Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

519.593 Shows6.319 Titel1.948 Ligen32.365 Biografien11.603 Teams und Stables5.674 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Cody Rhodes

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Cody Garrett Runnels Rhodes
Nominierung  NEU
Gewicht und Größe 218 lbs. (99 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Marietta, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 30. Juni 1985 (36 Jahre)
Debüt 13. Mai 2006 (vor 15 Jahren)
 Bild 1/1: 2018 als Cody bei NJPW 

Meinung zu Cody Rhodes abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1568
Notendetails
1
   
22%
2
   
45%
3
   
21%
4
   
5%
5
   
3%
6
   
4%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Cody Rhodes verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr2020

Das Jahr 2020 in der Karriere von Cody Rhodes
geschrieben von Virgile Dutrannoy


Nachdem der Sohn von Dusty Rhodes am Ende des vergangenen Jahres aufgrund eines Verrates daran gescheitert ist, sich den AEW World Title von Chris Jericho zu sichern, war er selbstverständlich darauf aus, Rache an dem Mann zu nehmen, dem er vertraut hatte.

Allerdings stellte MJF drei Bedingungen, die Cody Rhodes erfüllen müsse, bevor er einem Kampf zustimmen würde: 1. Er dürfe MJF nicht berühren, bis das Match angeläutet wird, 2. Er müsse ein Steel Cage Match gegen MJFs neuen Bodyguard Wardlow gewinnen und 3. Rhodes müsse zehn Schläge mit einem Ledergürtel aushalten. Cody stimmte zu, ließ sich die zehn Schläge zähneknirschend im Februar verpassen und besiegte Wardlow eine Woche später im ersten Steel Cage Match in der Geschichte von All Elite Wrestling.

Das Match gegen MJF fand bei AEW Revolution am 29. Februar statt. Während MJF natürlich seinen Bodyguard dabei hatte, wurde Cody von Brandi Rhodes und Arn Anderson begleitet. Die Beiden lieferten sich eine 25-minütige Schlacht, bei welcher Rhodes zweimal seinen Finisher durchbrachte. Als er ihn allerdings ein drittes Mal zeigen wolle, schlug MJF mit seinem Dynamite Diamond Ring zu und staubte den Sieg ab.

Dies hielt Cody Rhodes allerdings nicht ab, weitere wichtige Siege zu feiern. So besiegte er Shawn Spears und Darby Allin und zog damit ins Turnierfinale um den neuen TNT Title ein. Bei AEW Double or Nothing besiegte Rhodes dann Lance Archer um den neu eingeführten Titel zu gewinnen. Inzwischen dürfen sich die Zuschauer auch an einem modifizierten Design erfreuen, nachdem der erste Titel relativ unfertig präsentiert wurde.

Rhodes verteidigte den Title in den wöchentlichen TV-Sendungen gegen unter anderem gegen AEW-Wrestler wie Jungle Boy, Marq Quen oder Jake Hager, aber auch gegen Talente aus der Independentszene wie Warhorse oder sogar Eddie Kingston, der anschließend unter Vertrag genommen wurde. Codys Regentschaft endete allerdings im August nach einer Niederlage gegen Mr. Brodie Lee, wonach sich Cody eine vierwöchige Auszeit gönnte.

Bei seiner Rückkehr im September attackierte er Brodie Lee und The Dark Order und holte sich im Oktober den Titel zurück, als er den Champion in einem Dog Collar Match besiegte. Einen Monat später allerdings verlor er Titel erneut, nachdem er von Darby Allin besiegt werden konnte.

Rhodes und Allin legten sich daraufhin mit Team Taz, der Gruppierung um den eigentlichen Kommentator Taz an. Dies führte zum Abschluss des Jahres bei der Spezialausgabe Winter is Coming zu einem Tag Team Match zwischen Allin und Rhodes, bei welchem sie Powerhouse Hobbs und Ricky Starks besiegen konnten.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Virgile Dutrannoy  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz