Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

563.250 Shows6.697 Titel2.130 Ligen33.300 Biografien12.143 Teams und Stables6.065 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
UNGELESENE NEWS:
 
Otis

Allgemeine Informationen
© Miguel Discart
Bürgerlicher Name Nikola Bogojevic
Nominierung  NEU
Gewicht und Größe 310 lbs. (141 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Duluth, Minnesota (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 21. Dezember 1991 (31 Jahre)
Debüt 22. August 2015 (vor 7 Jahren)
 Bild 1/1: 2018 bei NXT 

Meinung zu Otis abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2529
Notendetails
1
   
16%
2
   
47%
3
   
19%
4
   
6%
5
   
3%
6
   
9%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Dozer, El Gran Gordo, Niko Bogojevic, Otis, Otis Dozovic
Trainer Wurde von Mercury Pro Wrestling Academy und WWE Performance Center trainiert.
Finisher Corner Slingshot Splash (Dozer Bomb)
Typische Aktionen Bearhug, Elbow Drop, Overhead Belly-To-Belly Suplex, Scoop Slam und The Worm (Caterpillar)
Tag Teams Alpha Academy mit Chad Gable (als Otis)
Heavy Machinery mit Tucker/Tucker Knight/Tucker Knight (als Niko Bogojevic bzw. Otis bzw. Otis Dozovic)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 439 von Otis bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Saltybeats - Deny Them Pain (Oktober 2016)
CFO$ - Heavy (Februar 2017 bis ???)
Filmauftritte The Main Event
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- Bogojevic Eltern kommen aus Serbien
- war vor seiner Wrestlingkarriere erfolgreicher Amateurringer
- gewann u.a. die Meisterschaft im griechisch-römischen Ringen bei den Junior Pan-American Games 2011
- 2015 begann seine Ausbildung zum Wrestler in der Mercury Pro Wrestling Academy
- hier trug er den Ringnamen Dozer
- bei
New Revolution Wrestling gewann er die NRW Charged Championship
- wurde durch Gerald Brisco entdeckt
- unterschrieb im April 2016 einen WWE-Entwicklungsvertrag und begann in einer größeren Gruppe an Rekruten das Training im WWE Performance Center
- sein Debüt feierte er im Juli 2016 bei einer NXT House Show an der Seite von Adrian Jaoude bei einer Niederlage gegen Authors of Pain
- teamte ab Ende Juli 2016 mit Tucker Knight bei NXT, wo diese Beiden sich selbst als Heavy Machinery bezeichneten
- sein Ringname wurde in Otis Dozovic geändert
- debütierte an der Seite von Knight im NXT TV mit einer Niederlage gegen Austin Aries & Roderick Strong im Dusty Rhodes Tag Team Classic
- im März 2017 konnten sie ihren ersten Sieg vor TV-Kameras gegen Jonathan Ortagun und Mike Marshall feiern
- im Juli verloren sie ein NXT Tag Team Championship Match gegen The Authors of Pain
- auch im März 2018 nahmen sie wieder am Dusty Rhoades Tag Team Classic teil
- auch hier schieden sie in der ersten Runde aus dieses Mal gegen Street Profits
- im Dezember bestritten sie ihr letztes Match bei NXT in dem sie gegen Blake Howell und Danny D'Accardo gewannen
- bereits zwei Tage vorher wurde bekannt gegeben, dass Heavy Machinery ins Main Roster aufsteigt
- ihren ersten Auftritt hatten sie im Januar bei Raw, bei welchem Sie ein Interview zwischen Alexa Bliss und Paul Heyman unterbrachen
- in der Woche darauf gewannen sie ihr Debüt-Match gegen The Ascension [2]
- im Main Roster fielen die Nachnamen Dozovic und Knight weg, der Tag Team Name blieb aber derselbe
- ihr erstes Pay-Per-View Match hatten beide bei Wrestlemania 35 in der André the Giant Memorial Battle Royal in welcher aber beide erfolglos blieben
- beim Superstar Shake-Up wurden sie zu SmackDown gedraftet
- im Juni traten sie beim PPV Stomping Grounds gegen Daniel Bryan und Rowan um die SmackDown Tag Team Championship an, konnten diese aber nicht gewinnen
- auch ihre nächste Chance auf die Titel bei einem Triple Threat Match gegen Bryan & Rowan und The New Day bei Extreme Rules, konnten sie nicht nutzen
- gegen Ende 2019 half Otis Mandy Rose ein paar mal in ihren Matches
- daraus entwickelte sich eine romantische Storyline der beiden
- währenddessen wurden die beiden aber immer wieder von Dolph Ziggler gestört
- dieses hin und her gipfelte in Matches zwischen Otis und Ziggler
- im April stellte sich bei SmackDown heraus, dass Sonya Deville, die Tag Team Partnerin von Rose, Ziggler auf Rose ansetzte, um Otis von ihr fernzuhalten
- ein Match zwischen Otis und Ziggler bei Wrestlemania 36 gewann Otis nach Eingriff von Rose
- in einer folgenden SmackDown Episode verloren beide in einem Mixed Tag Team Match gegen Deville und Ziggler
- im Mai gewann Otis ein Match gegen Dolph Ziggler welches ihm einen Platz im Money in the Bank Ladder Match sicherte
- selbiges konnte Otis gewinnen und war nun Mr. Money in the Bank
- im September begannen Otis und Tucker eine Fehde mit The Miz und John Morrison
- im Verlaufe dessen versuchten Miz und Morrison den Money in the Bank Koffer zu stehlen
- beim Draft 2020 wurde Tucker zu Raw gedraftet während Otis bei SmackDown blieb
- die On-Air Beziehung mit Rose wurde kommentarlos beendet, da auch Rose zu Raw wechselte
- im Oktober trat Otis verkleidet als El Gran Gordo nochmal an Tuckers Seite an
- die Fehde mit Miz und Morrison endete mit einem Match bei Hell in a Cell von Otis gegen The Miz bei welchem Otis den Money in the Bank Koffer an Miz
- im Match wurde Otis von Tucker attackiert, der ihn mit dem Koffer schlug und somit den Sieg kostete
- Tucker tunte somit Heel
- es gab keine Fehde und kein Match zwischen Otis und Tucker
- im November gewann er ein Qualifikationsmatch gegen Seth Rollins, um dem Survivor Series Match beizutreten
- nach einem weiteren Sieg gegen Dolph Ziggler wurde Chad Gable auf Otis aufmerksam
- Gable wollte, dass Otis seinen Inneren Alpha findet, um noch besser zu werden
- im 5-On-5 Survivor Series Match verloren Otis und sein Team mit 0:5 gegen Raw
- Otis wurde dabei von Braun Strowman eliminiert
- im November wurde Otis vor einem Match gegen King Corbin von Jey Uso attackiert
- in der Folge teamte Otis mit Kevin Owens gegen Jey Uso und Roman Reigns
- Otis und Owens gewannen das Match via Disqualifikation, nachdem Reigns Otis verprügelte und Owens in einem Chokehold hielt, obwohl Reigns nicht der aktive Partner war
- Otis wurde daraufhin Backstage wieder von Chad Gable angesprochen
- es folgte ein Match der beiden gegen The Artist Collective bestehend aus Cesaro, Shinsuke Nakamura und Sami Zayn welches Otis und Gable verloren
- in der Woche darauf besiegte Otis Nakamura
- Otis agierte währenddessen als Face während Gable eher in eine Heel Richtung tendierte
- mit der Zeit zog Gable Otis immer weiter auf die Heel Seite
- seinen endgültigen Heelturn gab es bei einer SmackDown Ausgabe im Februar 2021 als er zusammen mit Gable Rey Mysterio und Dominik Mysterio verprügelte
- bei der SmackDown Ausgabe nach Wrestlemania nahmen sie an einem SmackDown Tag Team Championship Match gegen The Dirty Dawgs (Ziggler und Roode), The Street profits und The Mysterios teil
- The Dirty Dawgs konnte hier ihre Titel verteidigen
- beim Draft 2021 wurden Otis und Gable zu Raw gedraftet
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-23)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-23)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz