Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

514.088 Shows6.280 Titel1.934 Ligen32.210 Biografien11.556 Teams und Stables5.602 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Sting

Allgemeine Informationen
© FreddiusMercurium
Bürgerlicher Name Steve James Borden
Gewicht und Größe 252 lbs. (114 kg) bei 6'3'' (1.91 m)
Geboren in Omaha, Nebraska (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 20. März 1959 (62 Jahre)
Debüt November 1985
 
 Bild 1/2: Sting

Meinung zu Sting abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 84
Notendetails
1
   
68%
2
   
19%
3
   
9%
4
   
2%
5
   
1%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Annxeriksen
23.07.2021 23:34 Uhr
vergab Note 1
Ja echt klasser wrestler. Hatte echt alles für ein komplett packet. Für mich der größte wcw Star der Geschichte. Hätte ihn ein wwe Titel gegönnt. Ist auch 12 Facher World Champion. Ja es stimmt das Match taker vs sting ist zu spät. Aber Anfang der 2000er wäre es bestimmt ein topmatch gewesen. Einer der Gründe warum ich wcw guckte . Taker. Kane. Sting crow für mich die besten Wrestling gimmicks aller Zeiten. Wünsche ihn alles Gute. Klare 1
PappHogan
22.07.2021 11:03 Uhr
Nun ja, er war das Gesicht der WCW, das ist korrekt und..ich kann verstehen, dass er auch in der führenden, lange Zeit unangefochten führenden Promotion glänzen wollte.
Finanziell sollte er für immer ausgesorgt haben.
Auch wenn dieser Run meine Meinung nach doch 15 Jahre zu spät kam.

Wie auch immer, er war in den 1990er Jahren einer meiner absoluten Lieblinge, erst als Surfer, dann, als er plötzlich mit diesem einmaligen "crow"-Gimmick auftrat und ich einen echten Mark-Out hatte.
Der perfekte Antiheld, ein eigentlich guter Kerl ist , aber verraten wurde.
Eines der besten gimmicks, die die WCW hervorgebracht hatte.
Mit perfekt angepasstem Move-Set.
Seine TNA-Zeit ging leider an mir vorbei.
Immer und immer wieder eine klare 1!
magmadrag
21.07.2021 6:19 Uhr
vergab Note 1
Eindeutig Mr. WCW! Ich frage mich immer wieder, was ihn letzten Endes dazu bewogen hat, doch noch bei WWE zu unterschreiben, wo er doch nach seinen großen Erfolgen bei TNA vermutlich getrost hätte die Stiefel an den Nagel hängen können. Sting war das ultimative Face der WCW. Auch wenn man während der Wars anfang nicht wußte, wie man ihn mit seinem Crow-Gimmick einordnen konnte/sollte, so wußte er doch gerade durch die Mystik und seine meist wortlosen Aktionen die Neugierde der Fans auf sich zu ziehen. Spätestens nach seiner Niederlage gegen Triple H denke ich, hat er seinen Schritt zur WWE bereut. Ja, natürlich hätten sich unzählige Fans ihn (als Crow) gegen den Undertaker im Ring gewünscht, doch das mindestens 10 Jahre früher, als beide noch bedeutend prominenter waren! Vielleicht wäre dieses Aufeinandertreffen noch interessant geworden, doch ich fürchte, daß sich nach diesem Match Enttäuschung rundherum breitgemacht hätte. Sein Vorteil war mit Sicherheit, daß er das Bodybuilding nicht so übertrieben hat wie andere und dadurch beweglicher blieb und bedeutend mehr technische Fähigkeiten im Ring darzustellen in der Lage war. Er wußte stets zu überzeugen, war sich nie zu schade, sich für Gegner hinzulegen, und ohne wäre so manche Storyline der WCW zu einer Seifenoper verkommen!
BunkhouseBuck
06.12.2020 13:34 Uhr
Editiert: 06.12.20 13:35
vergab Note 1
Anfang der 1990er bekam ich von meiner Oma ein „Panini Album“, leider hatte sie WCW und WWF verwechselt, ich damals als WWFler. Haha. Aber wer es mir neben Vader sofort angetan hat war dieser Surfer. Einfach cool das Styling, wie „mein“ Ultimate Warrior. Dann plötzlich konnte ich das ja auf DSF verfolgen, coole Shows. Bis zum Ende nie eine WCW Show im DSF/Premiere verpasst. Wer war meine Nummer 1? Surfer Sting. Auch Crow war cool, am Schluss aber fand ich sein Outfit schon schlecht, das „Shirt“ war find ich nicht passend, auch die Bemalung war oft mangelhaft. Mr. WCW, eindeutig. TNA Sting, ja der war auch Klasse, dann mit dem Joker Facelift, coole Idee. Und WWE Sting? Grauenvoll, also nicht er, sondern dass man tat als würde irgendjemand HHH gegen Sting sehen wollen. Undertaker und niemand sonst wollten die Fans sehen. Jetzt AEW Sting, wird spannend, wird er noch vereinzelt kurze Matches bestreiten oder einfach als Attraktion? Egal ob er 61 ist oder nicht, die Ex WCW Fans (und andere langjährige) werden vermutlich fast alle es feiern.
Denis
19.11.2020 3:50 Uhr
Editiert: 19.11.20 3:52
vergab Note 1
Auch wenn er damals kein WWE-Wrestler war und jeder ihn immer als "WCW-Guy" sehen wird, hätte er nie gegen Triple H verlieren dürfen. Sting hat ligaübergreifend einfach einen anderen Stellenwert für die Fans als Hunter denn er war DAS Aushängeschild für die WCW, war der Held vieler Kinder damals, hat sich über Jahre zu einer wahren Legende entwickelt, hat einen unglaublichen Respekt von den Fans und das eben nicht weil er sich die Tochter des Chefs geangelt hat.
Sorry aber gibt es hier jemand der Hunter als Held seiner Kindheit bezeichnen würde?
Das so ein Kampf überhaupt stattgefunden hat ist eigentlich schon ein Ritterschlag für jemand wie HHH, aber dass er Sting quasi bezahlt hat um gegen ihn bei WM gewinnen zu können, fand ich einfach nur armselig.
Wie immer entscheidet leider letztendlich das Geld…
Ich sehe Wrestling jetzt seit 1987, damals bei Sky, über Tele5, RTL (Catch-Up), RTL2, DSF Action usw… und sage es wie es ist: Sting ist eine Legende, eine Ikone, ein ewiger Champion und Held für viele gewesen – Was ist dagegen ein Hunter??
BunkhouseBuck
21.06.2020 9:06 Uhr
vergab Note 1
Niemand hat WCW mehr repräsentiert als er. Leider wurde mal Goldberg als das bezeichnet (haha).
War von 1991 an WCW Fan, ich liebte den Surfer-Sting und fand auch anfangs den Crow-Sting cool, auch noch im Wolfpac. Danach hätte ich, aus heutiger Sicht, eine Rückkehr zum 1995/1996 Look bevorzugt.

Insgesamt bleibt nur negativ hängen: 2001 hätte ER WCW bei WWF anführen sollen, schade dass Vince das Geld nicht aufgebracht hat. WM18: Sting vs Undertaker, holy shit. Jetzt wäre das vielleicht wie so ein Bret vs Vince Brawl noch möglich, aber natürlich nur aufgezeichnet usw.

Insgesamt: Sting war einfach hot, wahnsinn wenn man seine Matches ansieht egal ob gegen Cactus Jack, sein Team mit Lex Luger (die waren für mich genauso wie Golden Lovers bei NJPW das „coolste“ Team ever). Sein Kampf gegen Hollywood Hogan usw., einfacher ein toller Typ.
VintageHeyman
16.01.2017 21:57 Uhr
vergab Note 1
Für mich immer Mr WCW... vom Bodybuilder zum Aushängeschild der WCW, fantastische Matches in den frühen 90ern und dann kam der Crow-Turn... Hut ab dafür, dass er über Monate kein Wort sagte, nur unter dem Dach auftauchte... Gott war ich damals gehyped auf sein Aufeinandertreffen mit Hogan... und Hogan honnte es natürlich nicht lassen Hogan zu sein und hat das mörderische Momentum vom Stinger natürlich beerdigen müssen. Trotzdem gehört Sting für mich neben Ric Flair, Arn Anderson und Hogan an den WCW Monut Rushmore
Hispanobulle
02.12.2016 13:19 Uhr
vergab Note 3
Kultfigur der NWA und WCW, fand seine Mic Skills nie gut und auch seine beiden Rollen als Blondie und als schwarzer Rächer waren für mich eher Teenie-Mädchengimmicks. Nie mein Favorit, es hat mich angekotzt das Hogan immer gegen ihn verlieren musste, die Bilanz ist ja erschütternd schlecht für Hogan gegen den Stinger, war froh, dass er bei WM gegen Triple H den kürzeren zog.3-
Bowler
21.10.2016 20:50 Uhr
Der beste Wrestler/Entertainer aller Zeiten. Klare Note 1
mdbnase
03.04.2016 15:43 Uhr
Editiert: 03.04.16 15:44
vergab Note 5
Konnte nie was mit ihm anfangen. Das Crow-Gimmick war das einzig gute. Im Ring immer ziemlich schwach mit seinen gefühlten 3 Moves und mehr vom Image als von der Kompetenz her lebend. Völlig überbewertet und für mich unverständlich, warum das eine Legende ist. Mir blieb jedenfalls kein einziges Match wirklich im Kopf. Als blondierter Muscle-Boy vor seinem GImmick-Wandel noch langweiliger.
grownupwithwcw
27.01.2016 16:29 Uhr
vergab Note 1
Viel muss man dazu nicht sagen.....LEGENDE!! Ich habe ihne damals bei der WCW geliebt und als er zurückgekehrt ist...meine Fresse hatte ich Hühnerpelle...Natürlich geht das Tempo verloren....aber bei Wrestlemania...die Intensität hat man gespürt und auch das er es kann....deutliche 1!
Wolfsman
19.05.2015 21:14 Uhr
Sting ist wirklich eine Legende, nicht umsonst wird er mit Hulk Hogen, Rick Flair und den anderen Hall of Fames Mitgliedern. Keine Ahnung wer die Idee hatte in zu WWE zu holen, aber es war einr tolle Idee.
Zed
04.05.2015 23:52 Uhr
vergab Note 1
Kaum einer passte so gut in die WCW vs. NWO Storyline wie er.Der einsame Rächer,der weder gut noch böse bevorzugt.Das hat einfach perfekt gepasst und hat dem Stinger ein Gimmickwechsel beschert,das noch heute anhält.Und das kann nicht mal der Undertaker von sich behaupten (Biker Undertaker)
DieGoldeneZitrone
13.04.2015 18:18 Uhr
Editiert: 13.04.15 18:19
Die Ikone der WCW
Tom_1
13.04.2015 17:28 Uhr
vergab Note 1
Eine Ikone. Mehr braucht man nicht sagen, denn das sagt alles, finde ich zumindest.
babylon411
12.04.2015 15:37 Uhr
vergab Note 1
@wolfpac67: Kann dir nur 100% voll zustimmern. Auch was den Taker betrifft. Schade das er wohl kurz vor dem Ende steht.
wolfpac67
05.04.2015 3:24 Uhr
vergab Note 1
Mein absoluter Favorit. Super Ausstrahlung, super Moves. Einer der die Zuschauer immer begeistert hat. Keinen sah ich lieber als ihn. Schon früher als blonder "Surfer" gut aber als düsterer Kämpfer in der "Crow" Zeit noch besser. Mit dem Taker zusammen das beste Gesamtpaket was es je gab.
zeppy86
01.02.2015 2:51 Uhr
vergab Note 1
Mein All Time Favorite! Es gibt keinen Wrestler den ich lieber gesehen habe und noch sehe. Als kleiner Pimpf war ich begeistert vom blonden Surfer-Gimmick. Super sympathischer Typ und immer auf dem Boden geblieben. Legendäre Fehden gegen Ric Flair, Vader oder auch Hollywood Hogan. Als Crow einfach unfassbar, zusammen mit dem Taker auf einem wahnsinns Level. Hat auch TNA in seiner Zeit geprägt und für mich überhaupt erst interessant gemacht. Ist natürlich nicht mehr auf dem allerhöchsten Niveau, aber der letzte Warrior der Monday Night Wars. Mindestens 1 Top Match steckt noch im Stinger. Ich freue mich absolut ihn bei Wrestlemania zu sehen. Den Moment hat er einfach verdient. kriege schon Gänsehaut beim schreiben :) It's Showtime Folks!
PappHogan
24.01.2015 14:05 Uhr
Der Stinger! Zu seiner "Surfer"-Zeit ein sehr guter beweglicher Techniker, der auch Kraftaktionen gut rüberbringen konnte.
Zu seiner "Crow" Zeit meiner Meinung nach DAS Übergimmick, da konnte in Punkto Ausstrahlung und Crowdreaction nur der Undertaker bei der Konkurrenz mithalten.
Die TNAW-Zeit habe ich nicht mitbekommen, nun die Auftritte in der WWE waren zwar nicht mehr so episch wie zu WCW-Zeiten, aber die Reaktionen sprechen Bände, es ist gut, ihn zum guten Schluss doch noch in der WWE zu sehen und auf sein Match bei WM freue ich mich schon.
Er ist zwar im Spätherbst seiner Karriere, aber ich sehe in immer noch gern.
Note 1
CanadianDestroyer
24.01.2015 2:12 Uhr
Editiert: 24.01.15 2:25
vergab Note 1
Richtig ist das Sting zu seiner Glanzzeit als das Crow Gimmick kam wirklich legändär war.Das Abseilen , die Stingerkeule, sein Facepaint,der Mantel,die Musik, Showtime!

Heute ist da schon etwas der Lack abgegangen , aber dieser Oldtimer fährt noch Leute!

Sting hatte zwar ein limitiertes Moveset doch es waren mehr als 3 Moves of Doom.Selbst bei Cena redet man von 5 Moves of Doom und nicht etwa 3!Ein gutes Sting Match hat mindestens folgende Aktionen: Chops,Clotheline,Mafia Kick, Stinger Splash, Fallawayslam,Manhattendrop,Suplex, Belly to Belly Suplex,Bulldog/Facebuster,DDT,Gorilla Press Slam,German Suplex, Scorpion Death Drop und schließlich der Scorpion Deathlock.Eventuell noch Tombstone Piledriver!

Das sind vielleicht nicht wirklich viele Moves aber mehr als 3 oder 5 auf jeden Fall.

Sting hat sich eine Menge ansehen bei TNA kaputtgemacht.Es war sein großer Fehler nicht gleich zur WWE zu gehen als die WCW aufgekauft wurde.Man kann ruhig sagen er wäre überbewertet aber gleich ne 6 rein zu donnern ist schlichtweg übertrieben.

Jeder der die WCW nicht erlebt hat muss erstmal seine Hausaufgaben machen bevor er Sting überhaupt bewerten darf.Ich empfehle dies im übrigen auch generell bei der Bewertung von Wrestlern sollte man wenigstens ein Paar Matches gesehen haben bevor man eine Note gibt.Ausnahmen bestätigen die Regel.

Ich hoffe Stings WWE Match wird so gut , dass hier endlich die letzten Bauern begreifen, dass Steve Borden diesen WWE Run noch verdient hat und es für alle Fangenerationen gut ist das STING derzeit unter WWE Vertrag steht.Man nutzt ihn jedenfalls vernüftig und Sting greift immer ein wenn John Cena also das GUTE in Person keine Chance mehr hat.
Seite: 1 2 3 4 5 6


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1993
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz