Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

537.814 Shows6.441 Titel1.988 Ligen32.729 Biografien11.817 Teams und Stables5.852 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Jay White

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Jamie White
Nominierung  NEU

Gewicht und Größe 198 lbs. (90 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Auckland, Auckland (Neuseeland)
Geburtstag 10. Oktober 1992 (29 Jahre)
Debüt 19. Februar 2013 (vor 9 Jahren)
 Bild 1/5: 2021 als NEVER Openweight Champion

Meinung zu Jay White abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 239
Notendetails
1
   
49%
2
   
41%
3
   
8%
4
   
3%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Jay White verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr201420152020

Das Jahr 2014 in der Karriere von Jay White
geschrieben von Dennis Zahl


Nach dem Collegeabschluss in Orewa zog es den gebürtigen Jamie White im Alter von 20 Jahren in das Vereinigte Königreich, wo er unter The UK Kid mit dem Wrestlingtraining beginnen sollte. Schon nach wenigen Wochen feierte er sein Debüt, als er bei einer Show von Varsity Pro Wrestling am 19. Februar antrat - leider sind uns weder Gegner, noch Resultat dieses Kampfes bekannt. Auch in den kommenden Monaten stieg er im Land von Queen Elizabeth in den Ring, unter anderem auch für All Star Wrestling oder kleinere Ligen aus der britischen Wrestlingszene. Immerhin zu einem uns bekannten Sieg sollte es im Jahr 2013 reichen, als er an der Seite von Warren Brady das Team bestehend aus AJ Anderson und Tony Spitfire am 2. November besiegen konnte.

Durchaus erfolgreicher sollte das kommende Jahr verlaufen, wo Jay White nun auch in Frankreich antrat. Dort unterlag er seinem Mentor UK Kid zwar, allerdings nur, nachdem dieser zu unfairen Mitteln griff und dafür disqualifiziert wurde. Erfolge sollten dann aber zumindest über Kontrahenten wie Jynx, Warren Brady over TJ Stomper folgen, ehe er ein karriereförderndes Treffen hinter sich bringen sollte. So traf White bei einer Veranstaltung von Varsity Pro Wrestling auf Prince Devitt, welcher angetan von Whites Fähigkeiten war und ihm seine Visitenkarte hinterließ.

Bei VPW und All Star Wrestling sollte es dann auch vorerst zu den letzten Auftritten in der UK-Szene kommen. Dank einiger guter Worte von Devitt wurde White schon alsbald von Bad Luck Fale kontaktiert und bekam von diesem einen Platz als Young Lion im Dojo von New Japan Pro Wrestling angeboten. Nach einem weiteren Treffen mit Devitt, Fale und Shinsuke Nakamura nahm White das Angebot an, unternahm alle nötigen Vorkehrungen, um ein gültiges Visum zu erhalten und würde daher in den kommenden Monaten im NJPW Dojo unterkommen. Mit mehreren Siegen über seinen Trainer UK Kid, Rob Holte oder Warren Brady verabschiedete sich White am 30. Oktober und war ab dem nächsten Jahr im Land der aufgehenden Sonne zu bewundern.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz