Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

519.869 Shows6.320 Titel1.948 Ligen32.373 Biografien11.611 Teams und Stables5.674 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Adam Scherr

Allgemeine Informationen
© Miguel Discart
Bürgerlicher Name Adam Scherr
Nominierung  NEU
Gewicht und Größe 385 lbs. (175 kg) bei 6'8'' (2.03 m)
Geboren in Sherrills Ford, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 6. September 1983 (38 Jahre)
Debüt 19. Dezember 2014 (vor 6 Jahren)
 Bild 1/1: 2016 

Meinung zu Adam Scherr abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 417
Notendetails
1
   
25%
2
   
39%
3
   
14%
4
   
14%
5
   
6%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Adam Scherr verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr2013-201520162018

Das Jahr 2016 in der Karriere von Adam Scherr
geschrieben von Dennis Zahl


Zu Beginn des neuen Jahres stand wie immer zunächst der Royal Rumble auf dem Programm. Dort sollte Braun Strowman einen durchaus respektablen Auftritt hinlegen, eliminierte er Kane, Big Show, Sami Zayn und Mark Henry. Aufgehalten wurde er dann von Brock Lesnar, welcher wiederum im späteren Verlauf des Rumbles von Strowman und dessen Kumpanen Erick Rowan und Luke Harper eliminiert werden sollte. Als Rache für ihre Eliminierungen rauften sich Big Show und Kane in den kommenden Wochen mit Ryback zusammen und besiegten The Wyatt Family beim Februar-PPV Fastlane. Auch ihr Auftritt bei WrestleMania sollte nicht positiv gekrönt werden, nachdem sie sich mit The Rock und John Cena anlegten, wobei The Rock einen neuen Rekordsieg aufstellte, nachdem er Rowan innerhalb von sechs Sekunden besiegen konnte.

Den Sommer über trat Strowman vorwiegend an der Seite von Rowan an, wobei sie sich bei den House Shows meistens eher auf der Niederlagenseite wiederfanden. Dies sollte sich zumindest bei "Battleground" ändern, konnten sie dort siegreich ein Match gegen The New Day (Big E, Kofi Kingston und Xavier Woods) bestreiten. Tatsächlich sollte dies vorerst das letzte Match von Strowman an der Seite seiner Wyatt Family sein. Im Zuge des Drafts wurde er im Juli des Jahres zu RAW geschickt, während seine Freunde einen Platz bei SmackDown fanden. Als neues Monster aufgebaut folgte eine längere Siegesserie, wobei er dabei vor allem Jobber in kurzer Zeit besiegte. Eine Minifehde sollte mit Sin Cara folgen, welcher der Meinung war, dass Strowman sich über Luchadores lustig gemacht hätte.

Nachdem auch dieser abgefrühstückt wurde, folgten wieder Siege über Jobber, wobei er auch in Handicap Matches gegen zwei oder drei Gegner gleichzeitig weiter aufgebaut wurde. Seine erste Niederlage sollte erst im November erfolgen, als er in einem 5-Way Match mit Chris Jericho, Roman Reigns, Seth Rollins dem späteren Sieger Kevin Owens Platz machen musste. Danach ging es zurück auf die Siegerstraße, besiegte er unter anderem Sami Zayn, R-Truth oder Curtis Axel. Mit Zayn sollte Strowman so einige Probleme bekommen, hatten beide Parteien vermehrte Konfrontationen, welche dann in einem Match bei Roadblock: End of Line zum ersten Höhepunkt endete. Zayn konnte dieses Match für sich entscheiden, da Strowman es nicht innerhalb des zehnminütigen Time Limits schaffte, seinen Kontrahenten zu besiegen. Wütend über diese Tatsache forderte Strowman einen Tag später ein Rematch, allerdings bekam Zayn vom General Manager Mick Foley für den Abend frei. Strowman beendete sein Wrestlingjahr dann damit, dass er unter anderem Sin Cara, Titus O'Neil, Seth Rollins, Roman Reigns, Chris Jericho und Kevin Owens vor lauter Wut während der Show attackierte.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz