Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

409.039 Shows5.149 Titel1.577 Ligen29.628 Biografien9.678 Teams und Stables4.362 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Andrade Almas

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Manuel Alfonso Andrade Oropeza
Gewicht und Größe 180 lbs. (82 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Gómez Palacio, Durango (Mexiko)
Geburtstag 3. November 1989 (28 Jahre)
Debüt 18. Oktober 2003 (vor 14 Jahren)
 

Meinung zu Andrade Almas abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 25
Notendetails
1
   
67%
2
   
27%
3
   
5%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Andrade Almas, Black Ninja, Brillante, Brillante Jr., Guerrero Azteca, Manny Andrade, Rey Azteca, La Sombra
Spitznamen El Centinela del Espacio, Cien, El Idolo
Verwandtschaften Andrade Almas ist der Sohn von Brillante, der Neffe von El Espanto Jr., der Cousin von El Espanto Jr., der Enkel von El Moro, der Neffe von El Moro #3, der Neffe von Pentagoncito und der Neffe von El Polifacético.
Trainer Wurde von Brillante, Franco Colombo, El Moro #3, El Satánico und Stuka trainiert.
Finisher Hammerlock DDT (Sombra), One-Armed Powerbomb (Brillante Driver) und Running Double Knee Strike
Typische Aktionen Corkscrew Plancha, Huracánrana, Moonsault, Moonsault Plancha, Springboard Plancha und Tiger Feint Kick (619)
Tag Teams Los Comandos del Aire mit El Sagrado und Volador Jr. (als La Sombra)
La Generación de Oro (alias La Generación Dorada) mit La Máscara und Máscara Dorada (als La Sombra)
Los Ingobernables mit Marco Corleone, La Máscara, Rush und Tetsuya Naito (als La Sombra)
Super Sky Team (alias Los Reyes del Aire) mit Místico und Volador Jr. (als La Sombra)
Stables La Ola Lagunera mit Black Warrior, Blue Panther, Dragón Rojo Jr., Misterioso #2 und Último Guerrero (als La Sombra)
Gemanagt von Gemanagt von Zelina Vega.
Turniersiege
CMLL La Gran Alternativa 2007 (29. Juni 2007)
El Torneo Corona (2. November 2008)
CMLL Universal Tournament 2011 (16. September 2011)
CMLL La Copa Junior 2012 (14. Dezember 2012)
CMLL El Rey del Aire 2013 (15. Februar 2013)
CMLL Torneo Nacional de Parejas Increíbles 2013 (15. März 2013)
CMLL El Rey del Aire 2015 (1. Mai 2015)
Maskengewinne als La Sombra gegen Felino (19. März 2010)
als La Sombra gegen El Olímpico (3. September 2010)
als La Sombra gegen Volador Jr. (13. September 2013)
Maskenverluste als La Sombra durch Atlantis (18. September 2015)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1557 von Andrade Almas bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Kanye West - Black Skinhead
Nelly - #1
CFO$ - Making A Difference (Juni 2016 bis ???)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
Offizielles Facebook-Profil
- er ist Wrestler der dritten Generation, sein Vater Brillante, sein Großvater El Moro
- er begann seine Karriere mit einer Fehde gegen seinen eigenen Onkel, Zafiro
- wurde dann im Jahre 2007 fester Bestandteil von CMLL und nannte sich "La Sombra"
- blieb dort viele Jahre, gewann unter anderem den NWA World Welterweight Title
- im September 2013 verlor er seine Maske in einem Mask-Match gegen Volador Jr.
- im Jahre 2014 formte er mit Rush die Los Ingobernables
- betitelt als "Bad Guys" nannten sie sich lieber "die etwas anderen Guys"
- am 21. Juli 2015 kam es zu einem Zwischenfall mit Fans, die das Team mit Bierflaschen attackierten
- der mexikanische Staat Jalisco sperrte beide für drei Monate von Auftritten innerhalb seiner Grenzen
- während seinen Engagement für CMLL trat er ab 2010 auch unregelmäßig für NJPW an
- im Mai 2013 besiegte er Shinsuke Nakamura um den IWGP Intercontinental Title zu gewinnen
- er verlor ihn an diesen bereits zwei Monate später wieder während einer Tour von New Japan
- unterschrieb im November 2015 einen Entwicklungsvertrag bei World Wrestling Entertainment
- er feierte sein Debüt als "Andrade 'Cien' Almas" bei "NXT TakeOver: The End" im Juni 2016 und besiegte Tye Dillinger
- sein zweites großes Match hatte er im August 2016 bei "NXT: TakeOver Brooklyn II" gegen Bobby Roode, welches er verlor
- nachdem er und Cedric Alexander in der ersten Runde des Dusty Rhodes Tag Team Classic II gegen The Revival ausgeschieden waren, turnte er gegen Alexander Heel
- blieb danach jedoch weiterhin erfolglos und wurde weniger eingesetzt
- im Jahre 2017 fiel er immer wieder durch unachtsames Verhalten im Ring auf, was ihm meist den Sieg kostete
- im Sommer 2017 wurde Zelina Vega als sein neues Valet eingeführt, um Almas zurück auf den Boden der Tatsachen zu holen
- konnte sich im November den NXT Title von Drew McIntyre sichern
- verteidigte diesen Ende Januar 2018 in einem von Dave Meltzer mit 5-Sterne bewerteten Match gegen Johnny Gargano
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die New World Order of Wrestling - verantwortlich für Aufstieg und Fall einer ganzen Liga. Wir blicken zurück auf den Start mit einem zur damaligen Zeit völlig unerwarteten Turn über die Zeit der absoluten Dominanz bei wCw, bis hin zum Ende mit einer Splittergruppe und jeder Menge Verletzungen. Kevin Nash, Hollywood Hogan und Scott Hall laden euch ein auf eine Reise durch die Geschichte der nWo. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz