Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

445.601 Shows5.534 Titel1.684 Ligen30.282 Biografien10.258 Teams und Stables4.811 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Samu

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Samula Anoa'i
Gewicht und Größe 295 lbs. (134 kg) bei 6'4'' (1.93 m)
Geboren in San Francisco, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 29. Mai 1966 (53 Jahre)
Debüt 1981
 

Meinung zu Samu abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2497
Notendetails
1
   
3%
2
   
39%
3
   
39%
4
   
19%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Great Samu, Prince Samu, Sam Anoa'i, Sammy the Samoan, Sammy the Silk, The Samoan, Sam the Samoan, Samu, Samula, Super Star Tiger, The Tahitian Prince, Wild Samoan
Verwandtschaften Samu ist der Sohn von Afa, der Bruder von Alofa, der Enkel von Amituanai Anoa'i, der Cousin von Black Pearl, der Schwager von Gary Albright, der Neffe von Junior Anoa'i, der Vater von Lance Anoa’i, der Bruder von Manu, der Cousin von Matt Anoa'i, der Großneffe von Peter Maivia, der Cousin von Rikishi, der Cousin zweiten Grades von The Rock, der Cousin von Roman Reigns, der Neffe von Sika, der Cousin von Tama, der Neffe von Tumua Anoa'i, der Cousin von Umaga, der Bruder von Vale Anoa'i, der Neffe von Vera Anoa'i und der Cousin von Yokozuna.
Lehrlinge Trainierte David Starr, Manu und TJ Marconi.
Finisher Diving Headbutt, Samoan Drop und TKO (Samoan Cutter)
Typische Aktionen Powerslam, Savate Kick und Side Slam
Tag Teams Headshrinkers mit Fatu (als Samu)
New Headshrinkers mit Mana (als Samu)
Samoan Gangsta Party mit Matty Smalls (als Sammy the Silk)
Samoan Gangsta Tribe mit Cocoa Samoa (als Samu)
Samoan Island Tribe mit Ekmo und Mana (als Samu)
Samoans [3] mit Fatu (als Samu)
Samoan SWAT Team mit Fatu (als Samu)
Tahitians mit Tahitian Warrior (als Samu)
Stables The Samoan Dynasty mit Afa Jr., Alofa und Lance Anoa’i (als Samu)
Sons of Samoa mit Afa Jr., Black Pearl und LA Smooth/Tahitian Warrior (als Samu)
Gemanagt von Gemanagt von Afa, Buddy Roberts, Paul E. Dangerously und Sir Oliver Humperdink.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1342 von Samu bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Jim Johnston - Headshrinker
Novela - Soldier
Snoop Dogg feat. Malik - Pump Pump
The Yellow Magic Orchestra - Citizens of Science
Spielbar mit Rage in the Cage
- ist der Sohn des Wild Samoan Afa
- Mitglied der großen samoanischen Wrestlingfamilie,zu der z.B. auch Rikishi, The Rock, Yokozuna gehören
- begann im Alter von 15 Jahren mit dem Wrestling
- nach nicht einmal zwei Jahren kam er in die WWF, wo er für seinen Onkel Sika einsprang
- danach trat er einige Jahre in Kanada an, bevor er Ende der 80er mit seinem Cousin Fatu das Samoan SWAT Team bildete, u.a. in Texas und in der NWA/WCW
- 1993 kamen die beiden als Headshrinkers (mit Afa als Manager) in die WWF, aber Ende 1994 wurde Samu durch Sione ersetzt
- Samu hatte gebeten nicht mehr in der WWF zu wrestlen, er wollte mehr Zeit mit seiner Familie verbringen
- nach einigen weiteren Jahren independent wrestlet er jetzt hauptsächlich in der Liga seines Vaters, der WXW
- gab 2018 an das er an Leberkrebs im 4 Stadium erkrankt sei
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2007
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz