Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

415.725 Shows5.201 Titel1.590 Ligen29.735 Biografien9.833 Teams und Stables4.421 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Skandar Akbar

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name James Wehba
Gewicht und Größe 232 lbs. (105 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Wichita Falls, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 29. September 1934
Debüt 1963
Todestag 19. August 2010 [Krebs]

Meinung zu Skandar Akbar abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1445
Notendetails
1
   
24%
2
   
29%
3
   
43%
4
   
5%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Akbar the Arab, Emir Akbar, General Skandar Akbar, Jimmy Wehba, Jim Wehba, Skandar Akbar, Wildman Akbar, Wildman Wehba
Trainer Wurde von Jimmy Young trainiert.
Lehrlinge Trainierte Bobby Duncum Jr., Ember Moon, Goldust, Jacqueline, Jason Silver, RD Evans und Sky de Lacrimosa.
Finisher Camel Clutch
Stables Akbar's Army mit Buddy Landel, Hercules Hernández, Steve Williams und Ted DiBiase (als General Skandar Akbar)
Devastation Inc. mit Cactus Jack, Kamala, Killer Khan, King Kong Bundy, Missing Link, One Man Gang, Savannah Jack und Toni Adams (als Skandar Akbar)
Management Managte Abdullah the Butcher, Ahmed Johnson, Al Pérez, Big Bubba Rogers, Bill Irwin, Black Bart, Brickhouse Brown, Buddy Austin, Butch Reed, Cactus Jack, Chicano Power, Chico Torrez, Choi Sun, Dan Spivey, Dick Murdoch, Ed Wiskoski, Eli the Eliminator, Eric Embry, Gary Young, The Great Kabuki, Greg Valentine, Hercules Hernández, Iceman Parsons, Jesse Barr, John Hawk, Johnny Cash, John Tatum, Kamala, Kendo Nagasaki, Kevin Von Erich, Killer Khan, Killer Tim Brooks, King Kong Bundy, Leroy Brown, Manny Fernández, Mark Lewin, Masked Medic #2, Medic #1, Mike Davis, Missing Link, Moadib, The Mongol, Nord the Barbarian, One Man Gang, The Punisher, Scott Irwin, Steve Austin, Steve Williams, Super Black Ninja, Ted DiBiase und Toni Adams.
Maskengewinne als Skandar Akbar gegen El Diablo #2 (14. Dezember 1968)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1660 von Skandar Akbar bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
DVD-Interviews Straight Shootin' Series with Skandar Akbar
- wurde von Jimmy Young trainiert
- trat zunächst als Jimmy Wehba an,
Fritz Von Erich schlug den Namen Skandor Akbar aufgrund seines arabischen Klangs an, Wehbas Vater stammt aus dem Libanon und seine Mutter aus Syrien
- Skandor Akbar bedeutet Alexander der Große
- teamte mit Danny Hodge
- 1977 trat er zurück und wurde Manager
- war die meiste Zeit bei WCCW und Mid-South Wrestling Association
- formte den Stable Devastation Inc.
- am Ring rauchte er stets eine Zigarre und brachte die Fans gegen sich auf
- er erhielt Morddrohungen und musste eine kugelsichere Weste tragen
- er schleuderte den Gegnern seiner Schützlinge Feuerbälle entgegen
- 1995 turnte er kurzzeitig Face und stand Kevin Von Erich als Manager zur Seite, besann sich aber bald auf alte Tugenden und turnte gegen von Erich, der kurz darauf zurücktrat
- war auch in Bill Watts' Universal Wrestling Federation und der GWF
- war Booker für eine Promotion in Texas, die schlicht Superstars of Wrestling genannt wurde
- lebt heute in Garland, Texas und trainiert junge Wrestler, seine Schule ist in Terrell
- zu seinen Schülern zählt Ahmed Johnson
- vereinzelt tritt er noch als Manager auf
- im Januar 2006 hatte er eine Auseinandersetzung mit Kevin von Erich bei einem Piper's Pit für Patriotic Pro Wrestling
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz