Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

426.053 Shows5.294 Titel1.614 Ligen29.884 Biografien9.928 Teams und Stables4.595 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Don Muraco

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Don Muraco
Gewicht und Größe 270 lbs. (122 kg) bei 6'3'' (1.91 m)
Geboren in Sunset Beach, Hawaii (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 10. September 1949 (69 Jahre)
Debüt 1970
 

Meinung zu Don Muraco abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2085
Notendetails
1
   
6%
2
   
46%
3
   
38%
4
   
6%
5
   
2%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Aka Oni, Don Morrow, Don Muraco, Dr. X, The Magnificent Muraco, Mr. X
Spitzname The Rock
Verwandtschaft Don Muraco ist der Vater von Joe Muraco.
Lehrling Trainierte Metal Maniac.
Finisher Reverse Piledriver (Hawaiian Hammer)
Typische Aktionen DDT, Gorilla Press Slam, Powerslam, Samoan Drop, Shoulderbreaker und Top Rope Splash Mountain
Tag Teams Ace Men mit Bob Orton Jr. (als Don Muraco)
Gemanagt von Gemanagt von Billy Graham, Lou Albano und Sir Oliver Humperdink (als "Don Muraco"). Gemanagt von Mr. Fuji (als "The Magnificent Muraco").
Turniersiege
WWF King of the Ring 1985 (8. Juli 1985)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2915 von Don Muraco bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Maynard Ferguson - How Ya Doin' Baby?
Geleitete Liga Hawai'i Championship Wrestling
Als Gast zu sehen Ring Roast I: A Comedic Tribute to The Iron Sheik und Timeline: The History of WWE 1983 - As told by Magnificent Muraco
Spielbar mit Legends of Wrestling, Legends of Wrestling II und Showdown - Legends of Wrestling
- trat zu Beginn seiner Karriere unter anderem in der AWA, Kalifornien und in Oregon an
- war in Georgia um 1982 in einer großen Fehde mit Roddy Piper und Gordon Solie involviert
- trat regelmäßig in der WWF Anfang der 80´er auf und war einer der Eckpfeiler der nationalen Expansion der WWF
- war ein großer Drogenkonsument und mit Roddy Piper feierte wie kaum ein zweiter
- bei einem Stahlkäfig-Match gegen Jimmy Snuka im Jahre 1982 musste Muraco den Superfly-Splash vom Käfig einstecken, Mick Foley war im Publikum und entschied sich in diesem Moment für eine Karriere als Wrestler. Diese Fehde war wohl das einzige Mal wo der WWF Intercontinental Title über dem World Titel war
- hatte in der WWF weitere Fehden gegen Hulk Hogan, Roddy Piper, Ricky Steamboat und Jimmy Snuka
- 1988 wurde er von der WWF gefeuert nach einer Europa Tour und trat dann independent an, unter anderem in Stu Harts Stampede Wrestling
- 1992 trat er in der damals noch jungen ECW an und wurde einer ihrer ersten Heavyweight Champions
- tauchte bei Slamboree: Legend´s Reunion auf
- 1996 überreichte er Jimmy Snuka die Aufnahme in die WWF Hall of Fame
- danach trat er noch ein paar Jahre weiter independent an
- 2003 hat er sich aus dem aktiven Geschehen zurückgezogen und seine eigene Indyliga in Hawaii eröffnet
- wurde im März 2004 in die WWE Hall of Fame aufgenommen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In Kanada liegt die Heimat einer der größten Familien des Wrestlingsports, dort ist auch der legendäre Dungeon beheimatet. Stu Hart bildete in seiner harten Schule unzählige Stars aus, darunter auch viele seiner Söhne. Große Erfolge wie jene von Bret "Hitman" Hart und schwere Schicksalsschläge wie der Unfalltod von Owen Hart lassen unsere Kolumne Family Tradition zu einem einzigartigen Abriss der Geschichte der Harts werden. Tretet ein in die Welt des pinken Ahornblattes bei Genickbruch! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wer hat in einem Land die meisten Siege erkämpft? Wer trat im Jahr 2012 am Häufigsten in Deutschland an? Gab es in Afghanistan bereits Wrestlingshows und wenn ja, wer waren die Teilnehmer? Unsere Datenbank lässt sich auch nach Orten durchsuchen um Fragen wie diese zu klären. Neugierige Besucher können sich so unzählige Kombinationen zusammenklicken um bestens im Bilde zu sein. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz