Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

405.128 Shows5.094 Titel1.560 Ligen29.498 Biografien9.557 Teams und Stables4.273 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Ryuji Ito

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Ryuji Ito
Gewicht und Größe 209 lbs. (95 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Iwate, Iwate (Japan)
Geburtstag 8. April 1976 (42 Jahre)
Debüt 29. April 1999 (vor 19 Jahren)
 

Meinung zu Ryuji Ito abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 127
Notendetails
1
   
63%
2
   
29%
3
   
4%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
4%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Antony Ito, Cordelia Ito, Dragon Hiryu, Jumbo Ito, Jumping Dragon Ito, Liu Bei Ito, Macbeth Ito, Macduff Ito, Oriental Dragon, Roku-chan, Ryuji Ito
Spitzname The Death Match Dragon
Verwandtschaft Ryuji Ito ist der Ehemann von Nikkan Lee.
Finisher Frog Splash (Dragon Splash)
Typische Aktionen Ax Kick, Kick to the Head (Dragon Kick), Michinoku Driver #2, Moonsault, Spinning Heel Kick und Tarantula
Tag Teams Dragon & Diamond mit Masashi Otani (als Ryuji Ito)
Stables Apache Army mit Bad Boy Hido, DJ Nira, GENTARO, Kintaro Kanemura, Mr. Gannosuke, Takashi Sasaki und Tetsuhiro Kuroda (als Ryuji Ito)
MEN'S Club mit Daisuke Sekimoto und MEN's Teio (als Ryuji Ito)
TKG48 mit Akito, Atsushi Aoki, Gen'ichiro Tenryu, Hikari Minami, Munenori Sawa, Nori da Funky Shibiresasu, Sanshiro Takagi, Shigehiro Irie, Soma Takao, Taka Michinoku, Tsuyoshi Kikuchi und Yuzuki Aikawa (als Ryuji Ito)
Turniersiege
Hayabusa Cup 2002 (6. Mai 2002)
BJW/CZW/18+ Triangle of Ultraviolence (3. Oktober 2011)
BJW Dainichi-X 2012 (30. November 2012)
BJW Ikkitousen Death Match Survivor 2013 (10. April 2013)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1794 von Ryuji Ito bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Artist unknown - The Slaughter
Hekiru Shiina - Everlasting Train
Orbital - Halcyon & On & On
Rize - Music
Ausfallzeiten
Handgelenksbruch (von Oktober 2006 bis Januar 2007)
Wirbelbruch (von Juni 2013 bis August 2013)
Spielbar mit Backyard Wrestling 2: There Goes the Neighborhood und Fire Pro Wrestling Returns
Interessante Links
Offizieller Blog
- war Boxer während seiner High School Zeit
- trat aus der Ibaraki Universität aus um dem
BJW Dojo beizutreten
- debütierte gegen Jun Kasai
- 2003 etablierte er sich als einer der besten Deathmatch-Wrestler der Liga und wurde schon bald darauf Champion
- verletzte sich bei seinem Titelgewinn im September 2006 bei einem Dragon Splash von einer vier Meter hohen Leiter am Arm und musste den Titel sofort wieder abgeben
- feierte am 14. März 2007 sein Comeback
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In 11 vor Sarkasmus triefenden Episoden philosophierte Genickbruchs hauseigener Kritiker Sudel-Axel unter Zuhilfenahme verschiedener Quellen über allerlei Bizarres und Katastrophales aus der Wrestlingwelt. In den Ausgaben des schwarzen Kanals könnt ihr nachlesen, was er damals an der Wrestlingwelt zu mokieren hatte und findet vielleicht einige Parallelen zu aktuellen Ereignissen. Viel Spaß! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz