Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

514.072 Shows6.280 Titel1.934 Ligen32.210 Biografien11.556 Teams und Stables5.602 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Brock Lesnar

Allgemeine Informationen
© Hannes Danker
Bürgerlicher Name Brock Edward Lesnar
Gewicht und Größe 286 lbs. (130 kg) bei 6'3'' (1.91 m)
Geboren in Webster, South Dakota (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 12. Juli 1977 (44 Jahre)
Debüt 11. Oktober 2000 (vor 20 Jahren)
 
 Bild 1/1: 2017 

Meinung zu Brock Lesnar abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1899
Notendetails
1
   
36%
2
   
29%
3
   
12%
4
   
8%
5
   
5%
6
   
9%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Brock Lesnar verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017201820192020

Das Jahr 2007 in der Karriere von Brock Lesnar
geschrieben von Dennis Zahl


Einige turbulente Jahre lagen nun hinter Brock Lesnar. Sei es sein unrühmlicher Abgang von World Wrestling Entertainment, wo er gegen Goldberg bei WrestleMania XX sein vorerst letztes Match für den Branchenprimus bestritt. Auch sein Ausflug in den Footballbereich sollte nicht erfolgreich sein und eine Karriere in der National Football League blieb ihm verwehrt. Danach sollte es in Japan, der Land der aufgehenden Sonne, einen Neustart geben. Und tatsächlich konnte er dort den IWGP Heavyweight Title bei New Japan Pro Wrestling gewinnen und erfolgreich verteidigen, sei es gegen Shinsuke Nakamura, Akebono oder Giant Bernard. Aber Lesnar wäre nicht Lesnar, wenn nicht auch dieses Kapitel eher unglücklich ausging und es Streitigkeiten zwischen ihm und der japanischen Promotion gab.

Am 29. April 2006 besuchte er in Las Vegas eine Veranstaltung der Mixed Martial Arts Promotion K-1 und gab in einem Interview zu verstehen, dass er durchaus Interesse hätte, diesen Sport zu betreiben. Tatsächlich trainierte er dann in der "Minnesota Martial Arts Academy" unter Greg Nelson und Marty Morgan, ehe er im August 2007 einen Vertrag mit der MMA-Promotion unterschrieb. Am 2. Juni sollte es dann zu einem Kampf mit Hong-Man Choi kommen, allerdings musste dieser verletzungsbedingt absagen. So war es dann stattdessen Min Soo Kim, welcher bei Dynamite!! USA gegen Lesnar in den Octagon steigen durfte. Lesnar machte allerdings schon nach knapp einer Minute in der ersten Runde Schluss und gewann seinen ersten MMA-Kampf durch Submission.

In Japan gab es derweilen einige Veränderungen bei NJPW und so verließ Antonio Inoki seine gegründete Liga, um mit Inoki Genome Federation eine neue Liga zu starten, welche eine Mischung aus Wrestling und MMA präsentieren sollte. Um direkt mit genug Aufmerksamkeit zu starten, kam es im Main Event der ersten Show Bom-Ba-Ye zu einem Aufeinandertreffen zwischen Brock Lesnar und dessen alten Weggefährten Kurt Angle. Auf dem Spiel stand dabei der IWGP Third Belt Title, denn laut Aussage von Inoki war Lesnar weiterhin der richtige IWGP Champion. Lesnar verlor das Match allerdings nach Aufgabe im Ankle Lock und es sollte dann fünf Jahre dauern, bis wir "The Next Big Thing" wieder in einem Wrestlingring sahen. Was stand für Lesnar stattdessen auf dem Programm? Am 20. Oktober 2007 war er in Cincinnati, Ohio zu Besuch bei einer Veranstaltung von Ultimate Fighting Championship und gab dort bekannt, dass er mit der MMA-Promotion einen Vertrag abgeschlossen habe. Wie seine Karriere bei der UFC ausging, könnt ihr in den nächsten Karriererückblicken erfahren.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2019
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz