Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

480.118 Shows5.854 Titel1.776 Ligen31.139 Biografien10.953 Teams und Stables5.251 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Psycho Clown

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name unbekannt
Gewicht und Größe 236 lbs. (107 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Ciudad de México, Ciudad de México (Mexiko)
Geburtstag 16. Dezember 1985 (34 Jahre)
Debüt 2000
 
 Bild 1/3: als Psycho Clown

Meinung zu Psycho Clown abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1666
Notendetails
1
   
22%
2
   
44%
3
   
24%
4
   
2%
5
   
2%
6
   
5%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Psycho Clown verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr20112017

Das Jahr 2017 in der Karriere von Psycho Clown
geschrieben von Axel Saalbach


Bei der AAA verließ man sich 2017 ganz und gar auf die Zugkraft eines einzelnen Matches, und Psycho Clown sollte am Ende als dessen Gewinner aus dem Ring steigen. In einer Sache konnte die AAA ihrem großen Rivalen, dem Consejo Mundial de Lucha Libre, nie das Wasser reichen: Das Inszenieren großangelegter Mask vs. Mask Matches oder Hair Matches blieb stets dem Consejo vorbehalten, während solche Kämpfe bei der AAA immer nur eine untergeordnete Rolle spielten und sich nur selten Wrestler aus der ersten Riege daran beteiligten. Nun sollte alles anders werden, denn mit einem ganzen Jahr Fehdenvorlauf setzte die AAA auf das Aufeinandertreffen von Dr. Wagner Jr. und Psycho Clown.

Monatelang verging kein TV-Taping der Liga, in dem die beiden großen Rivalen nicht in den Main Events aufeinanderprallten, immer wieder bekamen sie sich in die Wolle, immer wieder ging es blutig zu. Die AAA stellte die beiden dabei in unzähligen Konstellationen auf - unter anderem auch als Team, das sich mit Psycho Clowns ehemaligen (und nun verfeindeten) Stablegefährten vom Psycho Circus und dem Poder del Norte messen musste. Die Fehde des ungleichen Duos mit den beiden Teams kulminierte beim "Verano de Escándalo" im Juni in einem Masks vs. Masks vs. Masks Match, in dem es Psycho Clown und Dr. Wagner Jr. gelang, die Gesichter von Carta Brava Jr. und Soul Rocker zu entblößen.

Dann konnten sich die beiden Rivalen wieder ganz auf sich konzentrieren, und obwohl es viele Beobachter der AAA nicht zutrauten, den Kampf wie geplant zu booken, ohne mindestens einen dritten Wrestler als Bauernopfer hinzuzufügen, zeichnete sich langsam ab, dass es doch dazu kommen würde. Die AAA war gewillt, den Kampf unter allen Umständen durchzuziehen, und daran änderte nicht einmal die Tatsache etwas, dass Psycho Clown (ohne Maske) bei einer CMLL-Show vorbeischaute, um gemeinsam mit anderen Mitgliedern seiner Familie das Auto von Último Guerrero zu zerstören.

Psycho Clown wäre dem Vernehmen nach bereit gewesen, seine Maske für 50.000 Pesos (damals rund 30.000 Dollar) abzugeben, doch die AAA entschied sich stattdessen, Dr. Wagner Jr. das Neunfache für dessen Maske zu bezahlen, um den Status von Psycho Clown als das zukünftige Aushängeschild der Liga zu pushen. Was La Parka Jr. in den vorangegangenen fünfzehn Jahren war, sollte der Clown in den kommenden Jahren werden, und so war es am 26. August 2017 vor 17.000 Zuschauern in der Arena so weit: Die Maske von Dr. Wagner Jr. fiel - gleichzeitig die teuerste Maske, die sich eine mexikanische Liga jemals erkaufen musste -, und Psycho Clown war endgültig auf dem Gipfel seiner (bisherigen) Karriere angekommen.

Psycho Clown gegen Dr. Wagner Jr. erzielte in Mexiko ein Rating von 22.8 Punkten, womit der Kampf in etwa zwölf Millionen Haushalten gesehen wurde. Glaubt man dem Wrestling Observer, wurde 25 Jahren zuvor trotz aller WWE-Übermacht keine Ausstrahlung eines Wrestlingmatchs in Nordamerika von mehr Personen angeschaut.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz