Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

418.459 Shows5.222 Titel1.595 Ligen29.766 Biografien9.865 Teams und Stables4.500 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Lou Newman

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Reino Nyman
Geboren in Central Saanich, British Columbia (Kanada)
Geburtstag 13. Dezember 1913
Todestag 29. März 2001
 
 

Meinung zu Lou Newman abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Reihenfolge
Rang Wrestler Siege Draws Nied. Diff. a.A.* Kämpfe Details
1
Neff Maivia
15 8 29 -14 18 70
Liste
2
Rikidozan
13 3 25 -12 0 41
Liste
3
Kokichi Endo
12 4 24 -12 0 40
Liste
4
Al Mills
5 5 22 -17 5 37
Liste
5
Whipper Billy Watson
13 12 10 +3 1 36
Liste
6
James Blears
5 7 16 -11 7 35
Liste
7
Sweet Daddy Siki
7 4 8 -1 11 30
Liste
8
Ronnie Etchison
4 5 16 -12 4 29
Liste
9
Ray Villmer
10 6 5 +5 7 28
Liste
10
Bearcat Wright
8 4 4 +4 12 28
Liste
11
Mitsu Arakawa
9 0 6 +3 12 27
Liste
12
Pat McGill
13 3 4 +9 6 26
Liste
13
Lucky Simunovich
5 8 10 -5 3 26
Liste
14
Timothy Geohagen
13 6 3 +10 3 25
Liste
15
Suni War Cloud
12 2 4 +8 5 23
Liste
16
Bobby Bruns
7 2 12 -5 1 22
Liste
17
George Gordienko
2 2 8 -6 8 20
Liste
18
Chief Thunderbird
9 2 4 +5 3 18
Liste
19
Luther Lindsay
2 2 6 -4 8 18
Liste
20
Joe Tomasso
7 0 4 +3 6 17
Liste
21
George Drake
3 6 5 -2 3 17
Liste
22
Bill Melby
1 2 7 -6 7 17
Liste
23
Stu Hart
5 2 3 +2 6 16
Liste
24
Bobby Managoff
3 4 8 -5 1 16
Liste
25
Mike Sharpe Sr.
1 5 9 -8 1 16
Liste
26
Tom Rice
6 5 3 +3 1 15
Liste
27
Frankie Talaber
6 1 4 +2 4 15
Liste
28
George Scott
1 0 5 -4 9 15
Liste
29
Oni Wiki Wiki
2 4 6 -4 3 15
Liste
30
Ben Sharpe
1 5 7 -6 2 15
Liste
31
John Foti
6 1 2 +4 5 14
Liste
32
Bob Geigel
4 0 7 -3 3 14
Liste
33
Sheik Adnan Al-Kaissey
2 2 7 -5 3 14
Liste
34
Tommy O'Toole
7 2 1 +6 3 13
Liste
35
Herb Freeman
6 2 4 +2 1 13
Liste
36
Gori Guerrero
3 0 4 -1 6 13
Liste
37
Sandy Scott
1 1 3 -2 8 13
Liste
38
Alo Leilani
2 3 7 -5 1 13
Liste
39
Dizzy Davis
3 1 8 -5 1 13
Liste
40
Sonny Myers
2 1 9 -7 1 13
Liste
41
Enrique Torres
1 1 9 -8 2 13
Liste
42
Jesse James
7 1 0 +7 4 12
Liste
43
Jack McDonald
8 2 2 +6 0 12
Liste
44
Pat Flanagan
5 4 2 +3 1 12
Liste
45
Leo Garibaldi
5 1 3 +2 3 12
Liste
46
Luigi Macera
1 5 2 -1 4 12
Liste
47
George Bollas
2 5 4 -2 1 12
Liste
48
El Hombre Montaña
2 2 5 -3 3 12
Liste
49
Mike Mazurki
2 1 5 -3 4 12
Liste
50
Jack Hader
7 2 0 +7 2 11
Liste
* a.A. = "anderer Ausgang". Unter diesem Begriff sind Matches subsumiert, bei denen sich (a) beide Wrestler als Kontrahenten gegenüberstanden, aber gleichzeitig noch eine oder mehrere andere Parteien teilnahmen und eine davon den Kampf gewann, (b) Kämpfe, bei denen beide Wrestler Kontrahenten waren, aufgrund spezieller Stipulationen trotzdem beide den Kampf gewannen (z.B. der berühmte Royal Rumble, den Bret Hart und Lex Luger gemeinsam gewannen) sowie (c) diejenigen Kämpfe, bei denen der Ausgang nicht bekannt ist.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz