X. turnte er zum Face und teamte mit Simon Diamond in der Fehde gegen Glenn Gilbertti und Johnny Swinger
- teamte seit Anfang 2005 mit Apolo
- beim PPV Lockdown brach er unabsichtlich das Bein von Chris Candido - Candido starb an den Folgen dieser Verletzung
- im Dezember 2005 verließ er nach über 4 Jahren TNAW, da er seinen Vertrag nicht verlängerte
- wenige Wochen später unterschrieb er einen Developementvertrag bei der WWE, dieses Engagement hat er wohl seinem langjährigen Förderer Dusty Rhodes zu verdanken
- im Februar 2006 debütierte er in der Developmentliga DSW
- gleich in seinem ersten Match verletzte er sich und mußte pausieren
- nach seiner Rückkehr teamte er mit Eric Pérez
- im Januar 2007 teamte er mit Afa Jr. und gründete den Samoan Fight Club
- beide wechselten nach dem Ende der DSW in die neue Development-Liga FCW
- man plante ihn in der ECW an der Seite Armando Estradas einzusetzen, doch nachdem dieser GM wurde, verwarf man diesen Plan
- nachdem Afa Jr. zur OVW wechselte, blieb Siaki bei der FCW und wurde dann im September 2007 von seinem Vertrag entlassen
- beendete seine Karriere im September 2008, um seinem Bruder eine Niere zu spenden
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz