Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

477.116 Shows5.839 Titel1.769 Ligen31.089 Biografien10.918 Teams und Stables5.167 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Batista

Allgemeine Informationen
© Gage Skidmore
Bürgerlicher Name David Michael Bautista Jr.
Gewicht und Größe 290 lbs. (132 kg) bei 6'6'' (1.98 m)
Geboren in Washington, District of Columbia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 18. Januar 1969 (51 Jahre)
Debüt 11. Juli 1997 (vor 22 Jahren)
 
 Bild 1/4: 2016

Meinung zu Batista abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2596
Notendetails
1
   
20%
2
   
29%
3
   
24%
4
   
16%
5
   
7%
6
   
4%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Magmadrag
28.03.2020 4:02 Uhr
vergab Note 3
Oh, Batze! Was hast Du mich begeistert.... zumindest eine Zeit lang! Und ich habe es nicht einmal bedauert, als Du das erste Mal gegangen bist. Man sah Dir davon schon an, daß die Luft raus ist, und nach kaum 5 Min. Match hat Du gesprudelt wie ein Springbrunnen. Und natürlich war es nach deinem ach so "gefeierten" Comeback absolut nicht besser. Schön, daß Du dann wieder gegangen bist - und leider wieder zurück kamst. Zumindest war dein letzter Auftritt das Ende deiner Karriere - sagst DU! Also hoffe ich jetzt mal, daß du nicht nochmal in den Ring willst! Tu uns das nicht an! Zum einen bist du inzwischen zu alt für gute Wrestling-Leistung, zum anderen bringst du uns mehr Vergnügen mit guten Filmen. Da seh ich dich noch gerne. Also bleib bitte vom Ring fern und tu uns das nicht mehr an! Danke für deine einst guten Leistungen, aber lass es sich dabei bewenden! Dein Bedürfnis nach Ruhm und dem nicht erhaltenen Zuspruch der Fans entlockt mir mit Mühe und Not noch eine 3!
BayBlade
27.03.2020 17:37 Uhr
vergab Note 4
Von Evolution bis zu Fehde gegen Eddie noch unterhaltsam und auch halbwegs gut aber naja das war es dann auch schon. Das schlimmste was war, wie er 2014 zurückkehrte.
gpraven
11.12.2018 10:31 Uhr
vergab Note 3
Die Evolution Story und die Fehde mit Eddi sind Erinnerungswürdig
Im Ring für Muskelprotz ok,lies sich von guten Leuten auch gut ziehen ...
Charisma war durchaus da ...
Guter Finisher-Triple H vs Batista will ich aber Aufgrund Alter und Ringrost nicht mehr sehen -auch wenn die Story interessant wäre
Blast
08.12.2018 17:09 Uhr
vergab Note 4
Puh, Batista ist ein komplizierter Fall. Ein großer ist Star ist er gewesen, neben John Cena DAS Aushänge-Schild seiner Zeit. Er hatte den Look, das Charisma und die Erfolge. Doch irgendwie hat er bei mir keinen großen Eindruck hinterlassen. Dass er weg ist, fällt kaum auf. Wenn er wiederkommen sollte, wäre das auch keine großere Bereicherung. Gerade bei dem Roster heutzutage würde er einfach nicht mehr groß herausstechen, abgesehen von den Booking-Entscheidungen zu seinen Gunsten.

Ich glaube, das liegt einfach an der Person, die er verkörperte. Wie so oft hat man einen Muskelprotz in ungeahnte Höhen gepusht. Wo es bei vielen anderen (z. B. Ryback) gescheitert ist, hat Batista seinen Job gemacht und sich selbst an der Spitze etabliert. Nur kam, abgesehen vom muskulösen Zerstörer, nicht viel mehr. War er Face, hat er die Heels vernichtet, war er Heel, hat er die Faces vernichtet. Irgendwie war es mit ihm immer dasselbe. Es mangelte mir einfach zu sehr an Tiefe und etwas, was ihn ausmachte. Anstelle von Batista hätte man so ziemlich jeden anderen Bodybuilder hinstellen können. Das klingt vielleicht ein bisschen hart, aber dennoch: Knapp 10 Jahre nach seiner Hochphase habe ich mich kein einziges Mal gefragt, wo eigentlich Batista steckt. Oder ob er jemals ein Comeback feiern wird.

Hinzu kommt natürlich auch der miserabler Run von 2013, der wohl eine Art Todesstoß für die Wrestlerfigur Batista gewesen ist. Er wurde nicht gewollt, nicht gebraucht, aber er war trotzdem da und hat Plätze für die Leute blockiert, die gerade richtig heiß wurden. Da kann er selbst nichts für, sondern das Booking-Team, doch es hat die Nachfrage nach Batista-Matches und Fehden deutlich gesenkt.

Streng wie ich bin, kriegt er eine 4 von mir.
DaNnI
01.04.2018 21:36 Uhr
vergab Note 3
Der gute alte Dave Batista ! Ich fand ihn ja sehr impulsant in der Evolution. Dort hat er mir wirklich sehr gut gefallen und vor allem hat er als Powerhouse da auch bestens reingepasst. Als er dann den Rumble 2005 gewinnen durfte war ich erst einmal geschockt. Dann aber kam ja die wohl beste SL zustande im selben Jahr. Für mich hat er gegen HHH immer sehr gut ausgesehen. Die Matches waren sehr hart geführt. Der Biss war zu spühren bei den Beiden. Was jedoch danach mit ihm passierte war mehr als lame. Höchstens die beiden Fehden mit dem Taker waren noch interessant aber das war es dann auch shcon. Schade da hätte man deutlich mehr rausholen können. Sein letzter Run war dann eine kleine Katastrophe. Es schien als hätte er alles verlernt gehabt. Im Rumble-Match war er teilweise überfordert. Auch im Mainer von WM war das nicht gerade eine gute Leistung. Von mir bekommt Batista noch gerade so die 3
Breakhammer
24.04.2017 9:33 Uhr
vergab Note 1
Bei Batista wird die Doppelmoral der Bewerter hier mal wieder deutlich:
HHH, dem dauernd die Liebe zum Business bescheinigt wird, erhält 1en ohne Ende, während Batista, der die jetzige Ausrichtung bedauert und damit abertausenden aus der Seele spricht schlechte Bewertungen erhält.
Er ist mit Abstand das glaubwürdigste Bodybuilder-Powerhouse der letzten 15 Jahre, der selbst Cena Muskelmasse weit in den Schatten stellte (Lesnar zähle ich aufgrund der langen Abwesenheit nicht dazu).
2004 und 2005 war Batista einfach spitze und selbst danach ein absolut verdienter Main-Eventer, der nie negative Reaktionen zog. 2014 war der Tatsache geschuldet, dass er es mit Bryan zu tun hatte und die WWE ihn nicht als Heel wollte.
Note 1
namenlos53
23.04.2017 12:56 Uhr
vergab Note 3
Sehr gutes Erscheinungsbild, welches genau zur WWE passte. Leider konnte er im Ring kaum richtig überzeugen. Hatte immer das gefühl das er ein Match nach Drehbuch führen muss was oft dazu führte das er Aktionen seiner Gegner nicht richtig verkaufen konnte. Seine Powermoves beherrschte er, für seinen damaligen Status war das aber mMn zu wenig.
Caladan Bruth
17.03.2017 10:45 Uhr
vergab Note 3
Durchschnittlich am Mic, mangelhaft im Ring. Powermoves waren allerdings ganz gut.
Verbesserung war nur bis zur HHH Fehde zur Erkennen, danach stagnierte er so ein bisschen fand ich und mein Interesse an ihm flaute sehr schnell ab. Fand ihn vorher aber sehr unterhaltsam :-)
Nur noch die Fehde gg den UT hat mich interessiert.

Danach kam nix mehr.
Seine Rückher hat mich überhaupt nicht mehr tangiert.
xtip1989
16.03.2017 16:45 Uhr
vergab Note 4
Oh ja, der Typ war doch mal eine richtig gute Wahl für das Stable Evolution. Die Fehde mit HHH und sein Push waren grandios umgesetzt. Dann aber auch der tiefe Fall. Man merkte ihm besonders gegen Eddie Guerrero an das er einfach kein Top Wrestler ist. Er wurde bei No Mercy 2005 ja teilweise forgeführt. Die SL´s mit dem Taker waren dann jedoch wieder relativ gut. Auch seine Matches wurden besser aber ja, ich wusste danach nie mehr wirklich was mit ihm anzufangen. Eine gute 4
Hispanobulle
02.12.2016 13:08 Uhr
vergab Note 2
Ein Big Guy, eigentlich waren das immer meine Faves, bei Batista fehlte mir irgendwas, seine Hollywood Auftritte waren überzeugender.
Undertaker-Fan
21.11.2015 21:01 Uhr
vergab Note 2
Klasse Champion!
Leider ein verunglücktes Comeback 2014.
Royal Rumble Sieg, WM 30 Main Event und darf den Titel nicht gewinnen echt schwach gebookt.
Entweder durchziehen und Champion werden oder das RR erst gar nicht gewinnen lassen.
Gegn Taker und Triple H top
Viele gute Fehden !
EG1991
13.08.2015 16:50 Uhr
Hmm hier ist es schon schwer eine faire Bewertung zu treffen. Als Leviathan war er schon gar nicht mal so schlecht. Als Teil der Evolution war er perfekt eingesetzt. Mit Flair holte er Tag Team Gold und auch nach dem Bruch war die Fehde gegen Triple H sehr sehr gut. Tja und dann ab 2006 ? Einfach nur noch langweilig. 2007 und auch 2009 nochmal Hochs gegen The Undertaker gehabt aber es ist wie bei Cena, alles zu berechnend. Nie kam etwas überraschendes. Die 3 ist hier schon mehr als knapp, aber gerechtfertigt, da er auch im Mikro so eine Sache für sich ist. Im Ring genau so Mittelmäßig.
Bastard von Morgen
06.03.2015 23:21 Uhr
vergab Note 5
Ich zweifle gar nicht dran das er nen netter Kerl ist aber ich finde ihn am Mikro einfach langweilig, spricht mich nicht an.
Im Ring ist er halt das typische Powerhouse nicht mehr und nicht weniger, ich finde es nur nervig wie sehr man ihn einen aufgedrängt hat, klar jetzt werden wieder welche sagen dafür kann er ja nichts das mag richtig sein aber dennoch hat er mich nie in einem Match gefesselt.

Immer waren es andere die ihn zu tollen Matches gezogen haben, Micheals z.B oder auch der Taker und am Mikro war er einfach naja .......langweilig
Breakhammer
05.03.2015 19:51 Uhr
vergab Note 1
Bei vielen anderen Wrestlern wird immer die Liebe zum Business bewertet, was sich in den Noten niederschlägt...siehe HHH. Bei Batista, von dem bekannt ist, wie sehr er die heutige Ausrichtung bedauert und hofft, dass das Business irgendwann wieder aufblüht, da scheppert es negative Noten.
Der Mann ist nicht mehr der jüngste und trotzdem top in Form. Schauspielerisch auch was drauf!
Batista 4 Life
05.03.2015 10:46 Uhr
Editiert: 05.03.15 10:49
vergab Note 1
https://www.youtube.com/watch?v=s2uwkWBgQ1Y
https://www.youtube.com/watch?v=d-tNBa5Z-Y8

Er ist einfach sympathisch, ein sehr guter Storyteller sowohl im Ring als auch am Mic. Ich war als Mark ein absoluter Fan und bin es immernoch. Der Talk mit Jericho ist sehr empfehlenswert - vor allem die zweite Hälfte, in der es mehr ums Business geht - Wer sich interessiert oder vllt auch für die die hier 5en und 6en verteilen mit Begründungen wo ich mir teilweise echt verarscht vorkomme, weil man irgendwo irgendwas aufgeschnappt hat. Und dann meint man man muss hier noch ohne Informationen eingeholt zu haben Beleidigungen vom Stapel lassen und haltlose Vermutungen anstellen.
Tigga
26.01.2015 12:09 Uhr
Editiert: 26.01.15 12:10
vergab Note 3
Er lässt nichts in sein gehirn eindringen, seine Reflexe währen es zuvor ab xD
Thomas Jay
18.01.2015 18:26 Uhr
vergab Note 5
Er hatte eine kurze gute Phase, Taker und Triple H hatten ihn zu guten Matches gezogen, davor und danach war Batze nur Big Man Füllmaterial. In jeder Hinsicht z. B. einem Wade Barrett unterlegen (außer im Kino).
Flusengonzo
04.12.2014 17:16 Uhr
vergab Note 3
ich sehe Batista lieber auf der Leinwand als im Ring. Spielt im neuen James-Bond Film ( Spectre ) mit. Er hat mir während der Evolution - Zeit eindeutig besser gefallen als zuletzt. Ich gebe eine 3+
Jacoob Cass
10.11.2014 0:14 Uhr
vergab Note 4
Batista zu bewerten fällt mir echt nicht leicht. Vor dem Rücktritt gefiel er mir im Ring, ok am Mic nicht so jedoch im Ring ansehnlich. Nach seinem Return aber totaler reinfall. Ok ich kann verstehen wieso er returnt ist, ich meine so viel wie ihm bestimmt geboten wurde. Hinzu kommt er war es der sich oft für The Shield hingelegt. Doch er scheint doch sehr arrogant zu sein wie ich gelesen habe. Hmm früher Ring 2, Mic 5. Heute Ring 5 , Mic 5, Ich gebe ihm eine 4. Falls er nach seinem 2 Coemback wieder im Ring besser werden sollte gibt es eine 3.
Papabodo
13.06.2014 8:39 Uhr
vergab Note 4
Irgendwie konnte ich ihn nie ernst nehmen !? Er hat zwar den Look und auch viel Power aber der ganze Charakter wirkt "unecht" und oberflächlich. Hätte mir immer eher einen Aufbau wie Diesel vorgestellt. Naja, halt ein Powerhouse....ich meine, einer von Vielen.....ist Wurscht ob er da ist oder nicht....
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2011
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz