Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

522.610 Shows6.340 Titel1.955 Ligen32.446 Biografien11.634 Teams und Stables5.724 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
The Undertaker

Allgemeine Informationen
© David Seto
Bürgerlicher Name Mark William Calaway
Gewicht und Größe 299 lbs. (136 kg) bei 6'9'' (2.06 m)
Geboren in Houston, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 24. März 1965 (56 Jahre)
Debüt 26. Juni 1987 (vor 34 Jahren)
 
 Bild 1/3: im Jahr 2008

Meinung zu The Undertaker abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 21
Notendetails
1
   
79%
2
   
13%
3
   
5%
4
   
2%
5
   
1%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von The Undertaker verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr1987-1988198919901991199219931994199519961997

Das Jahr 1995 in der Karriere von The Undertaker
geschrieben von Dennis Zahl


Nachdem Ted DiBiase im vergangenen Jahr behauptete, den Undertaker nach langer Abstinenz gefunden zu haben – es war allerdings Brian Lee als „Fake Undertaker“ – wollte dieser mit seiner Million Dollar Corporation Rache nehmen. Dies gipfelte beim alljährlich stattfinden Royal Rumble in einem Match einer seiner Schützlinge gegen The Undertaker. Nach über zwölf Minuten war allerdings Schluss für Irwin R. Schyster, welcher sich nach einem Chokeslam geschlagen geben musste. Damit war allerdings noch nicht Schluss, denn nach dem Match wurde der Taker von Druiden angegriffen, Schyster schlug Paul Bearer nieder und krallte sich die Urne, ehe auch noch King Kong Bundy für eine Attacke gegen den Deadman sorgte. Die Rache sollte knapp zwei Monate später folgen, wo der Undertaker sein nächstes Match bei der größten Veranstaltung des Jahres bestritt.

Bei WrestleMania XI versuchte sich der nächste Schützling von DiBiase daran, den Undertaker zu besiegen, allerdings musste King Kong Bundy ebenso wie Irwin R. Schyster den Kürzeren ziehen. War dies das letzte Kapitel in der Saga rundum die Million Dollar Corporation? Mitnichten, denn während des Matches tauchte das neueste Mitglied Kama auf und stahl die Urne von Paul Bearer. So konnte der Undertaker zwar einen weiteren Erfolg gegen die Gruppierung von DiBiase feiern, musste aber den Verlust seiner Energiequelle hinnehmen, denn Kama schmolz die Urne ein und machte sich daraus eine Kette. Über den Sommer hinweg zog sich die Fehde weiter und bei einer Ausgabe von Monday Night Raw besiegte der Deadman das nächste Mitglied von DiBiases Gruppe – Tatanka. Nur kurze Zeit später sollte die Rache an Kama folgen, welcher beim SummerSlam in einem Casket Match besiegt wurde.

Danach wurde es etwas ruhiger um den Undertaker, was allerdings auch an einer Verletzung der Augenhöhle lag, die ihn zu einer Verletzungspause zwang. Bei den Survivor Series kehrte der Undertaker in einer Art „Phantom der Oper“ zurück, hatte eine entsprechende Maske, die zum Schutz der Augenhöhle dienen sollte. Bei den Series trat er zusammen mit Fatu, Henry O. Godwinn und Savio Vega in einem klassischen Series-Match gegen King Mabel, Hunter Hearst Helmsley, Isaac Yankem, DDS und Jerry Lawler an – wobei er seine Kumpanen eigentlich gar nicht gebraucht hatte. Nacheinander eliminierte er zunächst Lawler, dann Yankem und schließlich Helmsley – ehe Mabel ein paar Attacken zeigen konnte. Diese verpufften jedoch wirkungslos, sodass Mabel lieber seine Beine in die Hand nahm und sich auszählen ließ. Damit war die Rache erfolgreich, sorgte Mabel zusammen mit Yokozuna für die Gesichtsverletzung des Deadman.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2010
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz