Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

457.649 Shows5.669 Titel1.721 Ligen30.565 Biografien10.559 Teams und Stables4.954 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Andrade

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Manuel Alfonso Andrade Oropeza
Gewicht und Größe 210 lbs. (95 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Gómez Palacio, Durango (Mexiko)
Geburtstag 3. November 1989 (30 Jahre)
Debüt 3. Oktober 2003 (vor 16 Jahren)
 
 Bild 1/8: im September 2015 nach dem Verlust seiner Maske

Meinung zu Andrade abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 29
Notendetails
1
   
66%
2
   
27%
3
   
5%
4
   
0%
5
   
1%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Andrade verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr200720082009201020112012201320142015

Das Jahr 2012 in der Karriere von Andrade
geschrieben von Axel Saalbach


Das Jahr 2012 war für Andrade Almas ein Jahr des Abwartens auf die nächste große Storyline, denn das Consejo Mundial de Lucha Libre konzentrierte sich 2012 vor allem darauf, eine Fehde zwischen Rush und Damián el Terrible voranzutreiben. Die heiße Phase der nächsten großen Fehde sollte für La Sombra erst im Jahr darauf folgen, nämlich gegen seinen einstigen Tag-Team-Partner Volador Jr., die bei der 2013er Anniversary Show in einem Mask vs. Mask Match kulminierte.

Dennoch war bereits das Jahr 2012 ein Schritt in Richtung eben jenen Kampfes, denn er und Volador hatten sich schon zu diesem Zeitpunkt auseinandergelebt und waren im Ring keine Freunde mehr. Stattdessen begegneten sie sich im Laufe des Jahres immer wieder, und regelmäßig ging es dabei sehr unfreundlich zu. Ihr erstes größeres Aufeinandertreffen absolvierten sie im Januar in der Korakuen Hall von Tokyo, wo La Sombra seinen NWA Historic Welterweight Title in einem knapp 22 Minuten langen Match gegen Volador verteidigte.

Jenen Titel hielt La Sombra danach nicht mehr lang. Im Februar unterlag er bei einer der Montagsshows des Consejo in Puebla dem beliebten Altstar Negro Casas, womit seine rund ein Jahr währende Regentschaft vorüber war. Damit war der zuvor von Erfolgen verwöhnte Almas zum ersten Mal seit rund fünf Jahren gänzlich ohne Titel. Ein Zustand, der dazu führte, dass er 2012 nicht an der alljährlichen Inszenierung des "Universal Tournaments" teilnehmen durfte, bei der sechzehn amtierende Titelträger der Liga den Besten unter sich ausmachen. Damit wurde ihm die Möglichkeit verwehrt, seinen 2011 errungenen Turniersieg zu verteidigen.

Stattdessen hangelte er sich ein wenig durch das Jahr. Bei der 2012er "Homenaje a Dos Leyendas" nahm er an einem Torneo Cibernético um einen Pokal teil, musste sich am Ende jedoch knapp Volador Jr. geschlagen geben. In Japan nahm er am New Japan Cup teil, schied dort aber gegen Hirooki Goto aus. Bei zwei Versuchen, den CMLL World Middleweight Title zu erringen, musste er sich Titelverteidiger Dragón Rojo Jr. geschlagen geben. Bei einem Torneo Cibernético anlässlich des 53. Geburtstages der Arena Coliseo von Guadalajara war er bis zum Schluss dabei, musste aber erneut Volador Jr. den Vortritt lassen. Und beim Turnier um die Krone der "Leyenda de Azul" hielt er gar nicht erst bis zum Ende durch, da ihm Volador die Maske vom Gesicht riss und ihn auf unfaire Weise aus dem Wettbewerb warf.

Kurzum, ein weitgehend verlorenes Jahr. Und doch endete es für La Sombra halbwegs versöhnlich: Bei der "Copa Junior", an der zwanzig Wrestler der zweiten oder dritten Generation teilnahmen, konnte er im Halbfinale endlich Volador Jr. bezwingen und zog ins Finale ein. Dort wartete dann im Dezember Tama Tonga auf ihn. Nach 22:22 Minuten war La Sombra der Sieger, und so konnte er wenigstens ein kleines Erfolgserlebnis in seinen 2012er Kalender eintragen.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1993
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Ironman steht nicht nur im Triathlonsport für einen der härtesten Wettkämpfe, auch im Wrestling zeichnen sich nur die Topathleten in dieser Matchart aus. Zumeist über 60 Minuten bekriegen sich zwei Kontrahenten und versuchen dabei die meisten Punkte aus Pinfalls und Submissions einzufahren. Genickbruch blickt zurück auf die Geschichte dieser Matchart, die nur zu besonderen Zwecken und für besondere Fehden ihre Verwendung findet. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz