Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

538.159 Shows6.442 Titel1.988 Ligen32.745 Biografien11.822 Teams und Stables5.857 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Booker T

Allgemeine Informationen
© Miguel Discart
Bürgerlicher Name Booker T Huffman
Gewicht und Größe 253 lbs. (115 kg) bei 6'3'' (1.91 m)
Geboren in Houston, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 1. März 1965 (57 Jahre)
Debüt 1989
 
 Bild 1/3: Im Jahr 2015

Meinung zu Booker T abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2347
Notendetails
1
   
17%
2
   
39%
3
   
28%
4
   
9%
5
   
5%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
magmadrag
17.06.2022 1:47 Uhr
Für mich war er der mehr Techniker von Harlem Heat, und wenn man bedenkt, wie großartig die Tag Team Szene vor der nWo-Zeit bei WCW aufgestellt war (Nasty Boys, Steiners, Road Warriors, Public Enemy, Blue Blodds etc.), da konnte (durfte?) Harlem Heat sich ganz schön in Szene setzen. Booker muß etwas an sich haben, denn sonst wäre er nicht auch solo erfolgreich gewesen, sowohl bei WCW als auch dann später noch bei WWE. Mit seiner Beweglichkeit wußte er durchaus das Publikum zu beeindrucken und hat selbst mißglückte Stories (...on a pole) überstanden. Ich blicke gern auf diese Zeit zurück, denn da gab es noch eine Menge echter Tag Teams, während man heutzutage größtenteils wahllos zwei x-beliebige Typen (und Typinnen) verteamt und hofft, sie dadurch interessanter zu machen... Hochachtung für Booker T/Harlem Heat, großer Wrestler und großes Team in der finalen Dekade der WCW!
PappHogan
08.10.2020 20:10 Uhr
Nun ja, Five Time im schlimmsten Booking-Chaos der WCW würde ich nicht so hoch hängen.
Dafür seine Erfolge mit Harlem Heat, dem wohl besten schwarzen Tag-Teams überhaupt.
Guter Mann, auch als Single-Wrestler, seine WWE-Zeit habe ich nicht so verfolgt.
Annxeriksen
02.10.2020 18:05 Uhr
vergab Note 1
Guter Typ . Hat mich immer gut unterhalten. Hat auch alles bei wwe und wcw gewonnen. Five time . Five time. Five time . Five time. Five time wcw Champion booker nur als king booker hat er mir nicht gefallen. Wenn man es auch so schreiben darf ist er der erfolgreichste schwarzer wrestler überhaupt. 6 time World Champion. Für mich ist er zusammen mit seinem Bruder Harlem heat eins der besten tag teams der Wrestling Geschichte. Wünsche ihn alles Gute für die Zukunft
dark-crow
01.10.2015 21:30 Uhr
vergab Note 2
Zu WCW-Zeiten hat mir Booker T echt gut gefallen. Hatte einen eigenen Stil, der ihn von vielen abhebte. Auch im Tag Team wusste er da sehr gut zu gefallen. Aber bei WWE wars dann im Grunde vorbei. Im Gegensatz zu anderen ex WCW/ECW-Leuten, die in der Zeit rüberkamen, hat es Booker geschafft sich bei WWE zu halten und weiter on Air zu bleiben während fast alle anderen wieder verschwunden sind. Das hat mich im Grunde im Nachhinein am Meisten erstaunt.
Bastard von Morgen
12.03.2014 8:23 Uhr
vergab Note 2
Als Heel liebt man es ihn einfach zu hassen wenn er Verletzungen vortäuscht um sich Vorteile zu verschaffen und als Face weiß er auch zu überzeugen
buumis
03.10.2013 18:05 Uhr
vergab Note 1
Ob Harlem Heat oder Single Wrestler, er ist für mich eine Legende...Ein toller Wrestler und Entertainer der immer 100 % gibt.
Kishi
08.07.2013 9:15 Uhr
vergab Note 2
Ich fand ihn als Wrestler solide. Er hätte Zeug zum ersten farbigen WWE-Champ gehabt, meiner Meinung nach. Performance war gut und vor allem die Mimik fand ich immer super. Sein Theme gehört für mich mit zu den besten überhaupt (das Beste ist und bleibt das von Gangrel)! Alles in Allem 'ne 2.
Jack_Swagger
19.01.2013 11:57 Uhr
vergab Note 2
Wir sind uns alle einer Meinung das Booker am Kommentatorenpult nichts zu suchen hat. Das war ein netter Versuch und auch mal ganz nett, aber einfach nicht sein Ding.
Seine Rolle als SD GM hat mich aber überrascht. Er spielt diesen Posten sehr glaubhaft, finde ich.
Ronsen
16.01.2013 17:14 Uhr
vergab Note 3
Als Kommentator eine Katastrophe, als General Manager ganz okay. Habe seine Zeit als aktiver Wrestler nicht wirklich erlebt (bis auf die paar Matches in den letzten 2 Jahren), daher fließen diese Talente nicht in meine Bewertung ein.
Skyliner1974
09.01.2013 19:05 Uhr
Booker T ist als GM von Smackdown die einzig richtige Wahl. Er hat Charisma und Durchsetzungsvermögen. Und wer bei Bokker nicht spurt hat echte Probleme.
King_Mabel
23.10.2012 14:04 Uhr
Ich verfolge Booker T seit seiner Fehde mit Batista. Mehr als symphatisch der Mann! Und jetzt vom Kommentator zum GM befördert ist er auf seinem Höhepunkt. Note 1
amon amarth 91
09.08.2012 17:08 Uhr
vergab Note 1
booker t ist der beste schwarze wrestler aller zeiten er hat deshalb die note 1 verdint
El_Bandi
31.07.2012 22:01 Uhr
vergab Note 4
Als Kommentator eine Pfeife aber im Ring früher zumindest echt sehenswert. Einer der stets polarisiert hat, entweder man liebt ihn oder man hasst ihn. So gut manche seiner Matches auch waren für mich wäre es kein Verlust ihn nie wieder bei der WWE zu sehen
Pudding67
24.07.2012 16:30 Uhr
vergab Note 2
Klasse Wrestler schade das er nicht mehr anrtitt aber als kommentator langeweillig (2)
Sinto
24.07.2012 0:28 Uhr
für mich definitiv der kompletteste/beste Afroamerikanische Wrestler aller Zeiten,ein Komplettpaket das auch bei WWE dauerhaft in die obersten Sphären gehört hätte,ich persönlich finde seine Fähigkeiten als Kommentator nicht so dramatisch wie sie oft dargestellt wurden,sähe ihn aber auch viel lieber im Ring
Ali
30.06.2012 23:05 Uhr
Finger weg vom Kommentatorentisch und Zürück in denn Ring , Bitte !

In seiner WWF / WWE zeit als wrestler hat er mir besser gefallen als ein Kommentator : )
Mr.Martens
04.05.2012 17:43 Uhr
vergab Note 5
Harlem Heat waren damals ein wirklich überzeugendes Tag Team und auch als Singleswrestler in der WCW war Bokker definitiv kein schlechter, auch wenn ich nie ein grosser Fan war. Alles was nach der WCW kam, was bestenfalls mässig und oft einfach unspektakulär und wenig erinnerungswürdig. Einzige Ausnahme: King Booker - allerdings alles andere als positiv. Das grosse Desaster kam allerdings als man ihn dann hinters Kommentatorenpult setzte. Mike Adamle war schon wirklich schlecht, aber Booker nervte nach 3 Sendungen schon heftigst und es wurde bis heute nicht besser. Einfach schrecklich
Second City Saint83
02.04.2012 3:20 Uhr
vergab Note 2
Als Kommentator vielleicht nicht sonderlich geeignet, aber zu seinen Glanzzeiten absolute Spitze.
War immer einer meiner Lieblingsworker in der WCW. Er hatte was drauf egal ob bei Harlem Heat oder Solo.
Eines der wenigen eigenen WCW Talente, die es geschafft haben.
Schliesslich war er 5x 5x 5x 5x 5x WCW World Champion.
Dig that Sucka!!!
X-Treme
29.12.2011 12:23 Uhr
vergab Note 1
Can you Dig it? SUCKA!!! Einer der Besten im Tag bereich bei WCW! Er ist der 5 time 5 time 5 time 5 time 5 time WCW World Champion! Ein King of the Ring Sieger! Er hat über 30 Titel gehalten! Top glatte 1!!!
053
18.12.2011 2:39 Uhr
vergab Note 3
Can you Dig it, Sucka! Booker "Wait a Minute" T aka "Here we go" aka "Hulk Hogan We comin for you Nig*a" ... Für mich war Harlem Heat eins der besten Heel Teams aller Zeiten, als Solo Wrestler hat er mich nie soo wirklich überzeugt. Als Kommentator ist er verschmerzbar. Freue mich jetzt allerdings auf seine Fehde mit Cody Rhodes, die Rhodes bestimmt nicht schaden wird. Gibt eine gute 3 von mir.
Seite: 1 2 3


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2014
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz