Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

478.920 Shows5.846 Titel1.774 Ligen31.120 Biografien10.939 Teams und Stables5.209 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Brock Lesnar

Allgemeine Informationen
© Hannes Danker
Bürgerlicher Name Brock Edward Lesnar
Gewicht und Größe 286 lbs. (130 kg) bei 6'3'' (1.91 m)
Geboren in Webster, South Dakota (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 12. Juli 1977 (42 Jahre)
Debüt 11. Oktober 2000 (vor 19 Jahren)
 
 Bild 1/1: 2017 

Meinung zu Brock Lesnar abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1874
Notendetails
1
   
36%
2
   
29%
3
   
12%
4
   
8%
5
   
5%
6
   
9%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Brock Lesnar verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr20002001200220032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019

Das Jahr 2015 in der Karriere von Brock Lesnar
geschrieben von Dennis Zahl


Bei Night of Champions 2014 kristallisierte sich der nächste Herausforderer des Beasts Brock Lesnar heraus - Seth Rollins. Dieser versuchte erfolglos seinen "Money in the Bank"-Vertrag einzulösen, hatte sich aber inzwischen Verstärkung gesucht und sich der The Authority [3] angeschlossen. Beim Royal Rumble 2015 folgte dann ein 3-Way Match zwischen dem Champion Lesnar, Seth Rollins und John Cena, wobei Brock trotz einer Rippenverletzung (Kayfabe) seinen WWE World Heavyweight Title erfolgreich verteidigen konnte. Bei derselben Show sollte auch schon der nächste Herausforderer auf die Bühne treten, nachdem Roman Reigns das diesjährige Royal Rumble Match für sich entscheiden konnte. Bei WrestleMania XXXI kam es dann zum Aufeinandertreffen des Champions und dem diesjährigen Rumble-Sieger, wobei Lesnar einmal mehr mit seinen Suplessen das Match dominierte. Nachdem zum Ende hin beide mehrfach ihre Finisher zeigen konnten, tauchte plötzlich Rollins auf und löste seinen Koffer ein - ein neuer Champion war gekrönt.

Am folgenden Tag bei Raw wollte Brock seine Rückmatch-Klausel einlösen, um sich so den WWE World Heavyweight Title von Seth Rollins zurückzuholen. Nachdem der neue Champion dies allerdings verweigerte, rastete Lesnar komplett aus und nahm nacheinander die Kommentatoren Booker T, John Bradshaw Layfield, Michael Cole, sowie einen Kameramann auseinander. Stephanie McMahon konnte dies gar nicht gutheißen und so wurde auf unbestimmte Zeit suspendiert. In der Zwischenzeit mauserte sich Seth zum Publikumsliebling und wendete sich somit von der Authority ab. Das führte dann dazu, dass die Suspendierung von Lesnar aufgehoben wurde und Rollins diesen als Bestrafung als Gegner bei Battleground 2015 auserkoren. Das Match wurde von Lesnar einmal mehr mit Suplessen dominiert, endete allerdings dann doch in einem No Contest, nachdem sich ein alter Bekannter einmischte. The Undertaker tauchte zum Ende des Matches auf und zerlegte Lesnar mit einem Chokeslam und zwei seiner Tombstone Piledriver.

Einen Tag später erklärte der Undertaker seine Hintergründe. So war es nicht die Beendigung der Streak die ihm zum Angriff animierten, sondern die ständigen Sticheleien von Heyman waren der Verursacher. Das gipfelte in einem langen, wilden Brawl der beiden Kontrahenten und so wurde ein Rematch für den diesjährigen SummerSlam angekündigt. Das Match sollte mit einem kontroversen Finish enden: Der Zeitnehmer beendete das Match "plötzlich", was vom Referee allerdings zurückgenommen wurde. Daraufhin nutzte der Undertaker die Ablenkung von Lesnar und nahm ihn in den Hell's Gate, wo Lesnar das Bewusstsein verlor. Nach den Wiederholungen wurde sichtbar, dass der Undertaker eigentlich im Kimura Lock getappt hatte, was dem Referee allerdings nicht aufgefallen war. Erbost über diese Tatsache forderten Heyman und Lesnar ein Rematch, welches im Oktober bei "Hell in a Cell" stattfinden sollte. Diesmal war Lesnar wiederum erfolgreich, nachdem der den Undertaker mit einem Low Blow und einem F-5 auf den entblößten Ringboden abfertigen konnte. Nicht nur war damit diese Fehde beendet, auch das Arbeitsjahr - wenn man von einem Einsatz bei einer House Show im Dezember absieht - war für Lesnar an dieser Stelle vorbei.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz