Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

438.846 Shows5.503 Titel1.670 Ligen30.169 Biografien10.176 Teams und Stables4.753 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
King Kong Bundy

Allgemeine Informationen
© John Mena
Bürgerlicher Name Christopher Pailles
Gewicht und Größe 446 lbs. (202 kg) bei 6'4'' (1.93 m)
Geboren in Atlantic City, New Jersey (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 7. November 1957
Debüt 1981
Todestag 4. März 2019
 Bild 1/1: im Jahr 1995 

Meinung zu King Kong Bundy abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3284
Notendetails
1
   
8%
2
   
19%
3
   
33%
4
   
27%
5
   
11%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
dark-crow
05.03.2019 17:24 Uhr
Für damals wars okay, aber ist halt auch niemand, den man ewig im Ring sehen muss, weil er dann doch zu limitiert war. Werde ihn sicher alle paar Jahre mal in der schrecklich netten Familie sehen und mich zumindest an meine Kindheit erinnern als er fast wie ein Riese wirkte. :D
Reo_Walderan
05.03.2019 9:34 Uhr
vergab Note 3
Kultfigur der 80ger. Respektabler, aber nicht spektakulärer Run in den 90gern. Für seine Statur entsprechend limitiert, aber ok. Den harten Hund hat man ihm abgenommen. Und seine Cameos in diversen Filmen und Serien auch immer irgendwie cool.
respectthebeard
08.03.2015 0:26 Uhr
vergab Note 2
Ich fand ihn immer cool! Er ist sicherlich kein Supertechniker, aber sein auftreten als Heel war sehr überzeugend.Allein für seinen Auftritt bei eine schrecklich nette Familie hat er die Note verdient. Auch als Teil von DiBiases Stable sehr gut und seine Fehde mit dem Undertaker war einfach gut, auch wenn das Match bei WM nur mittelmäßig war.
Breakhammer
17.08.2014 9:49 Uhr
vergab Note 1
Habe ihn in den 80ern gern gesehen und er hat den Heel auch glaubhaft verkörpert.
Hat immerhin WM 2 geheadlined, was ein Dolph Ziggler oder andere nie schaffen werden.
Im Gegensatz zu einigen niveaufreien Meinungen vor mir, die einsam ihre Argumentationsbasis suchen, vergebe ich für den Nostalgiefaktor und seine Rolle damals eine "sehr gut".
CanadianDestroyer
06.05.2014 0:40 Uhr
vergab Note 6
Das war so ein Typ gewesen für eine Freakshow.Die Road Warriors wollten ihn eigentlich nicht in ihrer Legion of Doom haben hat Jake Roberts zumindest mal gesagt.Ich finde es ist immer ein schlechter Scherz wenn man in einem Videospiel spielen "darf".Eine 3 finde ich einfach im Durchschnitt noch viel zu gut bewertet dafür gab es in der Vergangenheit absolut kein Match was sehenswert war und ich habe Wrestlemania 2 auch gesehen.Hogan hat eben kein Gespür dafür gehabt, dass Christopher Pailles nicht in die WWF gehörte.Grotesk und Fett mehr als das war er nicht.Seine Erscheinung mag einigen Angst gemacht haben, aber solange man nicht unter ihm liegt braucht man sich kaum Sorgen machen außer das man beim Anblick Literweise kotzen muss.
buumis
21.03.2014 13:37 Uhr
vergab Note 4
Wrestlerich nicht viel zu bieten ausser den Gegner zerdrücken...aber trotzdem ein Name in den Golden 80ern...
Marco001
13.12.2013 16:22 Uhr
Bundy ist auch in WWE 2k14 spielbar und auch in zwei Matches im 30 Years-Mode entalten (gg. Hogan bei WM 2, gg. Undertaker bei WM 11).
Drulak
09.12.2012 22:31 Uhr
vergab Note 3
Ich liebe seinen Auftritt bei der "schrecklich netten Familie":-) Als Wrestler solide für einen Mann seiner Statur. Wichtiger war die Glaubhaftigkeit Bundys als Heel und Bedrohung. ich liebe sein Cagematch bei WM2!
Note 3 für Peggies Onkel Irwin Bundy :-)
Second City Saint83
01.04.2012 3:30 Uhr
vergab Note 3
Im Ring sicherlich limitiert, aber das waren in den Achtzigern viele andere auch.
Ausserdem wenn man so gebaut ist und so einen Charakter verkörpert wie es Bundy tat, braucht man nicht unbedingt ein Wrestling Gott zu sein. Bundy war eine Bedrohung, und das sah man schon von weitem.
Für mich ist er einer der Kultstars der achtziger.
Und auch wenn er keinen Titel in der WWF gewinnen konnte, so stand er zumindestens Mainevent von WM 2.
Davon träumen andere nur.
Cymaen
20.10.2010 10:04 Uhr
vergab Note 4
Wrestlerisch war er sicher so begabt wie ein Besen. Aber er passte Ende der 80er hervorragend zu Hogans Gegnerschema. Nicht umsonst hat er ja auch den Spot gegen Hulk bei Wrestlemania II bekommen. Das Comeback Mitte der 90er war auch noch ganz nett, Gott sei Dank aber nicht von langer Dauer. Charisma kann ich ihm jetzt nicht zusprechen, dafür waren auch eher seine Manager (Heenan, DiBiase) zuständig.
Jovi415
07.03.2010 17:45 Uhr
ich kuck seit 1988 wrestling und in den 90er jahren fand ich den gut! :)
heute denk ich würde ich auf ne werbe pause hoffen wenn er kämpfen würde.

zeiten ändern sich ebend.
Sexy Boy
29.03.2009 0:30 Uhr
vergab Note 1
Gut, über seine In Ring Fähigkeiten lässt sich streiten, aber wie ich finde hatte er Charisma und zog mich in seinen Bann. Hab mich auch als kleines Kind sehr gefreut, wenn ich meine Wrestlemania II Kasette in den Recorder legte und ich ihn sah, obwohl er ja Heel war. Das Match gegen Hogan war zwar nett, allerdings konnte ich mir Bundy nie als World Champion vorstellen. Hätte mir allerdings gewünscht, dass er zusammen mit Studd oder einem Million Dollar Corporation Mitglied Tag Team Champion wird. Aber wie wir alle wissen wurde daraus leider nichts.
Randy Orton
01.03.2009 21:12 Uhr
vergab Note 4
Ich stimme mumu zu. Er war ein optimaler Heel zu Hogans Zeit. Er war groß, fett und furchterregent. Er spielte seine Heel Rolle gut. Im Ring war er natürlich eine Null aber das interessierte niemanden, mich damals auch nicht. Hab mich sehr gefreut, als ich ihn in bei den Bundys in der Folge mit Bumbelbee Bud gesehen habe.
Milan
10.02.2009 11:57 Uhr
Ich halte ihn für sehr underrated. Er hatte zwar fast keine Fähigkeiten, dafür hatte er jedoch Charisma und Ausstrahung. Neben Randy Savage und Big John Studd mein Alltime Fave.
The Puke in your Coffee
17.01.2009 15:39 Uhr
vergab Note 1
King Kong Bundy war zwar nie der talentierteste Wrestler, aber dafür wusste er den Heel gut zu verkaufen. Er hätte auch durchaus einen guten WWE Champion abgegeben und wäre ein würdiger Sieger über Hulk Hogan gewesen. Für die verhältnisse der Zeit war das Cagematch beiWrestlmania 2 gegen Hulk Hogan eines der Matches das unglaublich spannend war und einer gewissen dramatik nicht entberte.
mumu
28.09.2008 19:38 Uhr
vergab Note 2
Ich habe Bundy immer gerne gesehen. Seine InRing Fähigkeiten sind zwar eher Unterdurchschnittlich aber er hatte für mich Charisma und Ausstrahlung. Für mich ein optimaler Heel, den man den Bad Boy jederzeit abgenommen hat. Leider war ihm ein Titlerun in der WWE nicht vergönnt, schade denn man hätte ihn durchaus glaubhaft in diesen Gefilden einsetzen können.


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2016
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Wer gerade frisch mit dem Thema Wrestling zu tun hat, oder mit den Begrifflichkeiten rund um den Sport noch Schwierigkeiten hat, dem sei unser Lexikon ans Herz gelegt. Wir erklären geduldig den Unterschied zwischen Heel und Face, aber auch weniger bekannte Dinge wie Canned Heat, Dog House oder Ring Rat. Klickt einfach rein und arbeitet euch durch die Liste, damit ihr zu wahren Insidern des Wrestlingsports werdet! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz