Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

497.913 Shows6.003 Titel1.851 Ligen31.605 Biografien11.232 Teams und Stables5.408 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
El Picudo

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Arturo Hernández Herrada
Gewicht und Größe 194 lbs. (88 kg) bei 5'7'' (1.70 m)
Geboren in Mexiko
Geburtstag 3. August 1967
Debüt 2. März 1985 (vor 35 Jahren)
Todestag 3. August 2018 [Diabetes]
 Bild 1/5: im Sommer 2012 als Devil Rocker

Meinung zu El Picudo abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3179
Notendetails
1
   
0%
2
   
20%
3
   
60%
4
   
20%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Devil Rocker, El Picudo
Verwandtschaften El Picudo war der Cousin von Antonio Peña, der Cousin von Cadaver de Ultratumba, der Großcousin von Cadaver de Ultratumba Jr., der Sohn von Espectro #1, der Bruder von Espectro de Ultratumba, der Cousin von Espectro Jr., der Neffe von Ponzoña, der Cousin von Sancara, der Bruder von Silver Cat, der Cousin von Tóxico und der Großcousin von Xena.
Lehrlinge Trainierte El Caníbal, La Dama de Hierro und Drago.
Tag Teams Inferno Rockers mit Machine Rocker, Soul Rocker und Uro Rocker (als Devil Rocker)
Los Vatos Locos mit Charly Manson, May Flowers und Nygma (als El Picudo)
Los Vatos Locos [2] mit Espíritu, Nygma und Silver Cat (als El Picudo)
Maskenverluste als El Picudo durch Perro Aguayo Jr. (3. Dezember 1995)
Hair Matches (Niederlagen) als El Picudo durch Perro Aguayo Jr. (13. Dezember 1997)
als El Picudo durch El Hombre sin Miedo (7. Juli 2008)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 385 von El Picudo bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
El Picudo war der Sohn von Espectro #1, einem der charismatischsten und erfolgreichsten mexikanischen Wrestler der fünfziger Jahre. Aus der Espectro-Familie stammen zahlreiche Akteure, die über ganze Jahrzehnte großen Einfluss auf das mexikanische Wrestling ausübten. Der bedeutendste Name unter ihnen war Antonio Peña, seines Zeichens ein Cousin von El Picudo, der zu Beginn der neunziger Jahre die AAA gründete und die Liga über viele Jahre (nämlich bis zu seinem Tod) leitete. El Picudo war dementsprechend auch einer der Wrestler, die vom Start weg in der AAA mit dabei waren. Dort absolvierte El Picudo auch das bedeutsamste Match seiner Karriere, als er im Dezember 1995 im legendären "Toreo de Cuatro Caminos" von Naucalpan vor mehr als 15.000 Zuschauern auf den - inzwischen ebenfalls verstorbenen - Perro Aguayo Jr. traf und von ihm demaskiert wurde. Perro Jr. gelang damit einer der ersten Meilensteine seiner erfolgreichen Karriere. Zwei Jahre später unterlag El Picudo dem jungen Perro dann auch noch in einem viel beachteten Hair vs. Hair Match.

Ohne Maske (dafür aber mit nachwachsendem Haar) wurde El Picudo Teil der "Vatos Locos", einem der bekanntesten Atómicos-Teams der Liga. Gemeinsam mit Charly Manson, Nygma und May Flowers unterstützte er damals Sangre Chicana in dessen Kampf gegen Cibernético und die Vipers. Das Team gewann wiederholt Titelgürtel und blieb mehrere Jahre zusammen, wobei nach und nach einige Mitglieder ausgetauscht wurden. Nebenher arbeitete El Picudo als Talentscout für die AAA. Er blieb bis zum Jahre 2009 in der AAA, ehe er die Liga im Streit verließ und zum Independent-Wrestler wurde. Das Zerwürfnis wehrte jedoch nicht übermäßig lang, denn schon bald kehrte er als Teil der Infierno Rockers zurück. Er wurde alsbald als Darsteller des Gimmicks ausgetauscht und stieg in der Schlussphase seines Lebens nicht mehr in den Ring.
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz