Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

459.516 Shows5.690 Titel1.731 Ligen30.652 Biografien10.597 Teams und Stables4.980 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Brock Lesnar

Allgemeine Informationen
© Hannes Danker
Bürgerlicher Name Brock Edward Lesnar
Gewicht und Größe 286 lbs. (130 kg) bei 6'3'' (1.91 m)
Geboren in Webster, South Dakota (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 12. Juli 1977 (42 Jahre)
Debüt 11. Oktober 2000 (vor 19 Jahren)
 
 Bild 1/1: 2017 

Meinung zu Brock Lesnar abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1846
Notendetails
1
   
36%
2
   
29%
3
   
12%
4
   
8%
5
   
5%
6
   
9%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Brock Lesnar verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr2018

Das Jahr 2018 in der Karriere von Brock Lesnar
geschrieben von Virgile Dutrannoy


2018 war nicht unbedingt das aktivste Jahr von Brock Lesnar. Tatsächlich schaffte es, das von Paul Heyman begleitete Beast, sein Arbeitspensum im Gegensatz zum Vorjahr noch einmal deutlich herunter zu schrauben und trat nur elfmal in offiziellen Matches an. Letztes Jahr waren es noch 14 Kämpfe, in denen der Dauer-Champion antrat.

Das bedeutet aber nicht, dass trotz seiner generellen Abwesenheit sein Name nicht dennoch in aller Munde ist, denn stets wurde über die Zukunft von Brock Lesnar gesprochen und spekuliert. Lange Zeit stand im Raum, ob er nicht wieder in den Octagon steigen wolle, ob er es denn schon wieder geschafft habe, UFC-Präsidenten Dana White um seine Finger zu wickeln, wie es sonst nur Kollege Jon Jones schafft. Direkt wieder in einem Kampf um dem UFC Heavyweight Title zu stehen um dann vielleicht sogar erster Doppel-Champion der WWE und UFC zu werden? Oder sollte sich seine WWE-Karriere dank eines UFC-Comebacks gar erledigt haben?

Im Endeffekt passierte nichts dergleichen. Stattdessen mähte sich Brock Lesnar bei WWE gegen alles, was man ihm in House Shows und bei Großveranstaltungen vorsetzte. Sieg gegen Kane und Braun Strowman beim Royal Rumble, Sieg gegen Roman Reigns im Main Event von WrestleMania unter Buhrufen der Fans, ungeschlagen in Saudi-Arabien mit weiteren Siegen über Reigns und Strowman und bei der Survivor Series zerlegte er den WWE Champion Daniel Bryan. Einziger Wehrmutstropfen war eine Niederlage und gleichzeitig der Verlust des WWE Universal Titles gegen Roman Reigns, den er sich aber nicht einmal drei Monate später wieder zurückholen konnte.

Tatsächlich ist Brock Lesnar weiterhin Dreh- und Angelpunkt von WWE RAW und beendete 2018 genau so, wie er es gestartet hat: Als WWE Universal Champion. Er ist zweifacher Träger des Titels, hielt ihn in seiner Regentschaft über 500 Tage und abgesehen von der kurzen Zeit ohne Titel hat er nichts anderes in diesem Jahr gemacht als seine Gegner zu dominieren. Solange WWE es versäumt, neue Superstars zu kreieren, wird Brock Lesnar auch weiterhin das machen, was er am Besten kann: Millionen einstreichen, kurze Matches bestreiten und der einzige, wirkliche, geschützte Superstar von WWE sein.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2013
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Zu besonderen Anlässen werden in Wrestlingligen immer wieder besondere Matcharten ausgepackt, um einer Fehde einen ganz besonderen Höhepunkt zu verpassen. In der langen Geschichte von WWE gab es viele solcher Highlights, die in Käfigen ausgetragen wurden, Leitern beinhalteten, bis zur Aufgabe oder über 60 Minuten geführt wurden. In einer Kolumne präsentieren wir zehn der herausragendsten Gimmickmatches aus der Vergangenheit von WWE. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Virgile Dutrannoy  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz