Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.448 Shows5.121 Titel1.569 Ligen29.561 Biografien9.600 Teams und Stables4.342 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Sonya Deville

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Daria Rae Berenato
Gewicht und Größe 130 lbs. (59 kg) bei 5'7'' (1.70 m)
Geboren in Los Angeles, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 24. September 1993 (24 Jahre)
Debüt Oktober 2011
 

Meinung zu Sonya Deville abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1829
Notendetails
1
   
26%
2
   
30%
3
   
26%
4
   
9%
5
   
9%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Daria, Daria Berenato, Sonya Deville
Spitzname The Jersey Devil
Trainer Wurde von Billy Gunn, Booker T, Brian Kendrick, Lita und WWE Performance Center trainiert.
Finisher Kimura Armlock, Shining Enzuigiri und Triangle Armbar
Typische Aktionen Bodyscissors, Clinch Knees, Gogoplata, Roundhouse Kick und Superman Punch
Stables Absolution mit Mandy Rose und Paige (als Sonya Deville)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 218 von Sonya Deville bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken CFO$ - Square Up (November 2016 bis November 2017)
CFO$ - Stars in the Night (November 2017 bis ???)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- war Schauspielerin, Stuntfrau, Produzentin und Co-Host der UFC AfterBuzz-Show auf YouTube
- begann im Alter von 15 Jahren mit dem Training in Mixed Martial Arts
- gewann ihren ersten MMA-Kampf im Oktober 2011 gegen Allenita Pérez bei CFL HD1: Mavericks, No Guts No Glory
- besiegte Jeselia Pérez per Knockout im Februar 2015 bei CFL HD2: Bitter Rivals
- verlor ihren dritten Kampf im März 2015 gegen Jasmine Pouncy bei University of MMA: Fight Night 9
- nahm Mitte 2015 an der sechsten Staffel von WWE Tough Enough teil
- gab während ihrer Zeit bei Tough Enough preis, homosexuell zu sein
- erhielt aufgrund der Fürsprache ihrer langjährigen Freundin Maria Menounos im Oktober 2015 einen Entwicklungsvertrag bei WWE
- begann in einer größeren Gruppe an Rekruten das Training im WWE Performance Center, aus der Tough Enough-Staffel wurden außerdem Amanda Saccomanno, Mada Abdelhamid, ZZ Loupe, Patrick Clark, sowie die beiden Sieger Sara Lee und Josh Bredl unter Vertrag genommen
- debütierte am 03. Dezember 2015 bei einer NXT House Show als "Daria"
- hatte dann am 23.11.2016 bei einer NXT-Show ihr TV-Debüt an der Seite von Peyton Royce und Billie Kay
- feierte am 20. November 2017 ihr Debüt bei RAW, als sie gemeinsam mit Paige und Mandy Rose Sasha Banks, Bayley und Mickie James angriff
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Euren Stimmzettel müsst ihr bei Genickbruch natürlich nicht abgeben, ihr könnt euch aber an unseren laufenden Umfragen zum aktuellen Wrestlinggeschehen beteiligen. Wir erkunden, welche Superstars in eurer Gunst ganz oben stehen, wen ihr für die größte Nervensäge der großen Ligen haltet, wen ihr euch zurück in den Ringen von WWE und Co. wünscht und vieles mehr. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz