Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

451.619 Shows5.595 Titel1.693 Ligen30.425 Biografien10.398 Teams und Stables4.869 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Mike Awesome

Allgemeine Informationen
© Jonathan Ulman
Bürgerlicher Name Michael Lee Alfonso
Gewicht und Größe 292 lbs. (132 kg) bei 6'6'' (1.98 m)
Geboren in Tampa, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 24. Januar 1965
Debüt Februar 1989
Todestag 17. Februar 2007 [Selbstmord]
 Bild 1/1: 1999 

Meinung zu Mike Awesome abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 319
Notendetails
1
   
44%
2
   
42%
3
   
11%
4
   
3%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias The Gladiator, Mike Awesome, The Pro
Spitznamen Awesome, Canadian Killer, Career Killer, Fat Chick Thrilla, That 70's Guy
Verwandtschaft Mike Awesome war der Cousin von Horace Hogan.
Trainer Wurde von Steve Keirn trainiert.
Finisher Big Splash (Awesome Splash) und Running Powerbomb (Awesome Bomb)
Typische Aktionen Diving Clothesline, German Suplex, Overhead Belly-To-Belly Suplex, Sitdown Powerbomb, Slingshot Shoulderblock, Springboard Plancha und Suicide Dive
Stables The Alliance mit Arn Anderson, Billy Kidman, Booker T, Brian Adams, Bryan Clarke, Buff Bagwell, Buh Buh Ray Dudley, Chavo Guerrero Jr., Chris Kanyon, Christian, Chuck Palumbo, Debra, Diamond Dallas Page, D-Von Dudley, Hugh Morrus, Ivory, Jazz, Justin Credible, Kurt Angle, Lance Storm, Mark Jindrak, Nick Patrick, Paul Heyman, Raven, Rhyno, Rob Van Dam, Scott Hudson, Sean O'Haire, Shane Helms, Shane McMahon, Shawn Stasiak, Stacy Keibler, Stephanie McMahon, Steve Austin, Steven Richards, Tazz, Terri, Test, Tommy Dreamer, Torrie Wilson und William Regal (als Mike Awesome)
Court mit Judge Jeff Jones, Raven und Sid Vicious (als Mike Awesome)
Disciples of the New Church mit Bella Donna, Brian Lee, Father James Mitchell, Kobain, Malice, Shane Douglas, SiNN, Slash, Tempest und Vampiro (als Mike Awesome)
New Blood mit Big Vito, Bill Goldberg, Billy Kidman, Buff Bagwell, Chris Candido, Chris Kanyon, Chuck Palumbo, Crowbar, Daffney, David Flair, Eric Bischoff, Ernest Miller, Jeff Jarrett, Johnny the Bull, Kimberly Page, Shane Douglas, Shawn Stasiak, Sid Vicious, Tammy, Vampiro und Vince Russo (als Mike Awesome)
Team Canada mit Carl Oulette, Elix Skipper, Jacques Rougeau, Jim Duggan, Lance Storm und Major Gunns (als Mike Awesome)
Gemanagt von Gemanagt von Father James Mitchell, Judge Jeff Jones, Kimberly Page und Major Gunns.
Turniersiege
FMW Tag Team Tournament 1991 (15. Januar 1991)
FMW Brass Knuckles Tag Team Titles Tournament (18. Januar 1994)
FMW Brass Knuckles Heavyweight Title Tournament (26. September 1995)
FMW 6-Man Street Fight Tag Team Titles Tournament (5. August 1997)
Hair Matches (Niederlagen) als Mike Awesome durch Konnan (15. Januar 2001)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1229 von Mike Awesome bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Bruce Dickinson - The Zoo
Fight - Immortal Sin
Guns N' Roses - Welcome to the Jungle
Metallica - Phantom Lord
Nirvana - Dive
Reckless Fortune - Awesome Bomb
Jimmy Hart & H. Helm - Self High Five (2000)
WCW Theme Library - Maniac Attack (2000)
Ausfallzeiten
Unbekannte Verletzung (von November 2001 bis Juli 2002)
Spielbar mit Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, Fire Pro Wrestling Returns, Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, Hardcore Revolution, King of Colosseum II und Virtual Pro Wrestling 2
Verhaftungen Februar 2007: Gewaltanwendung gegenüber seiner Ehefrau
- ist der Cousin von Horace Hogan
- trotz seiner Größe und seines Gewichtes ist er sehr beweglich, u.a. hat er Springboard Clotheslines und Planchas in seinem Repertoire
- sein Debütkampf war mit dem Bubblegum Kid in einem Tag Match gegen die Star Riders
- teamte in der PWF mit Brett Sawyer
- wrestlete als maskierter Jobber The Pro in der WCW
- 1993 kam er in die ECW, doch verließ er die ECW 1994 wieder in Richtung Japan, wo er
den Großteil seiner Karriere verbrachte, hauptsächlich in der FMW
- als The Gladiator holte er sich 1994 von Hayabusa seinen ersten größeren Einzeltitel, den FMW Brass Knuckles Heavyweight Title
- den Brass Knuckles Heavyweight Title vereinigte er 1996 mit dem FMW Independent World Heavyweight Title
- Ende 1996 startete er seine Fehde mit Masato Tanaka in Japan
- im August 1998 kehrte er zurück zur ECW und fehdete auch hier mit Tanaka weiter
- verletzte sich kurz später und fiel für mehrere Monate aus
- kehrte nach der Pause nach Japan zurück, diesmal zu AJPW
- kehrte im September 99 als Überraschungsgegner für Taz und Masato Tanaka in die ECW zurück und wurde bei seinem allerersten Match dort direkt World Champion
- wechselte im April 2000 zur WCW, war aber noch ECW Champion
- die WCW stellte ihn für ein weiteres Match in der ECW frei, wo er den Titel an Tazz verlor, der damals unter Vertrag mit der WWF war
- bekam nach seinem Wechsel zur WCW 3 grottenschlechte Gimmicks in einem Dreivierteljahr, war dann (zum Glück wieder gimmicklos) als "Mike Awesome" Mitglied von Team Canada
- nach dem Ende der WCW kam er zur WWF, wurde dort die ersten Wochen ganz gut gepusht, verschwand dann aber in der Versenkung
- nachdem die WWE ihn entlassen hat, tritt er wieder independent und in Japan an
- ebenfalls trat er dem NWA-TNA Stable Disciples of the New Church bei, doch dieser Auftritt war nicht von Dauer
- hatte eine der berühmtesten Szenen der Anfangs-ECW im Jahre 1994 als er JT Smith bei einem Suicida beinahe den Rücken brach da dieser sehr unschön gegen eine Ringabsperrung kollidierte
- wrestlete zum Teil mit schweren Verletzungen, weshalb seine körperliche Verfassung während seiner Zeit in den Big 2 sehr schlecht war
- hatte zwei große Kämpfe gegen Kenta Kobashi in 1999 und 2004, trat ansonsten u.a. gegen The Great Muta und Toshiaki Kawada in wichtigen Kämpfen an
- trat bei ECW One Night Stand erneut gegen Tanaka an
- Anfang 2006 kündigte Awesome seinen Rücktritt vom aktiven Wrestling an
- wurde am Abend des 17. Februars 2007 tot in seiner Wohnung aufgefunden, nachdem er sich erhängt hatte
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Wer sich ständig im Ring aggressiv bekämpft, der ist auch in seiner Freizeit nicht immer friedlich. Anders ist ein Großteil der unzähligen Verhaftungen von Wrestlern kaum zu erklären. Neben Gewaltverbrechen ist auch der Missbrauch von Substanzen ein häufiger Grund für einen Aufenthalt hinter Gittern. Genickbruch hat die Delikte in einer Datenbank zusammengefasst, damit ihr auf dem Laufenden seid, wenn ein Wrestler wieder einmal hinter Schwedischen Gardinen sitzt anstatt im Ring aufzutreten. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz