Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

482.695 Shows5.872 Titel1.790 Ligen31.209 Biografien10.988 Teams und Stables5.294 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Toni Storm

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Toni Rossall
Gewicht und Größe 152 lbs. (69 kg) bei 5'5'' (1.65 m)
Geboren in Gold Coast, Queensland (Australien)
Geburtstag 19. Oktober 1995 (24 Jahre)
Debüt 9. Oktober 2009 (vor 10 Jahren)
 
 Bild 1/3: 2019 als Toni Storm bei STARDOM

Meinung zu Toni Storm abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 190
Notendetails
1
   
56%
2
   
32%
3
   
9%
4
   
3%
5
   
0%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Toni Storm verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr2018

Das Jahr 2018 in der Karriere von Toni Storm
geschrieben von Virgile Dutrannoy


It’s Toni Time! Wenn es einen weltweiten Superstar gibt, dann ist es Toni Storm! Die in Neuseeland geborene, aber in Australien aufgewachsene Wrestlerin kann mit 23 Jahren behaupten fertig zu sein. Ausgereifte In-Ring-Skills, unglaubliches Charisma und eine Vita, von der andere Wrestler nur träumen können. Bereits seit drei Jahren ist sie ausgiebig in Europa unterwegs und konnte immer mehr Promotions auf sich aufmerksam machen. 2017 folgte der große Durchbruch mit Auftritten bei STARDOM und WWE und 2018 knüpfte sie äußerst erfolgreich daran an.

Als Trägerin des World of STARDOM Titles und des PROGRESS Women’s Titles ging sie in das Jahr 2019 - Letzteren verteidigte sie außerdem in der ersten abendfüllenden Women’s Wrestling-Show in Deutschland gegen Wesna in einem spektakulären Match bei der GWF und auf der Australien-Tour von PROGRESS gegen Allyson Cruz, Kellyanne und Jessica Troy.

Zweimal konnte sie sich den wXw Women’s Title sichern - ein Novum in der Geschichte des Titels - als sie im Januar Killer Kelly und im November Melanie Gray besiegte. Den Titel konnte sie im Main Event von wXw Superstars of Wrestling außerdem gegen Tenille Dashwood verteidigen. Die größten Erfolge ihrer Karriere feierte sie allerdings bei WWE - nicht nur, dass sie sogar den PROGRESS Women’s Title im Rahmen von WWE WrestleMania Axxess 2018 verteidigte, sie forderte in London Shayna Baszler um den NXT Women’s Title heraus und schaffte es beim Turnier um den NXT UK Women’s Title ins Finale, unterlag hier allerdings knapp Rhea Ripley.

Doch die Krone setzte sich Toni Storm buchstäblich mit Siegen über Jinny, Hiroyo Matsumoto, Mia Yim und Meiko Satomura auf, denn bei WWE Evolution im Oktober 2018 besiegte sie im Finale des 2018 Mae Young Classic Tournaments Io Shirai und schieb absolute Geschichte. Toni ist definitiv gekommen und zu bleiben und wird in den nächsten Jahren weiterhin eine DER Stars der weltweiten Women’s Division sein. Vor allem wenn man bedenkt, welche Traumpaarungen man bisher noch nicht gesehen hat.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Virgile Dutrannoy  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz