Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

444.914 Shows5.531 Titel1.682 Ligen30.262 Biografien10.250 Teams und Stables4.806 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Braun Strowman

Allgemeine Informationen
© Miguel Discart
Bürgerlicher Name Adam Scherr
Gewicht und Größe 385 lbs. (175 kg) bei 6'8'' (2.03 m)
Geboren in Sherrills Ford, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 6. September 1983 (35 Jahre)
Debüt 19. Dezember 2014 (vor 4 Jahren)
 
 Bild 1/1: 2016 

Meinung zu Braun Strowman abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1639
Notendetails
1
   
27%
2
   
39%
3
   
13%
4
   
14%
5
   
6%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Braun Strowman verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr2018

Das Jahr 2018 in der Karriere von Braun Strowman
geschrieben von Virgile Dutrannoy


Wenn man eine Person lange genug in eine Position drückt, aber am Ende dann doch zögert, sie an die Spitze zu setzen, dann kann das verschiedene Gründe haben. Vielleicht kennen wir den wahren Grund nicht, warum Braun Strowman noch nicht WWE Universal Champion wurde, schließlich hat man das Monster aus North Carolina in eine tragende Rolle gesteckt - aber vielleicht auch weil die Reise nie am Zielpunkt angekommen ist, kann man das Jahr 2018 für ihn nur bedingt als wirklich erfolgreich bezeichnen.

Schon zu Beginn des Jahres war Strowman einer der Herausforderer auf den WWE Universal Title von Brock Lesnar, schaffte es beim Royal Rumble aber nicht, den Titel zu gewinnen und auch wenn er in der Elimination Chamber 5 von 7 Teilnehmern eliminierte, verlor er das Match und durfte damit bei WrestleMania nicht um den Universal Title antreten. Also machte das Monster Among Men Jagd auf die WWE RAW Tag Team Titles - warum auch nicht?

Während man selbst bei WrestleMania 34 noch spekulierte, mit wem an seiner Seite Strowman gegen Cesaro und Sheamus antreten würde, schnappte der sich einfach einen kleinen Jungen aus dem Publikum und besiegte nicht nur die Champions im Alleingang, sondern begrub in kräftiger Zusammenarbeit mit den Schreiberlingen des WWE Creative Teams die komplette Tag Team-Division im roten Brand - ein Zustand, von dem sich die Division bis Ende des Jahres nicht erholte.

Natürlich war ein 10-Jähriger Bub ein vielbeschäftiger Mann und konnte die Titles nicht gemeinsam mit Strowman verteidigen, also wurden diese wieder vakantiert. Strowman sicherte sich dann aber den nächsten Erfolg, nahm in Saudi Arabien am „Greatest Royal Rumble“ teil, eliminierte 13 der anderen 49 Teilnehmer und gewann einen hübschen grünen Gürtel, den man nie wieder sah.

Strowman sicherte sich den Money in the Bank-Koffer beim gleichnamigen PPV und fehdete ein bisschen mit Kevin Owens, den er nach Belieben dominierte. Beim SummerSlam kündigte Strowman dann an, dass er seinen Koffer einlösen wolle, wurde aber von Brock Lesnar daran gehindert, was Strowman direkt wieder ins Titelgeschehen katapultierte. Auch bei RAW konnte er seinen Koffer nicht einlösen, da er von The Shield attackiert wurde, wonach Strowman sich Hilfe von Dolph Ziggler und Drew McIntyre holte. Nachdem diese Fehde im Sande verlief, verlor Strowman in knapp drei Minuten bei WWE Crown Jewel gegen Brock Lesnar und wurde damit ordentlichst zurecht gewiesen. Bei der Survivor Series eliminierte Strowman nahezu im Alleingang das Team von SmackDown und fehdete ein bisschen mit Baron Corbin herum, um das Jahr abzuschließen.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2014
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Ein Shoot beim Wrestling hat zwar nicht direkt etwas mit Schusswaffen zu tun, ist aber gelegentlich ein Schuss in den Ofen. Wenn sich zwei Wrestler tatsächlich nicht mehr riechen können und im Ring nicht kooperieren, oder ein Worker aus diversen Gründen seinen Arbeitgeber anschwärzt, dann ist das eben ein Shoot. Genickbruch hat für die Leser über 60 solcher Vorfälle in einer Rubrik zusammengetragen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Virgile Dutrannoy  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz