Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

484.073 Shows5.888 Titel1.791 Ligen31.233 Biografien11.014 Teams und Stables5.314 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Kane

Allgemeine Informationen
© Gage Skidmore
Bürgerlicher Name Glenn Thomas Jacobs
Gewicht und Größe 310 lbs. (141 kg) bei 6'8'' (2.03 m)
Geboren in Madrid, Comunidad de Madrid (Spanien)
Geburtstag 26. April 1967 (53 Jahre)
Debüt 18. Juni 1992 (vor 28 Jahren)
 
 Bild 1/2: Glenn Jacobs in 2016

Meinung zu Kane abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 418
Notendetails
1
   
47%
2
   
33%
3
   
13%
4
   
4%
5
   
2%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Annxeriksen
01.10.2020 19:22 Uhr
vergab Note 1
Eine Legende ich mag ihn. Die Fehde von kane gegen Taker 2010 war eines seiner Karriere Höhepunkte und durfte Taker auch klar besiegen. Mich hat es gefreut das er 2010 nochmal ein World title run bekam. Hat alles große erreicht. Im Ring auch ein guter. Eine der Legenden die man nie vergessen wird und eines der besten gimmicks der wwe . Er und taker als Brüder der Zerstörung auch gut. Auch gut war das Tag team mit big show. Ich hoffe er bekommt nochmal ein Titel
gpraven
30.08.2018 13:30 Uhr
vergab Note 2
Wird Zeit für einen letzten Run -auch wenn man mit Maske und Anzug das alter länger kaschieren kann
automatix
03.08.2018 12:19 Uhr
Gratulation an Glenn Jacobs - Bürgermeister! Das muß man auch erstmal schaffen, Respekt. Und auch das perfekte Alter, um sich ein neues Standbein zu suchen - aber wer hätte schon gedacht, daß der Fake Diesel und der Zahnarzt nach zwei so dermaßen Scheißgimmicks noch so eine Karriere hinlegt? Aber das Kane Gimmick im Windschatten vom Undertaker hat funktioniert, er hat es super rübergebracht und er hat sogar die idiotische Demaskierung überlebt. Er hatte seinen Anteil an Titeln und er war immer in der Uppercard. Und wenn er jetzt noch hin und wieder in als Special Attraction auftritt - besser kann man eine Karriere nicht ausklingen lassen. Einzig einen Rumble Sieg hätte ich ihm noch gewünscht, aber dafür ist es jetzt zu spät.
Hispanobulle
09.03.2017 15:45 Uhr
Editiert: 09.03.17 15:46
vergab Note 3
Wer erinnert sich noch an den Raw Shoot vor vielen Jahren gegen einen Zuschauer, finde ihn nirgendwo bei youtube, hatte es damals im TV aufgenommen. Kane mit Bearer als Manager geht während eines Kampfes außerhalb des Rings an der Absperrung vorbei und wird dabei von einem ca. 13-15jährigen Typen mit schwarzen Haaren und Brille mit beiden Armen um die Taille festgehalten, woraufhin Kane ihn am Hals über die Absperrung zieht und beginnt auf ihn einzutreten, das sieht man nur kurz und das Bearer versucht zu beschwichtigen, denn die WWE Kameramänner reagieren schnell und schalten weg von der Szene, als man wieder aufs Geschehen schaltet ist der Junge weg und der Kampf läuft normal weiter. Habe diesen Shoot nirgends gefunden, denke mal da ist alles im Net gelöscht worden, vielleicht weiß einer von euch noch wann genau und gegen welchen Gegner das war.
TDawg
07.02.2017 10:35 Uhr
vergab Note 2
Schade eigentlich ... Ich hab immer gehofft, dass man ein Einsehen hat und Kane mit der Originalmaske
gegen Ende nochmal zurückbringt mit einer großen Fehde als Abschluß gegen den Undertaker.
Und eigentlich hätte auch nur er verdient gehabt die Streak zu brechen. Als Original-Kane.
Mit einem ungewissen Ende, wo irgendwas passiert und beide auf einmal für immer aus dem Ring
verschwinden. Das hätte noch Stil gehabt.

Beim Undertaker hat man auch lange gehofft und irgendwann war das Rocker-Gimmick vorbei, also
warum hat man Kane nicht das gleiche gegönnt? Aber jetzt isses wohl zu spät dafür
xtip1989
06.12.2016 10:15 Uhr
vergab Note 3
Kane war bis zu seinem Maskenverlust einfach nur Gold wert. Die SL mit dem Taker wird man wohl nie vergessen, doch für mich hat er einfach alles an Charisma verloren was er hatte als er 2003 die Maske ablegen musste. Das war wirklich schade musste ich sagen. Auch heute zwar noch ein Guter im Ring, doch es wird nurnoch albern um ihn herum.
Undertaker-Fan
21.11.2015 20:41 Uhr
vergab Note 1
Für mich immer einer meiner Lieblings Wrestler!
Hätte schon immer gerne gesehen, dass er das Royal Rumble-Match gewinnt.
Ich hoffe seit Jahren vergebens :(
Einfach einer der besten Royal rumble Performer in der Geschicht
Wolfsman
21.10.2015 1:37 Uhr
Kane ist Glenn Thomas Jacob's bestes Giminick, wobei das Monster dazu gehört. Nur würde ich aus Kane einen Dr, Jekyll machen.
V-Phenom
02.09.2015 10:04 Uhr
vergab Note 2
Kane hatte echt Potential ein top Monster für viele Jahre zu werden. Gut als Fake Diesel war es jetzt mal nicht wirklich so besonders, als Doctor Isaac Yankeem war es für mich schon einer den ich etwas ernster nahm. Als Kane jedoch sah ich ihn als den kommenden Zerstörer der Liga, riesig, breit für seine Verhältnisse und Power. Das erste kane gimmick war super und monströs, leider hat man kane sehr schnell sinken lassen. So um 2002 hätte man ihm noch einmal die Kurve geben können, doch sein aussehen wurde zu stark geändert und das man ihm die Maske wegnahm war iwie sein genickbruch. Zwar hatte er noch Main Events und durchaus Titel gewinne, aber für mich kam er einfach nicht mehr bedrohlich rüber und das bis heute. Ein Sieg über kane erwarte ich heutzutage leider und empfinde es nicht als push für seine Gegner. Als corporate echt ne Frechheit.
Ansonsten für seine Statur ganz beweglich, gutes Moveset und uberraschend viel kraft meiner Meinung nach. Leider aufgrund der schlechten Verwendung für kane nur eine 2
Moddin84
18.06.2015 23:30 Uhr
Editiert: 18.06.15 23:33
vergab Note 4
Ich war lange ein Fan von Kane. Ohne Zweifel eine der besten Figuren welche die WWE hervorgebracht hat. Was von dem maskierten "Devil's Favourite Demon" übrig geblieben ist macht mir aber keinen Spaß mehr. Er wirkt im Ring nur noch hölzern auf mich, sein Image als Wasserträger der Authority wirkt wie ein lächerlicher Side-Kick. Sein Ring-Outfit grenzenlos langweilig (Corporate Kane hin oder her). Aus Respekt vor seinen früheren Leistungen eine 4, aber so schwer es mir fällt, ich kann mit Glenn Thomas Jacobs nichts mehr anfangen. Sollte er irgendwann seine Karriere beenden, werde ich die Note nochmal überdenken und die Gesamtfigur Kane bewerten...
johnsmith
02.05.2015 2:21 Uhr
vergab Note 2
20 Jahre begleitet der gute Herr Kane meine Wrestling-Affinität schon...
...und er hat stets prima abgeliefert. Ein Big Man mit einem (früheren) Talent zu dezentem High-Flying (ein göttlicher Flying Clothesline), der von einem spitzenmäßig umgesetzten Spin-Off-Gimmick lebt.

Einen längeren World-Title-Run hat er nicht gebraucht. Kane hat von Anfang bis Ende seiner WWE-Karriere eine handfeste Leistung gezeigt, war stets ein Maß für zukünftige Main-Eventer und unterhielt auf Comedy-Ebene wie auch auf Monster-Heel-Gefilden.
Schon zur aktiven Zeit und im Weichspül-Corporation-Gang eine wahre Legende! Danke, Glenn!!!
wolfpac67
05.04.2015 2:02 Uhr
Editiert: 05.04.15 2:06
vergab Note 2
Tolle Karriere gesamt gesehen. Als Heel genauso gut wie als seltener Face. Schwachsinn nur die Geschichte als Bruder von Undertaker. Jetzt zu sehr Mitläufer und Handlanger und zu schwach dargestellt. Note 2
Whroxy
22.01.2015 14:32 Uhr
vergab Note 2
wird zur zeit leider viel zu Schwach dargestellt :-(
Speel3R
05.01.2015 9:46 Uhr
vergab Note 1
Glenn ist in meinen Augen einer der besten Big-Men überhaupt. Für seine Größe und Statur überaus agil. Während er zu BEginn seiner WWF/WWE Karriere eher mit - sagen wir es mal vorsichtig - mäßigen Gimmicks hat auftreten dürfen, war er als KANE absolut over. Unvergessen sein Debüt zusammen mit Paul Bearer und die darauf folgende Fehde mit seinem Bruderherz... Ohne Maske als Monster ebenso stark dargestellt. Ich hatte gehofft, dass nach dem Wiedererlangen der Maske auch ein erneuter (evtl. letzter) Titelrun möglich sei und ich meine nicht im Tag Team. Team Hell No, Abgabe der Maske an Steph und dann der Verpflegungskane. Da er ja nun im Spätherbst seiner Karriere ist, hoffe ich, dass man ihm ein würdigen Abgang verschafft. Vielleicht sogar ein gemeinsames Ende mit dem Undertaker, falls dessen Gesundheit ein weiteres Match zulassen sollte. Liebe WWE-Offiziellen: Lasst Kane bitte nicht als Jobber und Lachnummer enden, dass hat dieser großartige Wrestler und loyale Mitarbeiter nicht verdient. Von mir eine glatte 1.
Attidude
04.01.2015 18:26 Uhr
vergab Note 1
Eine Schande wie Kane derzeit eingesetzt wird. Erst nimmt man Ihm wieder die Maske weg und dann die Auftritte als Hampelmann im Anzug. Den absoluten Tiefpunkt erreichte er vor einigen Wochen bei Raw als "Verpflegungskane". Wie oft kam es in der WWE Geschichte vor dass jemand innerhalb kürzester Zeit vom Maineventer zum allerlezten Jobber verkommen ist...Man sollte Ihm einfach die Maske wiedergeben. Ich finde nur er hat es verdient den Undertaker in Rente zu schicken, vllt. zusammen mit Brock Lesnar. Ein Dämon und eine Bestie schicken den Undertaker in die ewigen Jagdgründe !!!
Patrace
02.11.2014 2:17 Uhr
Editiert: 02.11.14 2:19
vergab Note 1
Wie wäre es mal, die Menschen als Performer in ihrer besten Zeit zu bewerten und nicht ihre Gimmicks oder wie sie eingesetzt werden? Das wäre doch wohl um einiges fairer und würde auch etwas mehr Sinn machen.

Zu Kane: Für seine Größe hat Kane ein unglaubliches Moveset und ist was das angeht noch besser als der Taker, seine Promos sind an sich gut, sehr gut wenn er den Monster-Heel spielen darf, was allerdings bei Kane etwas unterbewertet ist, ist seine Stärke. Brock Lesnar sagte einst, dass Kane der einzige im Locker Room war, der stärker als er war. Nichts mit Mark Henry, Kane konnte Big Show nicht nur auf seine Schulter heben sondern auch mit ihm noch regelrecht durch den Ring stolzieren. Und ein toller, loyal Kerl scheint er auch zu sein.

Kane kriegt von mir eine fette 1.
blue-warrior
28.09.2014 22:02 Uhr
vergab Note 3
Das Feuermonster Gimmick hat ne glatte 1 verdient, der Zahnarzt u der falsche Diesel dagegen ne glatte 6. Leider hat man sich nun entschlossen ihn als Nachfolger der Authority-Stooges nur noch als Edeljobber im Anzug zu verheizen. Und Sparkassen-Kane, immerhin ein ehemaliger World-Champion, ist leider nur noch die pure Langeweile. Fazit: Bis auf das unwürdige Ende das beste Monstergimmick der WWE Geschichte.
Evil
11.09.2014 6:44 Uhr
vergab Note 3
ein Wahres WWE Urgestein.
ähnliches Moveset wie der Undertaker.
leider gottes wird er die letzten Jahre komplett falsch eingesetzt.
jetzt als anzugsträger errinert er mich nurnoch von der optik an Al Bundy und kann ihm so nichtmehr ernst nehmen (als Anzugträger allgemein)
Wolfsman
05.06.2014 23:00 Uhr
Kane ist ein Monster, das niemand zähmen kann. Stephanie sollte sich hüten.
Rumblefish
26.04.2014 17:04 Uhr
vergab Note 3
...and that's...that's gotta be...that's gotta be Kane! That's gotta be Kane!

Der gute Glenn hatte, nach seinen Jahren als Zahnarzt und Dieselimitat, als jüngerer Bruder des Undertaker sogleich mein Wrestlingherz erobert - und zwar tatsächlich "through hellfire and brimstone".
Ich fand das Kane-Gimmick, kein Wunder als junger Mensch, unheimlich und unheimlich cool.

Leider hat man ihn, je nachdem von welchem Standpunkt man ausgeht, nach der Bruder-Fehde mit Undy entweder zu schnell zu stark geschwächt oder vorher in selbiger Fehde schon zu stark dargestellt.

Ich würde auch weiterhin sagen, dass die Kane-Storyline die einzige wirklich gelungene Version der Story "Undy wird von einem Riesen überrollt" gewesen ist.

Die zwischenzeitlichen Aussöhnungen und Verfeindungen mit dem Phenom waren alle noch in Ordnung, der Rumble 2001 war natürlich auch noch völlig okay.

Dennoch muss ich sagen:
Je luftiger das Outfit wurde, desto schlimmer fand ich das Gimmick.
Das fängt nicht erst beim Spinaroonie an und hört auch beim Tanz mit Santino Marella längst nicht auf.

Wrestlerisch hat der Riese mit der Stuppsnase durchaus Gutes zu bieten, im Vergleich zu Biggy ist er schnell und beweglich, im Vergleich zu Undy massive und stark - ein bisschen viel Posing vielleicht.

Aber leider fällt bei ihm wirklich ins Gewicht, dass das Gimmick seit Jahren - wenn nicht seit einem Jahrzehnt - nur noch eine Lachnummer ist, was mich, der ich den ersten Kane geliebt habe, zur Bewertung mit der Schulnote 3 bringt.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1985
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz