Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

409.451 Shows5.156 Titel1.577 Ligen29.634 Biografien9.687 Teams und Stables4.364 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Ted DiBiase Jr.

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Theodore Marvin DiBiase Jr.
Gewicht und Größe 210 lbs. (95 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Clinton, Mississippi (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 8. November 1982 (35 Jahre)
Debüt 8. Juli 2006 (vor 12 Jahren)
 

Meinung zu Ted DiBiase Jr. abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1426
Notendetails
1
   
19%
2
   
47%
3
   
26%
4
   
6%
5
   
2%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Ted DiBiase Jr.
Verwandtschaften Ted DiBiase Jr. ist der Bruder von Brett DiBiase, der Enkel von Helen Hild, der Halbbruder von Mike DiBiase Jr. und der Sohn von Ted DiBiase.
Trainer Wurde von Harley Race trainiert.
Finisher Cobra Clutch (Million Dollar Dream), Cobra Clutch Legsweep und Cobra Clutch Slam (Dream Street)
Typische Aktionen Dropkick, Fist Drop und Scoop Powerslam
Tag Teams The DiBiase Brothers mit Mike DiBiase Jr.
The Million Dollar Couple mit Maryse
Stables Legacy mit Cody Rhodes und Randy Orton
New Generation Hart Foundation mit Billy Kidman, Harry Smith, Natalie Neidhart, Teddy Hart und TJ Wilson
Priceless mit Cody Rhodes und Manu
Gemanagt von Gemanagt von Maryse und Virgil.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 688 von Ted DiBiase Jr. bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Jim Johnston - Priceless (Juni 2008 bis Januar 2009)
Jim Johnston - Priceless (Remix) (Januar 2009 bis Juni 2009)
Adelitas Way - It's a New Day (Juni 2009 bis September 2010)
S-Preme - I Come From Money (September 2010 bis ???)
Ausfallzeiten
Knieverletzung (von Februar 2008 bis Mai 2008)
Handverletzung (im Januar 2012)
Knöchelbruch (von März 2012 bis September 2012)
Fingerbruch (von Dezember 2012 bis Februar 2013)
Filmauftritte The Marine 2
Als Gast zu sehen Best Pay-Per-View Matches 2009/2010
Spielbar mit All Stars, SmackDown vs. RAW 2009, SmackDown vs. RAW 2010, SmackDown vs. RAW 2011, WWE 12 - First Edition und WWE 13
Verhaftungen 15. Februar 2008: Fahren unter Alkoholeinfluss
Interviews
Interview (9. Februar 2011)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- Ted Jr. konnte im April-Mai 2007 schon Erfahrungen in Japan bei Pro Wrestling NOAH sammeln
- unterschrieb Ende Juli 07 einen Development Vertrag mit der WWE und wurde zur FCW geschickt
- dort wurde er Teil von The New Hart Foundation
- nach deren Auflösung holte er sich den FCW Southern Heavyweight Title, musste diesen im Januar 2008 allerdings wegen einer Verletzung abgeben
- wurde im Februar 2008 wegen Alkohol am Steuer verhaftet
- debütierte im Mai 2008 mit seinem Vater bei RAW und forderte umgehend die Träger der WWE World Tag Team Titles Cody Rhodes und Hardcore Holly heraus.
- bei Night of Champions 2008 bekam er dann ein Match mitsamt einem noch unbekannten Partner, an dem Abend turnte Rhodes gegen Holly und stellte sich als Partner von DiBiase heraus, gemeinsam namen sie Holly die Titles ab
- verloren die Titles nach Monaten an John Cena und Batista, holten sie aber schon eine Woche später wieder zurück
- Rhodes und DiBiase holten sich mit Manu einen weiteren Next Generation Wrestler an die Seite und legten sich mit Randy Orton an, der sie zwar als talentiert bezeichnete, aber dennoch der Meinung war, dass sie ihren Job nicht gut erledigen würden
- gemeinsam mit Orton nahmen Rhodes, DiBiase und Manu bei Unforgiven 2008 CM Punk auseinander, sodass dieser den WWE World Heavyweight Title später am Abend nicht verteidigen und kampflos abgeben musste
- anschließlich fehdete Punk zusammen mit Kofi Kingston gegen Rhodes, DiBiase und Manu und sie nahmen Rhodes und DiBiase die Tag Team Titles ab
- DiBiase legte sich anschließend erneut mit Orton an, wurde allerdings von diesem ausgeschaltet und nahm eine Pause
- in dieser drehte DiBiase "The Marine 2"
- fehdete anschliessend unter anderem gegen Goldust
- bildete mit Maryse das Million Dollar Couple
- kam 2011 per Draft zu SmackDown, wo er wieder mit Cody Rhodes teamte
- nach einigen Niederlagen turnte Cody gegen ihn und die beiden starteten eine Fehde
- danach gründete er die "DiBiase Posse" Aktion, bei der er Fantreffen vor WWE Events aus eigener Tasche bezahlte
- hatte währenddessen Fehden mit Hunico und Jinder Mahal
- im März 2012 ließ sich DiBiase operieren, da ihn bis zu diesem Zeitpunkt bereits mehrere Verletzungen (darunter u.a. ein Knöchelbruch) plagten und er eine Auszeit nötig hatte
- kehrte im September dann bei Night of Champions in einem Battle Royal zurück, wurde aber weiterhin kaum eingesetzt
- verkündete Ende August 2013, dass er seinen auslaufenden Vertrag bei WWE nicht verlängern wird
- er wollte sich nicht für immer verabschieden, aber vorerst wolle er sich seiner Familie widmen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz