Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

455.248 Shows5.651 Titel1.715 Ligen30.536 Biografien10.498 Teams und Stables4.936 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Yokozuna

Allgemeine Informationen
© Mandy Coombes
Bürgerlicher Name Rodney Agatupu Anoa'i
Gewicht und Größe 600 lbs. (272 kg) bei 6'6'' (1.98 m)
Geboren in San Francisco, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 2. Oktober 1966
Debüt 1984
Todestag 23. Oktober 2000 [Herzinfarkt]
 Bild 1/1: im Jahr 1995 

Meinung zu Yokozuna abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1145
Notendetails
1
   
25%
2
   
43%
3
   
22%
4
   
6%
5
   
3%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Yokozuna verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr199119921993

Das Jahr 1992 in der Karriere von Yokozuna
geschrieben von Dennis Zahl


Als Great Kokina unterwegs machte der spätere Yokozuna zu Beginn des Jahres vor allem in Mexiko und in Japan auf sich aufmerksam. In Mexiko durfte er dabei mit Größen wie Dos Caras, Fishman oder Mil Máscaras in den Ring. In Japan war er zusammen mit seinem Cousin Wild Samoan als Samoan SWAT Team bei New Japan Pro Wrestling unterwegs und machte dort Touren im März, Juni und September mit.

Nachdem er acht Jahre in verschiedenen Ligen und Territorien unterwegs war, wurde Yokozuna im Herbst 1992 von Vince McMahon kontaktiert und zusammen mit seinen Cousins Fatu und Samoan Savage unter Vertra genommen. Seine beiden Cousins debütierten am 17. August bei einer Ausgabe von "Prime Time Wrestling, wobei der Kommentator Gorilla Monsoon erwähnte, dass bald ein noch größerer Samoaner bei der World Wrestling Federation zu sehen sein wird. Bei TV-Tapings in Hershey, Pennsylvania gab Yokozuna dann auch sein Debüt und besiegte noch unter dem Namen "Kokina" unterwegs Ron Neal.

Am 31. Oktober war es dann soweit und unter dem neuen Namen Yokozuna kam es bei einer Ausgabe von Superstars zu seinem Debüt. Er hatte Mr. Fuji als Manager an seiner Seite und wurde als japanischer Sumoringer dargestellt, inklusive der passenden Kleidung. Danach folgten noch einige weitere Siege bei TV-Shows, so wurden unter anderem Chris Allen, Rich Myers oder Todd Becker in kurzer Zeit abgefertigt. Bei den Survivor Series 1992 feierte Yokozuna dann sein PPV-Debüt.

Sein dortiger Gegner war Virgil, welcher allerdings keine Chance gegen den deutlich schweren "Japaner" hatte und nach knapp drei Minuten geschlagen wurde. Zum Ende des Jahres gab es noch weitere Siege für das neue Monster der WWF und so wurden bei TV-Tapings zu den Shows Superstars und Wrestling Challenge noch schnell die Gegner namens George Anderson, Carl Almont oder Chad Miller abgefertigt. Ungeschlagen ging es damit für Yokozuna in das neue Jahr, wo auch schon die nächste Großveranstaltung - der Royal Rumble 1993 - auf dem Programm stand.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2015
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz