Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

527.150 Shows6.365 Titel1.965 Ligen32.580 Biografien11.678 Teams und Stables5.761 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Rico Constantino

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Americo Sebastiano Costantino
Gewicht und Größe 228 lbs. (103 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Las Vegas, Nevada (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 1. Oktober 1961 (60 Jahre)
Debüt 1998
 

Meinung zu Rico Constantino abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3920
Notendetails
1
   
5%
2
   
15%
3
   
35%
4
   
33%
5
   
9%
6
   
3%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Aliminator
12.01.2022 12:33 Uhr
vergab Note 2
Fand ihn damals tatsächlich ganz cool. Wrestlerisch war er sicher nicht der schlechteste, aber er war wohl einfach schon etwas alt, als er zum Wrestling gekommen ist, als das man ihn für größeres hätte einplanen wollen. Schade eigentlich.
Oglush
06.05.2016 13:18 Uhr
vergab Note 4
Als Wrestler konnte ich Ihm nie viel abgewinnen, klar er konnte was im Ring, aber ich mochte Ihn einfach nicht.
Vielleicht hat er in meinen Augen einfach nur das falsche Gimmick bekommen gehabt.
Von seinem Werdegang allerdings, bin ich auch heute noch echt beeindruckt.
CM Enigma
03.05.2011 22:53 Uhr
vergab Note 2
Als ich ihn das erste mal sah, musste ich lauthals lachen, ein Muskelmann in Leopardenhose und war umso mehr von seinem Taletnt beeindruckt... und seitdem war ich heimlicher Rico-Fan... Nein, noch mehr... der bleibt mir als Kultfigur der frühen 2000er Jahre im Gedächnis. Der Mann hatte was, was aber durch dieses Gay-Image etwas zerstört wurde, und doch machte es ihn aus... es wurde dann nur irgendwann zu viel... als er begann dieses Facepaint aufzutragen. Es war nicht dieses skurrile, was Golddust ausmachte... es war einfach nur noch peinlich. Aber die Comedytalente, die er besaß, machten es wieder gut (siehe das Tag-Team Match Rikishi/Scotty 2 Hotty gegen Charlie Haas und ihn) und man lachte über diesen Mann, weil er einfach auf lustige Art unterhielt (ähnlich eines Jack Sarrow) aber leider eiskalt unten gehalten wurde... Dieser Mann wäre eine Bereicherung in Comedysegmenten, nicht wie ein Santino Marella, der nervt mich momentan ganz gewaltig... aber denke, das er leider zu alt ist für die WWE, was man ihm überhaupt nicht ansieht.
Cute Paul
13.01.2011 20:16 Uhr
vergab Note 2
Wow, stimmt, den gibt es ja auch noch. Man muss Rico wirklich zugute halten dass er dieses absolut Penetrante Gimmick richtig Gut rübergrebracht hat. Was alle gegen seine In-Ring Fähigkeiten haben verstehe ich bis heute noch nicht. Ganz im Gegenteil: Sein Movset welches auf einer Mischung aus Gimmickplay (gegner küssen usw.) und Martial Arts basiert finde ich sogar sehr Abwechslungsreich und Frisch. Zudem hat er auchnoch Fähigkeiten als Manager. Seine Promos wirkten ebenfalls immer Glaubhaft. Der Durchbruch blieb ihm eindeutig wegen seinem Dummen Gimmick und der Tatsache, dass er erst relativ Spät zum Wrestling Fand Verwehrt. Also ich Gebe ihm eine 2 und Stehe dazu.
Pat Montana
07.05.2009 13:27 Uhr
vergab Note 6
Ich konnte Rico Constantino gar nichts abgewinnen, im Gegenteil, der Kerl war so was von kaputt, sorry, aber das ist meine Meinung. Im Ring hätte er mich glaube ich heute noch nicht überzeugt und auch sonst, als Imageberater von Billy & Chuck einfach lächerlich. Einziger Lichtblick, ein ganz klitzekleiner Lichtblick war dann das Team mit Charlie Haas, wo er etwas schriller auftrat, aber letztendlich hat es nichts genützt und ich konnte meine Meinung nicht ändern. Fakt ist, für mich ist und bleibt Rico Constantino ein lächerlicher und uncharismatischer Wrestler, wenn man ihn eigentlich Wrestler nennen kann...
m.u.r.i.
08.05.2008 8:03 Uhr
War vor allem Live ein richtig unterhaltsamer Vogel. Hätte, wie viele andere, Potenzial für höhere Aufgaben gehabt, allerdings "nur" in der TT-Szene. Schade, ist er nicht mehr aktiv.


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2019
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz