Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

438.846 Shows5.503 Titel1.670 Ligen30.170 Biografien10.176 Teams und Stables4.753 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Jazzy Gabert

Allgemeine Informationen
© Ingo Vollenberg
Bürgerlicher Name Marie Kristin Gabert
Gewicht und Größe 210 lbs. (95 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Berlin, Berlin (Deutschland)
Geburtstag 4. Juni 1982 (36 Jahre)
Debüt 7. April 2001 (vor 17 Jahren)
 
 Bild 1/1: 2018 bei der GWF 

Meinung zu Jazzy Gabert abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2841
Notendetails
1
   
23%
2
   
17%
3
   
29%
4
   
11%
5
   
9%
6
   
11%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Alpha Female, Jazzy Bi, Jazzy Gabert
Spitzname Berlin Brawler
Trainer Wurde von GWF Training School, Joe E. Legend und Murat Bosporus trainiert.
Finisher Double Chickenwing Submission (Queens Suplex)
Typische Aktionen Bridging Belly-to-Back Suplex (Omegaplex), German Suplex, Headscissors, Inverted Front Powerslam (Omega Slam), Punch (KO Punch) und Tilt-a-Whirl Slam (Sidedwinder)
Tag Teams Die Goldkinder mit Marius van Beethoven (als Alpha Female)
Kimura Monster-gun mit Kyoko Kimura (als Alpha Female)
Stables DNS Evolution Alpha mit Craig BC und Crazy Johnny Tiger (als Alpha Female)
Turniersiege
wXw Femmes Fatales Tournament 2016 (1. Oktober 2016)
SWE Queens of Switzerland Tournament 2017 (8. September 2017)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 292 von Jazzy Gabert bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Clint Mansell - Lux Aeterna
- begann ihr Wrestling-Training im Jahr 2001 und wurde unter anderem von der GWF Training School und Joe E. Legend ausgebildet
- debütierte am 7. April 2001 als "Jazzy Bi" in einem Triple Threat Match gegen Blue Nikita und Wesna bei der German Wrestling Federation
- begann im Jahr 2007 unter ihrem neuen Ringnamen "Alpha Female" anzutreten
- nach Touren durch Deutschland, die Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, Österreich und Italien trat sie ab 2008 auch in anderen europäischen Ländern und ab 2012 auch erstmals in Japan an
- hier sicherte sie sich 2013 den World of STARDOM Title von Nanae Takahashi, den sie später an Io Shirai weitergab
- Beim STARDOM 5STAR Grand Prix schaffte sie es ins Finale, unterlag dort allerdings Takahashi
- an der Seite von Kyoko Kimura und Ayesha Raymond hielt sie auch die Artist of STARDOM Titles
- 2014 hatte sie einige Auftritte bei Impact Wrestling und war damit erstmals in den USA aktiv, nachdem sie im Januar 2013 ein Tryout für die Liga in England absolvierte
- hier feierte sie ihr Debüt gegen ODB und attackierte später Velvet Sky um fortan als Leibwächterin von Chris Sabin zu agieren
- obwohl IMPACT ihr einen Vertrag anbot, entschied sich Gabert dazu, weiter in Japan anzutreten und verschwand damit recht schnell wieder aus der Promotion
- in ihrer Heimat Deutschland ist sie in vielen unterschiedlichen Ligen unterwegs, so war sie einer der Stützpfeiler der ersten Women's Division bei wXw und gewann hier auch das erste Femmes Fatales-Turnier mit einem Sieg über Melanie Gray, Jinny und Shanna
- Im Herbst 2016 feierte sie als "Jazzy Gabert" ihr Debüt im Mixed Martial Arts und gewann gegen Manuela Kuhse durch TKO
- Im April 2017 trat sie gegen Reina Miura bei Rizin FF an, unterlag hier in der zweiten Runde aber durch Aufgabe
- im Juni 2017 kündigte WWE sie als Teilnehmern für das erste "Mae Young Classic"-Turnier an, womit sie die erste deutsche Wrestlerin bei WWE wurde
- im Turnier selbst unterlag sie in der ersten Runde gegen Abbey Laith, wurde allerdings von den Fans lautstark gefeiert, die sich mit "Please Sign Jazzy"-Sprechchören für sie stark machten
- nach 11 Jahren trat sie erstmals seit 2006 wieder in der German Wrestling Federation an und schaffte es beim Tournament um den neuen GWF Women’s Title auch ins Finale, wo sie allerdings Katey Harvey unterlag
- WWE bot ihr im Verlaufe des Jahres einen Vertrag an, zog diesen zurück als bei einer medizinischen Untersuchung festgestellt wurde, dass drei Bandscheibenvorfall im Nackenbereich vorliegen würden
- nachdem sie sich Anfang 2018 am Nacken operieren ließ, feierte sie ein paar Monate später ihr Comeback in einem vieldiskutierten Kampf gegen Erotik-Modell Micaela Schäfer bei der GWP
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz