Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

405.234 Shows5.094 Titel1.560 Ligen29.500 Biografien9.559 Teams und Stables4.273 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Rico Constantino

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Americo Sebastiano Costantino
Gewicht und Größe 228 lbs. (103 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Las Vegas, Nevada (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 1. Oktober 1961 (56 Jahre)
Debüt 1998
 

Meinung zu Rico Constantino abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3509
Notendetails
1
   
5%
2
   
16%
3
   
34%
4
   
32%
5
   
10%
6
   
4%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Rico, Rico Constantino
Verwandtschaft Rico Constantino ist der Bruder von Mr. Quick.
Trainer Wurde von Danny Davis und Jesse Hernández trainiert.
Finisher Inverted Facelock into Neckbreaker und Roundhouse Kick (Ricosault)
Typische Aktionen Moonsault, Spinning Leg Lariat (Rico Spinning Kick), Springboard Enzuigiri und Waterwheel Drop (Sudden Impact)
Tag Teams Haas & Rico mit Charlie Haas (als Rico)
Stables Bolin Services mit Big Bad John, Big Guido, Blaster Lashley, Bull Buchanan, Carly Colón, Charles Evans, Christian, Da Beast, Dean Visk, Gene Mondo, Jack Black, Jerome Crony, Justin LaRoche, Kassidy James, KC James, Ken Doane, Kenny Bolin, Lance Cade, Mark Henry, Mark Jindrak, Maurice, Melissa Coates, Mike Mizanin, Mike Mondo, Ms. Blue, Nick Dinsmore, Nurse Lulu, Paul E. Normous, The Prototype, René Duprée, Rob Conway, Sean O'Haire, Sly Skraper und SoSay (als Rico Constantino)
Management Managte Billy Gunn und Chuck Palumbo.
Gemanagt von Gemanagt von Miss Jackie.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 424 von Rico Constantino bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken David Hilker & John Costello - Real Girl
Eve S. Dowdle - Trash Talk
Jim Johnston - You Look So Good to Me (2002 bis 2003)
Ausfallzeiten
Achillessehnenriss (von Juni 2004 bis August 2004)
Spielbar mit RAW 2, SmackDown vs. RAW, SmackDown: Here Comes the Pain und SmackDown: Shut your Mouth
- war an seiner Militär-Akademie Jahrgangsbester
- ging dann in eine Polizeiakademie und schloss sich einem Swat-Team an
- außerdem arbeitete er als Bodyguard
- wurde dann Stuntman in einem Freizeitpark
- nahm erfolgreich bei den Action-Shows "American Gladiators" und "Ft. Boyard" teil
- begann erst in einem relativ hohen Alter (Ende 30) mit dem Wrestling
- bekam schon nach kurzer Zeit einen WWF-Developmentvertrag und trat in diversen WWF/
WWE-Farmligen an
- Anfang 2002 kam er zu WWE, zuerst als Manager/"Imageberater" von Billy & Chuck (Billy Gunn & und Chuck Palumbo)
- später trennte er sich von den beiden und wurde der Manager von Three Minute Warning, (Rosey & Jamal) aber auch das nur für kurze Zeit
- wechselte im Rahmen der Draft Lottery 2004 zu Smackdown! und trat dort mit einem Homosexuellen Gimmick an
- war mit Charlie Haas im Team bei den Fans recht over
- sie konnten sich die WWE Tag Team Titles sichern
- in einer großen Entlassungswelle im November 2004 wurde auch Rico überraschend entlassen
- trat 2005 mehrfach in Japan an
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Ein Shoot beim Wrestling hat zwar nicht direkt etwas mit Schusswaffen zu tun, ist aber gelegentlich ein Schuss in den Ofen. Wenn sich zwei Wrestler tatsächlich nicht mehr riechen können und im Ring nicht kooperieren, oder ein Worker aus diversen Gründen seinen Arbeitgeber anschwärzt, dann ist das eben ein Shoot. Genickbruch hat für die Leser über 60 solcher Vorfälle in einer Rubrik zusammengetragen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In 11 vor Sarkasmus triefenden Episoden philosophierte Genickbruchs hauseigener Kritiker Sudel-Axel unter Zuhilfenahme verschiedener Quellen über allerlei Bizarres und Katastrophales aus der Wrestlingwelt. In den Ausgaben des schwarzen Kanals könnt ihr nachlesen, was er damals an der Wrestlingwelt zu mokieren hatte und findet vielleicht einige Parallelen zu aktuellen Ereignissen. Viel Spaß! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz